Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans

Solidarität | Cолідарність
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Do, 02 Feb, 2023 3:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Fremdgereist: Alaska, Teil 1
BeitragVerfasst: Sa, 17 Sep, 2011 15:38 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 19.08.2007
Beiträge: 1008
Ich bin beeindruckt :dhoch: :bravo: und bewundere Deinen Mut! Toll!

Hexenhäuschen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fremdgereist: Alaska, Teil 1
BeitragVerfasst: Sa, 17 Sep, 2011 19:39 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 7245
Plz/Ort: Münster
Danke Dir für Deinen klasse Reisebericht und tolle Fotos Bettina :perfekt: :perfekt: :perfekt:

LG Kalle

_________________
Glöm ej bort att leva min vän
dagen som gått kommer ej igen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fremdgereist: Alaska, Teil 1
BeitragVerfasst: Sa, 17 Sep, 2011 20:55 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2004
Beiträge: 1201
Wow, das ist auch noch ein Traum von uns.

Danke für den Bericht und die Bilder.

_________________
Gruß !
Andrea


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fremdgereist: Alaska, Teil 1
BeitragVerfasst: Sa, 17 Sep, 2011 22:30 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010
Beiträge: 382
Plz/Ort: Närke/Schweden
Wow, super Fotos!
Danke für den Bericht :perfekt:
Freu mich schon auf mehr!

_________________
"111 Gründe, Schweden zu lieben"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fremdgereist: Alaska, Teil 1
BeitragVerfasst: So, 18 Sep, 2011 16:42 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2004
Beiträge: 10129
Plz/Ort: Falsche Klimazone
Freut mich, dass Euch die bisherigen Bilder schon gefallen. Die meisten der (meiner Meinung nach) besten Fotos kommen eigentlich erst noch. :mrgreen:

Hier ein Stück Fortsetzung:

Fünfter Tag:
Wanderung auf dem Summit Trail (White Mountains) bis zur Schutzhütte. Etwa 38 Meilen nördlich von Fairbanks, am Elliott Highway, findet man den Parkplatz Wickersham Dome und Ausgangspunkt für den Wanderpfad, der über den gleichnamigen Hügel weiter nach Norden führt. Nach ca. 8 Meilen gibt’s so eine Schutzhütte, (ähnlich wie die offenen Hütten in FIN, nur ohne Heiz- oder Kochmöglichkeit). Dahinter geht der Weg noch weiter und führt dann irgendwie zu der einen oder anderen weiteren Hütte, die man erst umständlich mieten muss. Irgendwo zelten im Bärengebiet wollte ich ja dann lieber doch nicht (hatte das Zelt aber sicherheitshalber mitgenommen für den Fall, dass die Hütte belegt sein sollte). Also bin ich bis zu der Hütte gestapft (sicherheitshalber mit Bärenspray bewaffnet) und am nächsten Tag zurück. Mal wieder bei bestem Wetter, vor allem am ersten Tag, wo zur Sonne noch recht viel Wind dazu kam. Auf den unübersichtlicheren Passagen unterhalb der Baumgrenze habe ich so gut wie keine Bilder gemacht, da ich dort so sehr mit dem „Krach machen“ beschäftigt war, was dann eben so aussah, dass ich permanent irgendwas vor mich hin laberte :mrgreen: und ab und zu die Wanderstöcke zusammenschlug. Muss ziemlich bescheuert ausgesehen haben, aber alle Leute (also vor allem Einheimische), denen ich später davon erzählt habe, sagten, das sei genau das richtige Verhalten gewesen, um eventuell anwesende Bären rechtzeitig von meinem Auftauchen in Kenntnis zu setzen.
An beiden Tagen kein Mensch unterwegs, letzter Hüttenbucheintrag war knapp 2 Wochen alt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Sechster Tag:
Morgens schon wieder Superwetter:

Bild


Wanderung zurück zum Parkplatz, wobei es diesmal nicht so windig war und daher teilweise in der Sonne schon ein bisschen zu heiß wurde, zumindest zum Steigen.

Bild

Bild

Bild

Bild


Dann fuhr ich zurück über Fairbanks, vorbei an einem Teil der Pipeline,

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


und bis zum Chena Hot Springs Resort, wo ich für 2 Nächte das Zelt aufstellte.

Bild

Bild

Bild

Bild


Fortsetzung folgt.

_________________
Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)
BildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fremdgereist: Alaska, Teil 1
BeitragVerfasst: So, 18 Sep, 2011 17:17 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Oh Mann, dass du dir nicht in die Hosen gemacht hast wegen der Bären in DER Einsamkeit :shock: ....richtig heftig!!! :perfekt:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fremdgereist: Alaska, Teil 1
BeitragVerfasst: So, 18 Sep, 2011 18:26 
Aber wirklich, lis! :YYBC: und Hut ab, sapmi - ich hätte mich nicht getraut da alleine herum zu laufen!!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fremdgereist: Alaska, Teil 1
BeitragVerfasst: So, 18 Sep, 2011 18:47 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2004
Beiträge: 10129
Plz/Ort: Falsche Klimazone
Lis hat geschrieben:
Oh Mann, dass du dir nicht in die Hosen gemacht hast wegen der Bären


Ach, so schnell geht das auch wieder nicht mit dem "in-die-Hose-machen" :mrgreen: . D.h. ich weiß natürlich nicht, wie es ausgesehen hätte, wenn irgendwann wirklich so ein Teddy vor mir gestanden hätte... :triller:

Also mir war am Anfang schon mulmig zumute, als ich da so vom Parkplatz losstapfte, weil es eben das allererste Mal war, dass ich in so einem Bärengebiet wandern war (also in einem dortigen - in Lappland war ich ja auch schon öfter in Bärengebieten unterwegs und hab gezeltet, z. T. mit Esswaren im Zelt usw., aber das ist halt eine viel scheuere Bärenart). Ich hab dann vorher noch irgendwo gefragt, in welchen Gebieten der Umgebung man jetzt Bären antreffen könnte, und da hieß es: "Überall dort, wo es reife Blaubeeren gibt - d.h. zur Zeit so ziemlich überall :YYAY: ".
Aber ich hatte mich ja schon ausgiebig informiert (und trotzdem noch nicht getraut, irgendwo in der Wildnis zu zelten) und daher weiß ich ja auch, dass in ca. 99.99% aller Fälle (und das sind schon sehr wenige), in denen Menschen von Bären angegriffen werden, die Schuld bei den Menschen liegt. Und beim Wandern, also während man sich fortbewegt, kann man eben nur einen Fehler machen: nicht ausreichend auf sich aufmerksam machen und somit ggf. einen Bären überraschen, der sich somit bedroht fühlt und verteidigt (vor allem eben Bärinnen mit Jungen). Also nicht lautlos durch's Dickicht schleichen, sondern zusehen, dass man früh bemerkt und schon von weitem als Mensch identifiziert wird, also als eine Tierart, die Bären von Natur aus lieber meiden.
Und dann hilft gegen die irrationale Angst natürlich auch noch das bewusste Einschalten des Verstands: Selbst ohne permanent zu lärmen ist die Wahrscheinlichkeit, in so einer Situation durch einen Bären zu Tode zu kommen, noch um ein Vielfaches geringer als täglich im Straßenverkehr, z. B. auf dem Weg zur Arbeit. :YYBP:

_________________
Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)
BildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fremdgereist: Alaska, Teil 1
BeitragVerfasst: So, 18 Sep, 2011 21:51 
Klasse Reisebericht und Super Fotos!!
Vielen Dank.

Gruß "b"


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fremdgereist: Alaska, Teil 1
BeitragVerfasst: Mo, 19 Sep, 2011 7:18 
Mensch Sapmi, da mußt du dir aber viel zu erzählen gehabt haben :wink:

ich bewunder dich auch sehr das du dir das alles so alleine traust, wenn man noch jemanden mit hat, fühlt man sich denke ich doch etwas sicherer, aber so ganz alleine, :hey:


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO