Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: Fr, 23 Okt, 2020 1:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hunde nach Schweden und der Zoll
BeitragVerfasst: Sa, 25 Nov, 2006 20:43 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 29.06.2006
Beiträge: 508
Plz/Ort: 28865 Lilienthal
Unser Hund bekommt alle Impfungen usw. Wenn man nach Schweden einreist muß man sich dann an einer bestimmten Stelle melden beim Zoll? Oder einfach durch? Wer reist mit Hund und kann mir helfen? Bedanke mich im vorraus.
Nette Grüße berndt :yyopa:

_________________
Lebe heute.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 25 Nov, 2006 20:53 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 7072
Plz/Ort: Münster
Hallo Bernd,

... Sönke hat dazu etwas zusammengetragen ...

Reisen mit Hund bitte anklicken

Gruß Kalle

_________________
Glöm ej bort att leva min vän
dagen som gått kommer ej igen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 26 Nov, 2006 14:03 
Hallo Berndt!

Wir sind dieses Jahr auch mit unserem Hund nach Schweden gefahren. Dein Hund braucht ca. 1 Woche (aber höchstens 10 Tage) vor der Einreise nach Schweden eine Wurmkur und 120 Tage bis 360 Tage vorher eine Tollwutimpfung. Dann wird noch eine Blutuntersuchung gemacht, ob dein Hund genügend Abwehrstoffe gegen Tollwut hat. Darüber bekommst du dann einen schriftlichen Befund. Es muss aber ein bestimmter Wert vorliegen. Dazu bekommst du dann noch den EU - Hundeausweis. Wir haben insgesamt ca. 60 Euro für alles bezahlt.

Bei der Einreise gab es keinerlei Probleme. Wir mussten auch nicht irgendwo zum Zoll oder so. An der Grenze (an der Öresundbrücke) konnten wir einfach ganz normal durch fahren. Manchmal wird man aber wohl auch kontrolliert (ist einer Freundin schon mal passiert). Aber dann muss man glaube ich auch nur den Hundeausweis vorzeigen und diesen Blutuntersuchungsbefund.

Gruß,
Lena


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: danke
BeitragVerfasst: So, 26 Nov, 2006 14:12 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 29.06.2006
Beiträge: 508
Plz/Ort: 28865 Lilienthal
danke lena. genau das wollte ich wissen mit dem zoll :D mit den impfungen war mir klar nur nicht, was mache ich am zoll. und danke für die kosten :D
liebe grüße :YYAN: :YY:
berndt

_________________
Lebe heute.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 26 Nov, 2006 20:38 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2004
Beiträge: 2265
Plz/Ort: Mecklenburg
Hej

unsere beiden Hunde kommen auch jedes Jahr mit.
Dieses Jahr wurden wir zum ersten mal bei der Einreise ( Sassnitz Trelleborg ) gefragt was wir einführen und wohin wir wollen.
Die Hunde haben sie gesehen wollten allerdings keine Papiere sehen.

LG Inken

_________________
LG Inken
Man vergißt, was man nicht vergessen will,
und denkt an das, was man lieber vergessen hätte
.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 27 Nov, 2006 11:41 
Hier findest du alle Informationen die du benötigst wenn du mit deinem Hund Urlaub in Schweden machen möchtet:

-Regeln für die Einfuhr von Haustieren (nach Schweden)
Informationen über die Bestimmungen und eine Liste anerkannter Laboratorien
Ein- und Ausfuhr lebender Tiere

-Hunde in der Natur (in Schweden), Allemansrätten
Alles über die Zeiten der Anleinpflicht , Gesetze und Bestimmungen, Infos über das Verhalten in der Natur.
Allemansrätten
_________________

Was hast du für einen Hund? Kannst du ein Foto zeigen?

Hier sind meine Beiden:
Bild


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 08 Dez, 2006 17:54 
Offline
war schon mal hier
war schon mal hier
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2005
Beiträge: 9
Plz/Ort: 30926 Seelze
Für Hundebesitzer haben wir auf unserer Homepage einige aktuelle Infos und Fotos für die Einfuhr zusammengetragen:
http://www.schwedenkontakt.de/informati ... infuhr.htm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 09 Dez, 2006 3:22 
Die Formalitäten sind ja schon alle erläutert worden. Die Praxis sieht ein bischen anders aus . Wir haben einmal den Hund beim Zoll gemeldet-machen wir nicht mehr. Wir sind ,bzw. die Papiere der Hunde sind schlimmer kontrolliert worden als ein Mensch bei der Ausreise aus der DDR. Wir halten alle vorgeschriebenen gesundheitlichen Bedingungen ein und damit hat sich`s. Die sitzen bei der Durchfahrt beim Zoll ,als ob sie wissen um was es geht. Da kann sogar ein Zöllner unsere Papiere kontrollieren , wie letztens passiert. Absolute Stille , kommt sonst nie vor!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 09 Dez, 2006 8:26 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 21.09.2004
Beiträge: 1825
Plz/Ort: 25792 Neuenkirchen
Nobse hat geschrieben:
Die Formalitäten sind ja schon alle erläutert worden. Die Praxis sieht ein bischen anders aus . Wir haben einmal den Hund beim Zoll gemeldet-machen wir nicht mehr.


So ähnlich ging uns das auch schon mal. Die Zöllner hatten absolut keinen Druchblick welche Papiere abgestemmpelt werden sollten, welche nicht. Jetzt wo keine Einfuhrgenehmigung erforderlich ist, halten wir nicht mehr beim Zoll an, sondern fahren gleich weiter. Kontrolliert worden sind wie noch nie.

_________________
hejdå Sönke :YY:

Bilder, welche Du gemacht hast haben Einfluss auf die,
welche du machen wirst.
So ist das Leben!


Skype: alter-schwede56


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 09 Dez, 2006 10:18 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 17.08.2005
Beiträge: 1135
Plz/Ort: Eschenburg
Es müssen keine besonderen Papiere mehr ausgestellt werden.

Der Nachweis einer Bandwurmbehandlung wird jetzt im Tierpass eingetragen.


:YY: renate

_________________
BildRenate


Kinder sind unberechenbar. Du weißt nie wann sie dich bei der nächsten Inkonsequenz ertappen.
http://www.suedschwedenurlaub.de


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO