Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: Mo, 14 Jun, 2021 2:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: In Schweden tanken...
BeitragVerfasst: Mo, 26 Jan, 2009 22:46 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Örnköldsvik Q8 10,44kr/l für 95 oct.

Oder du schaust mal im re. Menü, nach unten scrollen, hier hin:
http://www.kalenderblatt-schweden.de/ht ... rinfos.php

Hier werden so gut wie alle Infos frisch geliefert im forum, man muss nur richtig schauen :YYAY:

:YY:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: In Schweden tanken...
BeitragVerfasst: Mo, 26 Jan, 2009 23:25 
Lis hat geschrieben:
Örnköldsvik Q8 10,44kr/l für 95 oct.

Oder du schaust mal im re. Menü, nach unten scrollen, hier hin:
http://www.kalenderblatt-schweden.de/ht ... rinfos.php

Hier werden so gut wie alle Infos frisch geliefert im forum, man muss nur richtig schauen :YYAY:

:YY:



Danke Lis :kusshand:

Ich werde in Zukunft aufmerksamer schauen.... :D

LG aus Berlin
Knobi


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: In Schweden tanken...
BeitragVerfasst: Mo, 26 Jan, 2009 23:51 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 16542
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Oder den Newsletter bestellen! :D
http://www.kalenderblatt-schweden.de/ne ... letter.php

:YY: Värmi

_________________
Noch Tage bis zu meiner vollständigen Immunisierung!
Ob es etwas nutzt, wird sich erst noch zeigen.

Bitte auch weiterhin:
Atemmaske (medizinische) tragen
Lüften
Außerhäusliche Kontakte aufs al­ler­not­wen­digs­te reduzieren
Abstand halten
Flossen waschen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: In Schweden tanken...
BeitragVerfasst: Mi, 28 Jan, 2009 17:07 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2005
Beiträge: 713
Plz/Ort: Nordheide
...es geht weiter mit dem Thema tanken.
Ich habe festgestellt, dass Diesel per Karte bezahlt werden muss. Bei Benzin kann hin und wieder noch an der Kasse bezahlt werden (dann scheint die Tanke noch nicht ganz und gar auf Automat umgestellt zu sein).
So, der Tank war leer, also ist tanken am Automat angesagt. Aber nix da, meine Visa hat er nicht angenommen. Hier oben wird die MasterCard gewünscht, weil Visa anscheinend zu viele Gebühren nimmt. Was tun Tank leer, Karte nicht angenommen.... :grübel:
Der freundliche Angestellte der Tanke hat seine MasterCard genommen :YYAP: , wir konnten tanken und haben ihm dann den Betrag in bar gegeben. Solche Menschen findet man nicht überall :YYAU:
LG von Heide


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: In Schweden tanken...
BeitragVerfasst: Mi, 28 Jan, 2009 20:12 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 3574
Plz/Ort: LDS
Heide hat geschrieben:
So, der Tank war leer, also ist tanken am Automat angesagt. Aber nix da, meine Visa hat er nicht angenommen. Hier oben wird die MasterCard gewünscht, weil Visa anscheinend zu viele Gebühren nimmt.


Ick denke nicht, dass es daran liegt.
Mir gehts in Torsby auch immer so (bei den roten am ICA).
Allerdings funktioniert die VISA von meinem Kumpel an den Automaten, aber meine nicht.

_________________
"Eines Mannes Auto ist seine Burg. Normalerweise ist ja eines Mannes Haus seine Burg, aber nur wenn er den Drachen erschlagen kann, der darin wohnt." Al Bundy

"In einer solch verrueckten Welt ist nur der voellig Irre wahrhaft geisteskrank." - Homer J. Simpson-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: In Schweden tanken...
BeitragVerfasst: Do, 29 Jan, 2009 13:20 
Es macht einfach immer Sinn einen gefüllten Reservekanister (min.10 L) im Fahrzeug mitzuführen.

Ich weiß das ist altmodisch aber bringt bei dieser Problemstellung ne Menge Lösungsmöglichkeiten.

Michael


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO