Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans

Solidarität | Cолідарність
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Fr, 12 Aug, 2022 11:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 22 Mai, 2008 22:59 
Hej charlybonn,

ich hoffe inständig, dass das nur ein schlechter Scherz war und du uns alle nur veräppeln wolltest. Denn falls nicht, ist das hier mein Kommentar: :yycb:
Wegen genau solchen Parasiten entstehen Vorurteile denen gegenüber, die schuldlos in einer misslichen Lage sind. Du solltest dich was schämen!


Heidi, die kein Verständnis für so'n Sch... hat :wut:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 22 Mai, 2008 23:26 
Hej smalandskusten,

ich gebe dir in vielen (aber nicht allen ) Punkten Recht, aber hier geht es nicht um einen armen Schlucker, der keine Hand voll Reis am Tag hat, sondern um charlybonn, der aus Deutschland nach Schweden migrieren will und mit seinen seltsamen Absichten die in Misskredit bringt, die wirklich Hilfe brauchen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re:
BeitragVerfasst: Fr, 23 Mai, 2008 6:45 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
smalandskusten hat geschrieben:
Bluekitten hat geschrieben:
Hej smalandskusten,

ich gebe dir in vielen (aber nicht allen ) Punkten Recht, aber hier geht es nicht um einen armen Schlucker, der keine Hand voll Reis am Tag hat, sondern um charlybonn, der aus Deutschland nach Schweden migrieren will und mit seinen seltsamen Absichten die in Misskredit bringt, die wirklich Hilfe brauchen.


Tja, das glaube ich eben nicht, denn die Kommentare hier sind sehr eindeutig, nicht nur die aus der rechten Ecke von Helsingborg, die man sowieso nicht mehr ernst nehmen kann, mir jedenfalls sind ein paar Illegale hier lieber als die US-Army im Irak oder am Hindukusch.

smalandskusten


:lol

Du hast wirklich garnichts kapiert und stierst dich blind am Rassismus.
Und genau solche Menschen haben zugesehen dass der Schwede als solcher angesehen wird weil er politische Ungerechtigkeiten aufdeckt!

Gleichzeitig lächerlich Urlaub und Strand sowie Irak mit diesem Problem zu vergleichen.
Ein Schlag unter die Gürtellinie!

mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Illegaler Einwanderer
BeitragVerfasst: Fr, 23 Mai, 2008 11:40 
aaalllsssoooo,

wenn man in ein Land geht mit der Erwartung zu Arbeiten und nicht dem Staat auf der Tasche zu liegen und dann noch fragen zu müssen: ist es Euch angenehm, darf ich? das nervt mich tierisch.

Man möchte nichts böses ,trotzdem wird in vielen Ländern dies einfach so verweigert.Nur weil man eben Arbeiten und Leben möchte und nicht Millionen im Handgepäck anschleppt.

Die Illegalen, wie es ja zur Zeit in Frankreich ist, gehen auf die Straße ,arbeiten Jahrelang für die feinen Herren und Damen und bekommen aber kein Aufenthaltsrecht.

Es wird geduldet bis man Ansprüche stellt(dort z.B Rente) und was kommt dann?Dann müssen höchstwahrscheinlich alle wieder raus.Wieder zurück in das nichts.Um vielleicht wieder Neu und ohne Perspektiven anzufangen.

Ihr ,die in Schweden lebenden habt wegen Eu das Recht Euch dort aufzuhalten, Ihr seid aber auch für Schweden Ausländer.
Und wie man sich als Ausländer fühlt, habt Ihr sicher ALLE erfahren.
Ein scheußliches Gefühl....mir tun diese "Illegalen" leid, wie man gegen diese Hass verspüren kann ist mir fraglich.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Illegaler Einwanderer
BeitragVerfasst: Fr, 23 Mai, 2008 12:47 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5612
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Nur noch zwei Bemerkungen zu diesem Thema.
Weder die Ureinwohner Asiens, noch Amerikas noch Afrikas waren jemals die Unschuldslämmer als welche sie heute gerne dargestellt werden. Sie haben sich auch gerne gegenseitig erobert, abgeschlachtet und dadurch geschwächt. Deshalb war es erst möglich, dass sie von den Europäern kolonisiert werden konnten. Die haben sich ja auch gerne gegenseitig, ohne jegliche Ausnahme, mit Kriegen überzogen.
Da ist nicht einer besser als der andere.
Wer glaubt, blindwütigen Fremdenhass gibt es nur in westlichen Ländern sollte mal einen Blick nach dem Südafrika unserer Tage werfen.
Es gibt nun mal keine "Vereinigten Staaten der Erde" so dass jeder das Recht hat überall zu leben.
Und das ist auch aus den verschiedensten Gründen gut so.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Illegaler Einwanderer
BeitragVerfasst: So, 25 Mai, 2008 0:39 
@Rudi,

merke Dir mal den Spruch:" Kein Mensch ist illegal! (Amnesty International)

Dein Zitat:" Ich hasse alle Illegalen..." grenzt schon an Volksverhetzung, was hier in D
ja den Strafbestand erfüllt. Zum Glück gibt es hier ja noch Andersdenkende.

MfG Charlybonn


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Illegaler Einwanderer
BeitragVerfasst: So, 25 Mai, 2008 0:59 
@Bluekitten,
wer sagt dann, daß ich nach Schweden migrieren will?
Ich habe lediglich gefragt, ob es für EU Bürger einen illigalen Einwandererstatus gibt.
Offenbar nicht, da man für die EU keine Aufenthaltsgenehmigung mehr braucht. - Laut
Aussage eines Forenmitglieds hier. - Obwohl ich das noch nicht so ganz glaube.

Ich kann nach Schweden fahren, soviel ich will. Meinste ich könnte da als Deutscher wohl
Asyl beantragen? Oder da sogar fette Sozie kassieren? Ich würde mal vor meiner eigenen Haustüre kehren,
als andere hier gleich zu diskriminieren. Und sollte ich wirklich mal Sozialhilfe in Schweden erhalten,
geht dich das doch überhaupt nichts an? Was ist denn da so schlimm dran, in Schweden Sozialhilfe zu erhalten?

Oder meinste, ich würde als Millionär nach S einreisen um da Sozie zu kassieren, und
den Armen das Geld wegnehmen? Zur Information, ich kann gar keine Sozie in Schweden erhalten.
Die EU Sozialhilfe gibt es noch nicht. Ich muß da vorher gearbeitet haben.

MfG
Charlybonn


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Illegaler Einwanderer
BeitragVerfasst: So, 25 Mai, 2008 1:19 
@Alle
Liebe Forenmitglieder,

es hat sich ja mal wieder gezeigt, daß sich durch eine einfache Frage, so ein Chaos
entstehen kann. Sogar ein Menschenhasser outete sich. Ich wurde auch gleich
verdächtigt ein Sozialschmarotzer, Parasit oder Sozialschädling zu sein. Was ist eigentlich
ein Sozialschmarotzer? Bestimmt einer, der auf Kosten anderer lebt.


Also, ich kann euch beruhigen, ich werde kein Asyl in Schweden beantragen.
Ich werde auch nicht das Sozie dort stürmen und sagen:" Ich bin Charlybonn aus Germany, ich will jetzt
die fette Kohle! " Ihr könnt ja schonmal die Sozialämter in Schweden warnen, da ist so ein Charlybonn,
der will hier Sozie kassieren. Oder sagt doch gleich dem Zoll bescheid, damit man mich überhaupt nicht rein läßt.

MfG

Charlybonn


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re:
BeitragVerfasst: So, 25 Mai, 2008 2:15 
Hej charlybonn

zunächst mal öffnest du Tür und Tor für Spekulationen mit Aussagen wie dieser:
charlybonn hat geschrieben:
@Alexandra warum nicht? Das machen ja andere auch, und die leben nicht schlecht damit. Das ist doch nicht strafbar, auf Kosten anderer zu leben?
Jeder lebt doch irgendwie auf Kosten anderer.

Ich gebe zu, ich habe mich dazu verleiten lassen, aber das ist irgendwie auch verständlich, denn jeder verbindet mit bestimmten Dingen, Aussagen, etc. bestimmte Assoziationen und hat so seine "Schubladen".
Meine Assoziation ging dahin, dass ich vermutet hatte, du wolltest nach S auswandern und dort auf Kosten anderer leben ( womit ich scheinbar nicht ganz allein hier im Forum war). Damit meine ich natürlich nicht die Sozialhilfe, denn dann wärst du ja kein "Illegaler", sondern damit meine ich, dass du auf andere Art und Weise deinen Unterhalt bestreiten würdest, beispielsweise durch kirchliche Einrichtungen, Schwarzarbeit, "Spenden" o.Ä., was dann im Großen und Ganzen auch den Staat schädigt, weil den das arbeitende Volk finanziert. Dies ist natürlich eine Aussage, die mich so geschrieben in Teufels Küche bringt, aber um auf jedes einzelne Detail einzugehen, fehlt hier einfach der Raum. Wenn dich meine pers. Meinung zu dem Thema interessiert, kannst du mir gerne eine PN schicken, damit ich hier keinem auf den Keks gehe.

Abgesehen davon hast du ja schon klargestellt, dass du kein Sozialschmarotzer in S sein wolltest.

Weiterhin finde ich es ungeheuerlich, dass du mir unterstellst, ich würde hier jemanden diskriminieren! Dann wäre jede Art von Kritik gleich Diskriminierung und es gäbe keinen Raum für Diskussionen. Man kann nun mal nicht mit jedem einer Meinung sein und das sollte man auch nicht. Eine eigene Meinung zu haben ist das A und O und Ja-Sager und Arschkriecher ohne Rückgrat gibt es leider ohnehin zuhauf.
Abgesehen davon bin ich weit davon entfernt irgendjemanden egal weswegen zu diskriminieren!!! Ich bin ein ziemlich toleranter Mensch, der allerdings keinen Blatt vor den Mund nimmt.
Und ICH muss nicht vor meiner Tür kehren, denn ICH liege dem Staat nicht auf der Tasche und habe dies auch weiterhin nicht vor!
Und noch was - ob DU nun hier oder in S Sozialhilfe beziehst oder nicht ist mir persönlich völlig egal, schließlich bist DU mir egal.
Grundsätzlich habe ich nichts dagegen, dass jemand hier oder sonst wo Sozialhilfe bezieht, solange er bedürftig ist und es triftige Gründe für seine Bedürftigkeit gibt. Gott sei Dank gibt es die Sozialhilfe, denn ohne sie wären viele hilfebedürftige Menschen völlig verloren.

So, genug von mir...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Illegaler Einwanderer
BeitragVerfasst: So, 25 Mai, 2008 5:35 
@Bluekitten,

Danke, daß ich Dir egal bin. Bilder sprechen ja tausend Worte.

MfG,

Charlybonn


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO