Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: Sa, 08 Mai, 2021 4:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Di, 11 Mär, 2008 12:37 
Hallo zusammen!

Dieses Jahr geht es zum allerersten mal nach Schweden und da bin ich gerade am schauen, was man da alles so machen kann.
Wir haben Quartier in Nord-Dalarna (ca. 40 km von Ide entfernt).
Da wir gerne wandern (Tagestouren) und Natur mögen sind wir hier richtig denke ich.
Wo ist es besonders schön?
Was sollte man gesehen haben?
Vielleicht auch mal was über der Grenze in Norwegen?
Wo kann man gut Tiere beobachten (Elche, Biber etc.)?

Wir haben allerdings auch ein befreundetes Ehepaar dabei die nicht jeden Tag wandern wollen. Also bräuchte ich auch mal ein paar Alternativen.
Was lohnt sich?
Gibt es vielleicht auch mal was besonderes spektakuläres?
Ich habe gelesen, dass man irgendwo bei Vick auch Draisine fahren kann. Weiß da jemand was darüber?

Fragen über Fragen... Wäre für jeden Tipp dankbar.

Gruß
Arieve


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 11 Mär, 2008 12:44 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2005
Beiträge: 2701
Plz/Ort: Pfäffikon/Schweiz
Hej Arive

Beim Sichwort Draisinenfahren kommt mir immer wieder die Seite der Familie Ambühler in den Sinn.

http://www.ambuehler.ch/trip_reports/20 ... index.html

Viel Spass in Schweden!

frauchi

_________________
Noch Tage bis zu meinem nächsten Schwedenurlaub.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 11 Mär, 2008 13:01 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5972
Plz/Ort: Rand der Scheibe
frauchi du Stoffel!

Erstmal Hallo! im Forum Arieve :sflagge:

Region Idre also.
Na da habt ihr mehr als genüg Möglichkeiten:

- kleine Wanderungen könnt ihr im Fulufjället machen
- ebenfalls am Fulufjäll befindet sich der Nationalpark-Center von dem aus man zum Njupeskar (Schwedens höchster Wasserfall) spazieren kann; Anfahrt über Mörkret (Abzweigung an Straße zw. Särna und Idre) ebenso ansehen sollte man sich am Fulufjäll Göljan einen "Ort" an dem durch ein Unwetter eine Straße weggerissen wurde (Anfahrt von Mörkret aus)
- in Mörkret gibt es auch einen Elchpark
- in Idre könnt ihr mal ans Nipfjäll hoch fahren und auf alle Fälle an den Trollvägen (http://xray.bmc.uu.se/smultron/nipfjaellet.html) der ist Pflicht
- bei Särna gibt es das interessante Skogsmuseum an das auch begehbare Wehrstellungen aus dem WKII angegliedert sind
- in Särna ist es empfehlenswert auch mal auf den Myckeltemplet (Aussichtsturm an Straße Richtung Sälen) zu gehen; dort hat es auch ein nettes Café
- auf alle Fälle solltet ihr mal die kleine Straße von Idre hoch nach Tännas fahren, die ist ein kleiner "Wildnis" Geheimtipp (und im Sommer gut fahrbar :mrgreen:
- falls ihr etwas mobiler sein wollt an einem Ausflug, fahrt evtl. mal Richtung Tännas und dann hoch zum Flatruet - Schwedens höchster Passstraße; gererell ist die Gegend um Tännas (Funäsdalen) gespickt mit spannenden Sachen (Meteoritenkrater z.B.) und nicht zu vergessen der Rogen
- ebenso empfehlenswert ist es mal einen Abstecher in die Femundsmarka in Norwegen zu machen, genannt sei hier z.B Elgå; evtl. auch eine Fahrt mit dem M/S Femund ==> klasse Aussicht vom See aus
- ebenso noch als Tagestour erreichbar (~2h Fahrtzeit) Røros in Norwegen, eine alte Bergbaustadt die UNESCO Weltkultruerbe ist; absolut sehenswert

- Wandern könnt ihr um Idre herum überall:
Grövelsjön
Nipfjäll
Fulufjäll

...und noch vieles mehr... :mrgreen:

Infos gibt es z.B. hier:
http://www.harjedalen.info/ <--- dort das Prospekt Erlebnis Jämtland Härjedalen
http://www.rorosinfo.com/
http://mooseadventure.se/
http://www.sarnaturism.se/start.php?page=1
http://www3.dalarna.se/template/NewsPage____10078.aspx
http://www.femundsmarka.net/

_________________
Carpe noctem!

I elva renna, i havet venda



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 11 Mär, 2008 17:36 
...und Rentiere laufen euch auch in der Gegend schon des öfteren über den Weg !

Bild

Ist eine schöne Ecke, die ihr euch da ausgesucht habt !
Viel Spass


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 11 Mär, 2008 17:43 
Zunächst mal vielen Dank für die bisherigen Antworten. Über weitere Tipps würde ich mich natürlich freuen.

Hier noch ein paar Detailfragen zusätzlich (Sorry für meinen Wissensdurst :-) )
Wir fahren Anfang September für ca. 3 Wochen. Gibt es da noch Beeren?
Wie sieht es mit Zecken und/oder dem Fuchsbandwurm aus?
Sind da schon ettliche Sachen geschlossen, oder haben wir da Glück?
Kann man Leitungswasser bedenkenlos trinken?
Gehe ich Recht in der Annahme, dass z.B. eine Fahrt nach Östersund viel zu lang wäre, ich daher lieber in der Gegend bleibe und mir die Schönheiten dort ansehe?
Sind die Wege allgemein gut markiert, z.B. in den Nationalparks?
Gibt es sowas wie hier diese Tafeln an Parkplätzen mit Rundwanderwegen, oder Broschüren, wo ich solche Wege entnehmen kann, oder muss ich auf Gut Glück mit Karte und Kompass los?


Gruß
Arieve


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 11 Mär, 2008 18:04 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2005
Beiträge: 2701
Plz/Ort: Pfäffikon/Schweiz
Hej Arieve

Arieve hat geschrieben:
Wir fahren Anfang September für ca. 3 Wochen. Gibt es da noch Beeren?


Falls nicht allzuviele DGSF Forummitglieder vor Dir im Laden waren, sollten ein paar Beeren schon noch übrig sein...
Bild

Arieve hat geschrieben:
Gibt es sowas wie hier diese Tafeln an Parkplätzen mit Rundwanderwegen, oder Broschüren, wo ich solche Wege entnehmen kann, oder muss ich auf Gut Glück mit Karte und Kompass los?


Als Orientierungsläufer hat eine Beschiderung mehr mit "Auf gut Glück" zu tun als mit Karte und Kompass unterwegs zu sein. :mrgreen:

Zu Deinen anderen Fragen kann ich nicht sehr kompetent Auskunft geben aber ich will mal behaupten dass im September doch schon einige "Attraktionen" geschlossen haben. Wobei die grösste Attraktion - die Schwedische Natur - hat das ganze Jahr über geöffnet.
Zum Leitungswasser, ich würde es trinken...

frauchi

PS: Sorry, ich bin halt so...

_________________
Noch Tage bis zu meinem nächsten Schwedenurlaub.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 11 Mär, 2008 18:21 
frauchi hat geschrieben:

PS: Sorry, ich bin halt so...


Schön, gefält mir :mrgreen:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 11 Mär, 2008 18:24 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5972
Plz/Ort: Rand der Scheibe
frauchi hat geschrieben:
Zum Leitungswasser, ich würde es trinken...
[...]
PS: Sorry, ich bin halt so...


:grübel: ...evtl. gibt es da einen Zusammenhang? :YYAO:

- Beeren: die Welt wohl nicht mehr, aber schon noch ein paar
- Bären: gibt es auch manchmal in Norddalarna :mrgreen:
- Zecken: im Gehölz und auf Wiesen, klar, aber nicht mehr oder weniger als sonst
- Fuchsbandwurm: keine Ahnung
- viele Museen haben spätestens ab 01/09 Nachsaison; d.h. evtl. nur noch Sa/So offen; das muss man aber im Detail erfragen / klären
- H²O in Sverige ist sogar sehr lecker, bedenkenlos trinken aus der Leitung kann man aber nur, wenn man aufpasst, dass man sich nicht die Augen ausstsicht :YYAY:
- Östersund ab Idre sind ~ 3-4h Fahrtzeit +/- je nachdem wie man und wo man fährt. Ob es sich lohnt? Das müsst ihr entscheiden, je nach Interessenlage.
- empfehlenswert ist by the way evtl. auch ein Ausflug nach Mora / Siljan und evtl. in den Orsa Grönklitt (70 runter bis Sälen und dann dem Vasåloppet nach)
- Hauptwanderwege sind eigtl. (für schwedische Verhältnisse) gut markiert. Tafeln mit Karten gibt es an manchen Parkplätzen. Invetsiert aber lieber 98 SEK in die betreffende Grüne Karte (TK25) oder 118 SEK in die lila Karte (TK50)
- im Fjäll ist gerade im Herbst folgendes Pflicht:
+ Kompaß
+ Karte
+ genug Nahrung
+ genug Klamotten
+ mindestens eine Rettungsdecke
+ Bibel und Gewehr/Messer falls es zum Äußersten kommt (KIndermachen nur verheiratet; Kannibalismus)

Nein, im ernst, je nachdem wie weit und lange ihr marschieren wollt solltet ihr euch auf alle Fälle passen kleiden etc. Das Wetter kann zu dieser Jahreszeit schnell umspringen. Auch wenn das Fulufjäll z.B. eher ein niederes Fjäll ist, kann dort auch schon mal Schnee fallen bzw. es aus so schwarzen Wolken schütten, dass man sich nur noch schwer orienteiren kann.
Aber das hängt davon ab, was ihr genau vorhabt.
Bei einer Rundtour z.B. zum Njupeskjar und dann oebn übers Fjäll kommt man auch so ganz gut zurecht.
Dazu nochwas:
Es gibt 2 Sorten von Wegen:
- Sommerwege: die sind idR mit roten Farbstrichen auf Felsen markiert
- Winterwege: diese sind mit roten Kreuzen markiert. Diese sind im Sommer aber nicht unbedinmgt als weg gehbar, weil sie oftmals Bäche und Seen queren (die im Winter zugefroren sind).

:hey:

_________________
Carpe noctem!

I elva renna, i havet venda



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 11 Mär, 2008 18:38 
Was hat jetzt Kindermachen mit Kannibalismus zu tun? <amkopfkratz> :D

Wegen Östersund: Hätte mich nur interessiert wegen der Wasserfälle, die es in der gegend geben soll. Aber vielleicht gibt es neben dem höchsten in Schweden auch noch andere sehenswerte?

Ja, Siljan wollte ich mir auch unbedingt ansehen. Da gibt es ja auch einiges drumherum.

Was wir wandermässig vorhaben? Naja, vielleicht schon ab und an mal ne längere (Tages-)Tour, aber im allgemeinen denke ich werde ich unsere Mitfahrer sicher nicht allzu oft für Touren über 3 bis 4 Stunden begeistern können. Aber die eine oder andere etwas längere Tour wird sicherlich auch drin sein, denke ich.

Danke für die rege Beteiligung, finde auch gut, dass ihr einen gesunden Humor habt. :D

Mal gespannt was noch so an Tipps kommt. Hab schon fleißig Notizen gemacht.

Revanchieren kann ich mich zwar (noch) nicht, aber falls jemand Infos z.B. zu Island braucht, kann er/sie mich gerne anmailen. :-)

BTW: Gibt es eigentlich was Herrenhaus-/Schlossartiges in reichweite? Nee,gell?
Wir wollen aber mal für 2 oder 3 Tage nach Stockholm. Vielleicht aber besser mit dem Zug, oder?

Gruß
Arieve


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 11 Mär, 2008 18:54 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5972
Plz/Ort: Rand der Scheibe
Arieve hat geschrieben:
Revanchieren kann ich mich zwar (noch) nicht, aber falls jemand Infos z.B. zu Island braucht, kann er/sie mich gerne anmailen. :-)


Darauf werde ich gerne zurück kommen! :YYBP:

Arieve hat geschrieben:
BTW: Gibt es eigentlich was Herrenhaus-/Schlossartiges in reichweite? Nee,gell?
Wir wollen aber mal für 2 oder 3 Tage nach Stockholm. Vielleicht aber besser mit dem Zug, oder?


Gutshöfe etc. in/um Idre/Särna/Sälen kenne ich jetzt erst mal direkt nicht...aber evtl. hat ja noch wer anders da nen Tipp

S'holm kann man mit dem Auto fahren von Idre aus, wenn man sich 2 Tage Zeit nimmt. Ist aber ne ganze Ecke zu fahren. Das würde ich dann eher mit der An/Abreise verbinden. Sonst "verliert" ihr im Urlaub Tage fürs fahren...

Für Tagestouren kann ich euch defintiv die Femundsmarka oder das Gebiet Grövelsjön empfehlen.
In Grövelsjön hat es auch ne STF Hütte (muss mal nachsehen, ob die noch offen hat) , sodass man auch mal ne 2-Tagestour machen kann.

Falls ihr wirklich mal hoch Richtung Flatruet fahrt, kommt ihr durch ein schönes Samendorf mit lebendiger Samenkultur.

Das Problem wird eher sein, dass ihr gar nicht alles bewältigen könnt, was man dort oben so treiben kann.
Wir fahren seit Jahren immer wieder in die Gegend zwischen Hundfjäll (Sälen) und Härjedalen (aber auch Jämtland) und entdecken immer wieder neue Dinge :cool:

_________________
Carpe noctem!

I elva renna, i havet venda



Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO