Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Mi, 01 Dez, 2021 7:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tierliebe ?
BeitragVerfasst: Di, 24 Jul, 2007 16:24 
Wenn ihr alle so Tierlieb seid , warum fahrt ihr dann in Länder wo man euch mit Hund wie Aussätzige behandelt ? In Schweden seid ihr Herzlich Willkommen. ( mit gütige Dokumente ) Warum dürfen sogenannte Prominente ( in meinem Fall Frau Roth mit Familie und Hund )in eine Kabine. Aus Sicherheitsgründe , wurde mir gesagt. Nein, mein Hund gehört zur Familie genauso wie meine Kinder. Wer mein Hund nicht mag, mag auch nicht meine Kinder, also muß er auch nicht mein Geld mögen. Es gibt andere Länder wo wir gern gesehen werden.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierliebe ?
BeitragVerfasst: Di, 24 Jul, 2007 17:06 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
dabolix hat geschrieben:
Wenn ihr alle so Tierlieb seid , warum fahrt ihr dann in Länder wo man euch mit Hund wie Aussätzige behandelt ? In Schweden seid ihr Herzlich Willkommen. ( mit gütige Dokumente ) Warum dürfen sogenannte Prominente ( in meinem Fall Frau Roth mit Familie und Hund )in eine Kabine. Aus Sicherheitsgründe , wurde mir gesagt. Nein, mein Hund gehört zur Familie genauso wie meine Kinder. Wer mein Hund nicht mag, mag auch nicht meine Kinder, also muß er auch nicht mein Geld mögen. Es gibt andere Länder wo wir gern gesehen werden.



schon mal was von Allergikern gehört :YYBZ:


mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 24 Jul, 2007 19:07 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5573
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Hundehaarallergien sind im Verhältnis zu Katzenhaarallergien eher selten (ca 30% zu 70%) und dürften nur bei direktem Kontakt mit dem Tier ausgelöst werden.
Nicht in allen Dingen des täglichen Lebens muss man päpstlicher als der Papst sein. Nur weil einige Menschen auf Pollen allergisch reagieren können wir doch auch nicht unzählige Pflanzenarten ausrotten.
Bei anderen Fährlinien ist die Mitnahme von Hunden ja problemlos möglich. Es gibt durchaus auch Restaurants, jedenfalls in Deutschland , in in welche man seinen, hoffentlich gut erzogen Hund, mitnehmen kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 24 Jul, 2007 19:37 
Ich verstehe Euch nicht. Alle Reedereien haben für den Transport von Tieren ihre Regeln aufgestellt und in Ihren AGB, Beförderungsbedingungen oder sogar extra Merkblättern zusammengefaßt und auf Ihren Internetseiten veröffentlicht. Hinterher wißt Ihr doch auch alle, wo ihr Eure Sorgen und Beschwerden hinschreibt.
Die Devise kann nur lauten: Vorher informieren und wenn es durch eigenes Versagen in die Hose gegangen ist: Klappe halten.

Gruß


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 24 Jul, 2007 19:46 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Rudi hat geschrieben:
Hundehaarallergien sind im Verhältnis zu Katzenhaarallergien eher selten (ca 30% zu 70%) und dürften nur bei direktem Kontakt mit dem Tier ausgelöst werden.
Nicht in allen Dingen des täglichen Lebens muss man päpstlicher als der Papst sein. Nur weil einige Menschen auf Pollen allergisch reagieren können wir doch auch nicht unzählige Pflanzenarten ausrotten.
Bei anderen Fährlinien ist die Mitnahme von Hunden ja problemlos möglich. Es gibt durchaus auch Restaurants, jedenfalls in Deutschland , in in welche man seinen, hoffentlich gut erzogen Hund, mitnehmen kann.



sag das den 30 % Rudi!

aber wahrscheinlich verteidigst Du auch die Raucher die ja nur einige Passivraucher töten durch Ihren Nikotin!
Warum glaubst du das diese Regeln gemacht werden?



mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 24 Jul, 2007 21:10 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 16656
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Hej hej!

Und wieder mal muss ich Rudi Recht geben.
Schon das zweite mal diese Woche :shock: !

Ich glaube nicht, dass der Grund für die Nichtmitnahme auf Fähren
das Auslösen von Allergien sein kann.
Dann müsste es ja auch verboten werden, Hunde im ÖPNV
oder in Taxen oder sonstwo mitzuführen.
Oder jeder Passagier müsste sich vor der Beförderung auf einer
Fähre einem Gesundheits-Check unterziehen. Schließlich könnte
er ja auch irgend eine Krankheit oder Allergie übertragen.
Ganz zu Schweigen davon, welche Gase der Passagier in der
Matratze hinterlässt. :-)

Hunde im Restaurant oder an Bord von Fähren sind mir 1000 mal
lieber, als so mancher Gast oder Passagier, der sich nicht zu
benehmen weiß.

:YY: Värmi, seit über zehn Jahren Nichthaustierbesitzer.

_________________
:achso: Wusstest du schon?
Einer von uns beiden ist klüger als DU! :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 24 Jul, 2007 21:30 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5573
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Ja, ja Värmi. Immer auf den weisen Rat älterer Herren hören. Grins.
Zitat:
aber wahrscheinlich verteidigst Du auch die Raucher


Nicht unbedingt denn ich habe mich vom Saulus zum Paulus gewandelt.
Zitat:

Warum glaubst du das diese Regeln gemacht werden?


Wie auch in anderen Lebensbereichen ist man hier mit der Reglungswut weit übers Ziel heraus geschossen.

Aber merke, es gibt nur zwei Meinungen in dieser Welt: Die völlig falsche und Ingos.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 24 Jul, 2007 21:53 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Rudi hat geschrieben:
Aber merke, es gibt nur zwei Meinungen in dieser Welt: Die völlig falsche und Ingos.


"auf" dieser Welt!
sonst korrekt :YYBP:


und Värmi,

es gibt in vielen ländern Taxis die Hunde getrennt vom Passagierraum transpotieren !

Aber warum soll iich mich hier zum Buhmann(nicht Bohman)machen
:YY:

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 24 Jul, 2007 22:27 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 16656
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Ingo hat geschrieben:
es gibt in vielen ländern Taxis die Hunde getrennt vom Passagierraum transpotieren !

Achso?
Wusste ich gar nicht.
Ingo hat geschrieben:
Aber warum soll iich mich hier zum Buhmann(nicht Bohman)machen

Wieso Buhmann?
Das hat doch damit gar nichts zu tun.
Ist doch schön, wenn wir beide nach soooo vielen Jahren endlich
mal nicht einer Meinung sind. :YYAP: :rosen: :arme:

Aber sei doch mal ehrlich! Wenn man manchen Menschen sieht, wie
der sich z.B. bei einem Bufett benimmt, da kann einem kotzelend werden.
Ein Hündchen, das bei Mutti unterm Stuhl sitzt, ist da doch viel angenehmer.

:YY: Värmi

_________________
:achso: Wusstest du schon?
Einer von uns beiden ist klüger als DU! :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 25 Jul, 2007 6:06 
Es gibt genug Hundehasser ( mögl." Ingos "genannt :YYAO: ) auf dieser Welt. Man kann sich hier im Forum auch zur Witzfigur machen, wenn man schreibt, das es Taxen gibt , die extra ein Hundeabteil haben :achso2: und von den Passagieren getrennt gefahren werden. Auch wusste ich nicht das Hunde von Prominenten ( so in meinemFall ) keine Allergien auslösen. Also wiedereinmal nur ,Bla,Bla.....! Värmi hat es so schön geschrieben, manche Ausdünstungen einiger Menschen, lösen mit Sicherheit mehr Allergien auf als die Anwesenheit der Hunde.


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO