Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: Di, 22 Sep, 2020 17:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hackepeter / Zwiebelmett
BeitragVerfasst: Mi, 15 Apr, 2009 22:38 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 03.04.2005
Beiträge: 3577
Plz/Ort: München
sillstrypare hat geschrieben:
@ Sibylle: Auch Hackfleisch gibts zu kaufen...

Ich weis, aber framsidan schrieb: "Aber es gibt ja auch so gut wie keine Metzgerein mehr hier wo man das frischgemahlen kaufen könnte." Dafür war mein Tip gedacht. :D

_________________
Liebe Grüße von Sibylle

Schon Kurt Wallander meint: "Då vet vi det".

http://www.wallander-web.de


Falls jemand denkt, daß ich auf meinem Avatar in meinem Büro sitze, liegt er falsch damit. Das ist Ebbas Platz, aus der Wallander -Serie, in Ystads Filmstudios.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hackepeter / Zwiebelmett
BeitragVerfasst: Do, 16 Apr, 2009 7:57 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 12.01.2009
Beiträge: 370
Sibylle es gibt oft Hackfleischgerichte bei uns. Aber man kauft es eben immer verpackt und nicht frischgemahlen.
Und das würde ich nie im Leben roh essen. Das wird verarbeitet zu Köttbullar, Pannbiff usw


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hackepeter / Zwiebelmett
BeitragVerfasst: Do, 16 Apr, 2009 8:16 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10757
Plz/Ort: Schweden
framsidan hat geschrieben:
Das wird verarbeitet zu Köttbullar, Pannbiff usw


Oh Gott! :shock: :shock: :shock:

Armer pannbiff... :YYBH:

:YYBB: :YYBB:

Allen einen wunderschönen Tag!

_________________
Tjingeling!
Annika


Stå på dig - annars gör någon annan det!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hackepeter / Zwiebelmett
BeitragVerfasst: Do, 16 Apr, 2009 8:51 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 12.01.2009
Beiträge: 370
Keine Angst annika ich werde nicht "den" pannbiff sondern nur "das" pannbiff essen.

Bin da ja schliesslich sehr genau was ich in den Mund stopfe :YYAI: :YYAT:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hackepeter / Zwiebelmett
BeitragVerfasst: Do, 16 Apr, 2009 11:35 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
framsidan hat geschrieben:


Bin da ja schliesslich sehr genau was ich in den Mund stopfe :YYAI: :YYAT:


das soll man(n) auch :YYAR:

!cid_F574A1B5D6744A1D8550BC5ACCBEC873@lizettedator.jpg
!cid_F574A1B5D6744A1D8550BC5ACCBEC873@lizettedator.jpg [ 82.48 KiB | 824-mal betrachtet ]

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hackepeter / Zwiebelmett
BeitragVerfasst: Do, 16 Apr, 2009 11:51 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 03.04.2005
Beiträge: 3577
Plz/Ort: München
framsidan hat geschrieben:
Sibylle es gibt oft Hackfleischgerichte bei uns. Aber man kauft es eben immer verpackt und nicht frischgemahlen.
Und das würde ich nie im Leben roh essen. Das wird verarbeitet zu Köttbullar, Pannbiff usw

Das habe ich schon verstanden. Aber mit einem Fleischwolf könntest du das Frischfleisch selber durchdrehen und hättest dann frisches Hackfleisch. Nun mußt du bloß noch einen Laden finden, wo es eine Frischfleischtheke gibt.

_________________
Liebe Grüße von Sibylle

Schon Kurt Wallander meint: "Då vet vi det".

http://www.wallander-web.de


Falls jemand denkt, daß ich auf meinem Avatar in meinem Büro sitze, liegt er falsch damit. Das ist Ebbas Platz, aus der Wallander -Serie, in Ystads Filmstudios.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hackepeter / Zwiebelmett
BeitragVerfasst: Fr, 17 Apr, 2009 12:12 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2009
Beiträge: 606
Plz/Ort: 03159 Döbern
Hallo,
heut ist es wieder mal soweit mit dem Hackepeteressen....Freitag 18.30 Uhr geht es los. :YYAB:
Diesmal waren es soger mal 231 gr.frischen Hackepeter geholt.Dazu schwarzen o.weißen Peffer und Salz, dann erstmal abgeschmeckt.Ich nenn es 'Veredeln' natürlich die Zwiebeln nicht vergessen.Dann kräftig rumrühren alles.Ferti war das 'Simple'
Hackepeteressen nach Spreewälder Art,so wie wir es können.Anderen wurde ich vielleicht nicht essen. :wwgr:
Dazu auch Spreewälder Gurken,frische Brötchen und dazu :YYAH: ein o.zwei Bierchen heimisches 'Radeberger Bier'(ist auch von der Qualität nicht mehr das Bier von vergangenden Jahren)
Somit ist das Wochenende eingeläutet. :yytalk: Wünsche Euch ein schönes Wochenende....
:YYAN:

_________________
19guesch

''Die Welt ist ein Buch.Wer nie reist,sieht nur eine Seite davon.''
-Aurelius Augustinus-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hackepeter / Zwiebelmett
BeitragVerfasst: Do, 06 Aug, 2009 23:01 
Ich stamme aus dem Dortmunder Raum und bin sozusagen mit Mettbrötchen aufgewachsen. Sie fehlen mir in Schweden sehr. Obwohl wir uns auch einen kleinen "Fleischwolf" angeschafft haben, lasse ich trotz meines gelegentlichen Heisshungers auf Mett die Finger von dem rohen Fleisch, welches hier angeboten wird. Natürlich kaufe ich es, aber es wird vor dem Verzehr gebraten, gegrillt oder gekocht.

Soweit ich weiss, gibt es in Deutschland sehr scharfe Bestimmungen über den Verkauf von Fleisch, welches roh verzehrt werden darf. Dazu gehören meines Wissens auch Untersuchungen durch sog. Trichinenbeschauer, die das Fleisch dann - wenn es wurmfrei ist - zum Rohverzehr freigeben.

Da der Verzehr von rohem Fleisch in Schweden keine Tradition hat, vermute ich, dass solche Untersuchungen hier nicht statt finden. Ich weiss es aber nicht bestimmt und lasse mich gerne eines Besseren belehren. Bis dahin halte ich mich erstmal zurück, denn auf solche "Untermieter" in meinen Innereien kann ich gern verzichten.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hackepeter / Zwiebelmett
BeitragVerfasst: Do, 06 Aug, 2009 23:17 
Hej Ingo,
smakar det bra?eller vad :sauer:
alltid


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hackepeter / Zwiebelmett
BeitragVerfasst: Do, 06 Aug, 2009 23:17 
Hej Ingo,
smakar det bra?eller vad :sauer:
alltid


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO