Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Do, 28 Okt, 2021 4:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe! zu hohe Transport kosten!
BeitragVerfasst: Fr, 15 Aug, 2014 9:59 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Aber zurück zum Thema:...
...das hier war: Transportkosten.

Ich halte da mit Gumman, reduziere, reduziere......Schweden ist kein U-Land :YYAY: Hier gibt es alles, vieles zu einem billigen Preis als der Umzug kosten würde. Aber da sind wir ja eh übereins, wenn ich dich richtig lese. Ich habe letztendlich alles in 2 PKW reinbekommen und nun, nach einem weiteren Umzug hier, immer noch 2 unberührte (sprich also: völlig überflüssige) Bananenkartongs von vor 10 Jahren gefunden. :shock:
Leider kann ich dir also mit Transportfirmen auch nicht dienen.

@all, die mit den Unkenrufen:
WO in irgendeinem Beitrag von pepperott lest ihr eigentlich heraus, was eure Unkenrufe hervorrufen kann??? Es wird mal wieder fürchterlich spekuliert :YYAY: .........Wollt ihr euer Sommerloch stopfen???

@pepperott:
Alles Gute für dich und deine Familie :perfekt: :D

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe! zu hohe Transport kosten!
BeitragVerfasst: Fr, 15 Aug, 2014 16:03 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 3731
pepperott hat geschrieben:
Wir haben ca. 35m3 die wir mitnehmen.

Da kommt ihr dann mit einem 7,5-Tonner nicht mehr aus... sicher, dass das nicht mehr "einzudampfen" geht?
Wenn ihr Erbstücke habt, die ihr auf keinen Fall weggeben wollt, dann müssen die mit, aber Waschmaschine, Geschirrspüler etc sind hier in der Regel vorhanden und sollten daher abgestossen werden.
Wir sind 2002 umgezogen und haben damals, iirc, 8000 DM bezahlt.
Wir dachten, wir hätten wirklich nur das mitgenommen, was absolut notwendig war... als wir 2005 erneut umzogen, transportierten wir ungeöffnete Kartons...
So: Mut! Es kann viel mehr weg als man denkt.
Lycka till!

//M

_________________
--
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe! zu hohe Transport kosten!
BeitragVerfasst: Fr, 15 Aug, 2014 20:55 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2006
Beiträge: 2997
Plz/Ort: Schweden
Lis hat geschrieben:
---@all, die mit den Unkenrufen:
WO in irgendeinem Beitrag von pepperott lest ihr eigentlich heraus, was eure Unkenrufe hervorrufen kann??? ...

Nö, Lis, keine Unkenrufe, aber ich bekomme bei solchen Sprüchen immer einen dicken Hals.
pepperott hat geschrieben:
Hejdå tyskland och Merkel! :YY:

Als ob in D alles schlecht und in S alles perfekt wäre.

Und indirekt Frau Merkel für alle potentiellen Missstände verantwortlich machen, ist unter Stammtisch Niveau. Wenn schon Politiker, dann bitte sämtliche Regierungen der letzten 20 Jahre.
Schweden sind mit ihrer Regierung übrigens genauso wenig zufrieden.

Aber was solls, wie heisst es doch so schön ( und so falsch ): „gräset är alltid grönare på andra sidan“

Zum Nachdenken und auch näher an der Wahrheit ist diese Variante: “ gräset är bara grönare på andra sidan om man glömmer vattna hos sig själv“

_________________
mvh
Peter .

Erst suchen, dann fragen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe! zu hohe Transport kosten!
BeitragVerfasst: Fr, 15 Aug, 2014 22:15 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
pannbiff hat geschrieben:
Nö, Lis, keine Unkenrufe, aber ich bekomme bei solchen Sprüchen immer einen dicken Hals.
pepperott hat geschrieben:
Hejdå tyskland och Merkel! :YY:

Als ob in D alles schlecht und in S alles perfekt wäre.

Und indirekt Frau Merkel für alle potentiellen Missstände verantwortlich machen, ist unter Stammtisch Niveau. Wenn schon Politiker, dann bitte sämtliche Regierungen der letzten 20 Jahre.
Schweden sind mit ihrer Regierung übrigens genauso wenig zufrieden.

Aber was solls, wie heisst es doch so schön ( und so falsch ): „gräset är alltid grönare på andra sidan“

Zum Nachdenken und auch näher an der Wahrheit ist diese Variante: “ gräset är bara grönare på andra sidan om man glömmer vattna hos sig själv“

Ja, pannbiff, da hast du recht.
Aber letztendlich können wir (wobei ich ja (absichtlich) selten oder nie was zu dem Thema schreibe) hier soviel über (schwedische oder Deutsche) Politik schreiben, wie wir wollen, man bekommt sie jedoch erst so richtig zu spüren, wenn man hier ´ne Weile gelebt und gedacht hat. Und dann muss man aus seinen eigenen Erfahrungen lernen..........oder nicht.

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe! zu hohe Transport kosten!
BeitragVerfasst: Sa, 16 Aug, 2014 6:56 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.10.2007
Beiträge: 653
Politikern kann man nicht entkommen, die gibt es überall.

MfG
Amazonfahrer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe! zu hohe Transport kosten!
BeitragVerfasst: Sa, 16 Aug, 2014 7:47 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 16589
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
pannbiff hat geschrieben:
..., aber ich bekomme bei solchen Sprüchen immer einen dicken Hals.
pepperott hat geschrieben:
Hejdå tyskland och Merkel! :YY:
So ging es mir früher auch, Pannbiff.
Allerdings habe ich es mir abgewöhnt, dicke Hälse oder Zornesröte zu bekommen. Zumal solche Aussagen meiner Erfahrung nach sehr häufig von potentiellen Nichtwählern kommen.
Damit will ich Pepperott jedoch keinesfalls unterstellen, dass er ein Wahlboykotteur ist.

:hey: Värmi

_________________
:achso: Wusstest du schon?
Einer von uns beiden ist klüger als DU! :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe! zu hohe Transport kosten!
BeitragVerfasst: Sa, 16 Aug, 2014 9:13 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5550
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Zitat:
Zumal solche Aussagen meiner Erfahrung nach sehr häufig von potentiellen Nichtwählern kommen.


Wahlen sind aber auch leider nicht das Non plus ultra der Demokratie.
Denn die aller dümmsten Kälber, wählen ihre Schlachter selber. Wie man bei den Präsidentenwahlen in der Turkei sehen kann.
Mir fällt aber leider auch keine bessere Möglichkeit der Regierungsform ein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe! zu hohe Transport kosten!
BeitragVerfasst: So, 17 Aug, 2014 11:19 
Ja, pannbiff, da hast du recht.
Aber letztendlich können wir (wobei ich ja (absichtlich) selten oder nie was zu dem Thema schreibe) hier soviel über (schwedische oder Deutsche) Politik schreiben, wie wir wollen, man bekommt sie jedoch erst so richtig zu spüren, wenn man hier ´ne Weile gelebt und gedacht hat. Und dann muss man aus seinen eigenen Erfahrungen lernen..........oder nicht.[/quote]



Hej !

Kennst du Jemanden aus D.,der in Schweden Fuss fassen konnte und dann doch wieder zurueck nach Deutschland ging ?
Du und ich sind ja auch noch hier. :D
Mit Jemanden meine ich naturlich nicht Papa´s hoch intelektuellen Liebling,wo das Haus von den Eltern und das Fahrzeug von Oma kommt und auch nicht Opelbeamten Panbiff,der von seinem Chef an die Hand genommen wird. :YYAY:

@Amazonfahrer

Man kann ja alles so schön relativieren.
Danach muessten sogar die Leute in Nord-Korea zufrieden sein.

@ Rudi

Ist eigentlich schon einmal irgend etwas auf deinem eigenen Mist gewachsen ?


Wenn Jemand auf eigenes Risiko sein Land verlässt ist das ein grosses Risiko und das macht man bestimmt nicht aus Spass.

so long


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO