Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Mi, 26 Feb, 2020 2:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Inlagd gurka
BeitragVerfasst: So, 19 Jun, 2005 17:49 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10757
Plz/Ort: Schweden

Hej hej!

Hier das Rezept für Essiggurken, die wie "Mor Annas" schmecken.

Hälsningar
Annika

**********************************************************************************


2 kg Gurken
1 Tasse Salz
Wasser

Die Gurken waschen und in eine grosse Schüssel legen. Salz dazugeben und
soviel Wasser, bis sie bedeckt sind.
Über Nacht stehen lassen.

Dann das Salzwasser abschütten, eventuell die Gurken kurz abspülen.
Die Gurken in Scheiben schneiden und wieder in die grosse Schüssel legen.

9 dl Essig
1 kg Zucker
3 Esslöffel Salz

aufkochen und so lange köcheln lassen, bis sich Zucker und Salz aufgelöst
haben.

Das dann über die in Scheiben geschnittenen Gurken giessen.

2 Tage (48 Stunden) stehen lassen.

Durchsieben, die Gurkenscheiben in Gläser legen. Auch noch Senfkörner und
ev. Dillkronen dazulegen.
Die Essig/Salz/Zucker Mischung nochmals aufkochen und dann über die Gurken
in den Gläsern giessen.

FERTIG!

_________________
Tjingeling!
Annika


Stå på dig - annars gör någon annan det!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 19 Jun, 2005 17:52 
hej Annika....

hört sich ja mal wieder unverschämt lecker an.....

....ich werd es mal ausprobieren...

Bianka


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inlagd gurka
BeitragVerfasst: Fr, 08 Jul, 2011 8:35 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2004
Beiträge: 2264
Plz/Ort: Mecklenburg
.. meine Kollegin hat mir einen Sack Gurken aus Freundesland
(10 kg für 5 Euronen :oops: ) mitgebracht.
Nach einem kurzen Familienrat wollten alle Schwedengurken nach Oma Anna.

Habe das Rezept so gemacht wie Annika , allerdings habe ich die Gurken nicht 48 Stunden
stehen gelassen, die letzten Tage waren hier so warm und ich hatte einfach Angst.
Habe sie dafür 20 min geweckt.
Das Ergebnis ist einfach genial - alle sind begeistert.

Danke für das Rezept Annika

_________________
LG Inken
Man vergißt, was man nicht vergessen will,
und denkt an das, was man lieber vergessen hätte
.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inlagd gurka
BeitragVerfasst: Fr, 08 Jul, 2011 18:35 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10757
Plz/Ort: Schweden
Hej hej!

Super, dass es gelungen ist! Ja, diese Gurken sind wirklich sooo lecker und passen zu sooo viel!

_________________
Tjingeling!
Annika


Stå på dig - annars gör någon annan det!


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO