Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: Sa, 24 Okt, 2020 23:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 177 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15 ... 18  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 18 Okt, 2007 0:47 
Hej Andrea,

ja mit den "Hundesorgen", dass ist so ein bisschen (vielleicht auch ein bisschen genau so) wie "Kindersorgen".

Bild
Rauhaar-Teckel "Dark" (11 Jahre) und Westsibirische Laika "Dascha" 22 Monate

Bild
ich hab ja ein Stöckchen, bähh ...

Bild
... und ich darf ja vorne sitzen, bähh!

Bild


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 18 Okt, 2007 6:38 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.12.2004
Beiträge: 917
Plz/Ort: Dippoldiswalde
Hej Amarok, :YY:

Eure zwei Racker "Dark" und "Dascha" sind ja wirklich goldig. Da habt Ihr bestimmt immer was zu tuen und nie lange Weile.
"Dark" vorn im Kanu kommt mir sehr bekannt vor und erinnert uns an wunderschöne Urlaubserlebnisse.

_________________
Hejdå
Der Berggeist


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 18 Okt, 2007 7:09 
hej,

balisto-sunny sucht ein zuhause....

guckst du hier!

http://www.bea-bordercollie-club.de/ver ... alisto.pdf

liebe grü0e,

moni :YY:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 18 Okt, 2007 7:19 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005
Beiträge: 2938
Plz/Ort: Hermannsburg
andrecki hat geschrieben:

Ich find den Fußtext von Emaster ja immer schon Klasse...

Wenn Dir dein Hund das Liebste ist,
glaub nicht, das wäre Sünde,
Dein Hund bleibt dir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde…


Aber ich hab auch gerade Sorgen mit unserem Hund ...er ist sehr krank...und da fiel mir das Zitat wieder ein ....

Natürlich kann man ohne Hund leben - es lohnt sich nur nicht! Heinz Rühmann


Andrea...die heute sehr traurig ist !


Bin auch nur dazu gekommen...das hier zu schreiben...weil das Hundethema präsent war...heute !


Hej Andrecki,

was ist mit Deinem Hund? Magst Du uns davon erzählen? Du erfährst hier auch zu diesem Thema sicher viel Unterstützung (eigene Erfahrung !!)

Diese Zitate sind immer sehr passend und zeugen von sehr viel Erfahrung von und mit Hunden. Verstehen kann sie aber definitiv nur Jemand, der selbst einen solchen Gefährten hat (hatte).

Viele Grüße
Emaster :hey:

_________________
Alte Böcke, alte Bäume- Gute Jagd und junge Träume- Mädchen schlank mit runder Brust-
Alles Edle Waidmannslust!!!


Es sind noch Tage bis zum 42. Bläsertreffen- Nässjö Jakthorn + Jagdhornbläsergruppe Hermannsburg-Müden in Hermannsburg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 18 Okt, 2007 12:58 
Hej ihr lieben Hundeliebhaber,


ich möchte heute meine Hundegeschichte erzählen.
Wie meine Hundeliebe war?

Wir haben uns im Februar 98 einen kleinen Welpen angesehen in dem ich mich sofort verliebt habe.Unser Lucky war ein Schäferhund,aber eigentlich war er eine große Katze.So haben ihn zumindest unsere Katzen gesehen. :YYBP:
Lucky war das letzte was mein Mann und ich gemeinsam angeschafft haben.Im Mai ist dann leider mein Mann bei einem simplen Fußballspiel umgefallen und war tot. :YYAJ:
Mein Hundchen war derjenige der als wir am Platz ankamen sofort wußte das nichts mehr zu machen ist.Er legte sich einfach hin und war still.Da wußte ich auch ich brauch gar nicht weiter gehen.Es ist eh zu spät.
Die ganzen Jahre bis März 06 war er mein treuester Begleiter!
Dann kam er von heute auf morgen nicht mehr ohne weiteres ins Auto rein,ich mit ihm zum Doc.Die Anzeichen standen auf Athrose oder Badscheibenvorfall.Auf den Röntgenbildern konnte man nicht viel erkennen,wir sind dann zur CT geschickt worden.
Die Diagnose war vernichtend!Lucky hatte Krebs in der Wirbelsäule .Und hatte schon über dreiviertel befallen.
Da stand ich und mußt eine Endscheidung treffen,bin ich egoistisch und lass ihn mit Corthison voll pumpen oder lass ich ihn gehen.Die Ärztin fragte mich ob ich mit ihm noch ein paar Stunden verbringen möchte?Ich hätte ja gesagt wenn Lucky noch hätte laufen können.Aber ich wollte ihn nicht leiden lassen und hab ihn in meinem Beisein gehen lassen.Ich durfte ihn mit nach Hause nehmen und im Garten begraben.Haben wieder einen Freund begraben müßen!

Ich hoffe das es okay ist,das ich das hier mal aufgeschrieben habe?!
Sonst möchte ich Andreas bitten diesen Beitrag zu löschen!

Ich wollte nur mal mein Erlebnis mit dem Besten Freud des Menschen hier schildern.

Bild
Bild


liebe Grüße Yvonne :yydd:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 18 Okt, 2007 13:35 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2004
Beiträge: 1188
Ach Yvonne...was soll ich dazu sagen...es tut mir unheimlich leid !
Da hst Du ja schon was durch :YYBI:

Ich habe auch Angst davor...eine Entscheidung treffen zu müssen !
Das haben wir schon einmal durch :cry:

Unsere Biggi zitterte seit Tagen extrem und verlor an Gewicht.
Gestern kam die Blutauswertung...sieht schlecht aus !
Und die Nieren arbeiten nicht richtig.
Bekommt jetz Epo.

Es kann alles Mögliche bedeuten...wir wissen es nocht nicht genau.
Im besten Falle ist es "nur" eine Nierenentzündung.
Der Tierarzt meinte Bernersennenhunde sind da besonders anfällig.

Unser Hund lebt voll mit im Haus und ist fester Bestandteil der Familie....das wird noch ein Drama geben.

Ich dank Euch erstmal für die netten Worte!

Wollte mich bloß ablenken am Pc gestern...und dann las ich hier soviel über Hunde :cry:
Mußte dann einfach was schreiben.

Andrea


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 18 Okt, 2007 13:51 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005
Beiträge: 2938
Plz/Ort: Hermannsburg
yivichen hat geschrieben:
Hej ihr lieben Hundeliebhaber,


ich möchte heute meine Hundegeschichte erzählen.
Wie meine Hundeliebe war?

Ich hoffe das es okay ist,das ich das hier mal aufgeschrieben habe?!
Sonst möchte ich Andreas bitten diesen Beitrag zu löschen!

Ich wollte nur mal mein Erlebnis mit dem Besten Freud des Menschen hier schildern.

liebe Grüße Yvonne :yydd:


Hallo Yvonne,

das ist schon ok.

Auch ich habe mich im letzten Jahr von meiner Bille trennen müssen und habe große seelische und moralische Unterstützung hier aus dem Forum erfahren können.

Hier meine Postings zu der Sache...

http://www.das-grosse-schwedenforum.de/viewt ... highlight=

Manchmal kommts halt Dicke :cry: und dann braucht man halt mal ein wenig :YYBI:

Liebe Grüße

Emaster :hey:

_________________
Alte Böcke, alte Bäume- Gute Jagd und junge Träume- Mädchen schlank mit runder Brust-
Alles Edle Waidmannslust!!!


Es sind noch Tage bis zum 42. Bläsertreffen- Nässjö Jakthorn + Jagdhornbläsergruppe Hermannsburg-Müden in Hermannsburg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 18 Okt, 2007 16:23 
Hej Andrea und Emaster,

Erstmal lieben Dank das unsere Hundeerlebnis hier so toll und verständnisvoll aufgenommen wurde!! :kusshand:

Andrea ich wünsche euch vom Herzen Kraft dies durch zu stehen und das euer Hund "nur" eine Nierenentzündung hat!
Dies ist auch schon eine schmerzhafte Sache!
:ei:
Ich denk an euch!

Emaster ja manchmal brauch man das einfach sich das mal von der Seele zu schreiben.Es überfällt mich auch immer wieder wenn ich einen Hund begegne das Bedürfnis ihn streicheln zu müßen :weifa:

Unser Opaschweden der hinter uns in Schweden wohnt,hat auch ein Hund(Jogshir Namens Böschen)für mich ein büschen wenig Hund aber einfach herrlich!Opaschweden hat mir erzählt das Böschen sich eigentlich nicht so gerne von Fremden streicheln lässt,aber mich mochte er vom ersten Streichler an.Schon komisch.

liebe Grüße Yvonne


:yydd:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 18 Okt, 2007 16:49 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005
Beiträge: 2938
Plz/Ort: Hermannsburg
andrecki hat geschrieben:
Ach Yvonne...was soll ich dazu sagen...es tut mir unheimlich leid !
Da hst Du ja schon was durch :YYBI:

Ich habe auch Angst davor...eine Entscheidung treffen zu müssen !
Das haben wir schon einmal durch :cry:

Unsere Biggi zitterte seit Tagen extrem und verlor an Gewicht.
Gestern kam die Blutauswertung...sieht schlecht aus !
Und die Nieren arbeiten nicht richtig.
Bekommt jetz Epo.

Es kann alles Mögliche bedeuten...wir wissen es nocht nicht genau.
Im besten Falle ist es "nur" eine Nierenentzündung.
Der Tierarzt meinte Bernersennenhunde sind da besonders anfällig.

Unser Hund lebt voll mit im Haus und ist fester Bestandteil der Familie....das wird noch ein Drama geben.

Ich dank Euch erstmal für die netten Worte!

Wollte mich bloß ablenken am Pc gestern...und dann las ich hier soviel über Hunde :cry:
Mußte dann einfach was schreiben.

Andrea


Hej Andrea,

hier findest Du auch Rat und nette, verständnisvolle Leute :YYBP:

www.hunde-community.de

haben mir manchen guten Tipp gegeben :yyopa:

Aber wenn das "nur" eine Nierenentzündung ist, dann wird das schon wieder :YYBP:

Ich wünsche Euch viel Kraft und starke Nerven

Emaster :hey:

_________________
Alte Böcke, alte Bäume- Gute Jagd und junge Träume- Mädchen schlank mit runder Brust-
Alles Edle Waidmannslust!!!


Es sind noch Tage bis zum 42. Bläsertreffen- Nässjö Jakthorn + Jagdhornbläsergruppe Hermannsburg-Müden in Hermannsburg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 18 Okt, 2007 19:24 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 29.06.2006
Beiträge: 508
Plz/Ort: 28865 Lilienthal
Hej Andrea

Es war richtig, das Du Dir hier alles von der Seele geschrieben hast. Auch wir machten es, als im Mai unsere Rina verstarb. Wir kennen deine Ängste und Schmerzen. Haben viele tröstende Zeilen erhalten, was uns sehr half.
Wir hoffen für Euch, das sich alles zum Besten wendet.

LG Ulrike und Berndt

_________________
Lebe heute.


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 177 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15 ... 18  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO