Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Mo, 16 Sep, 2019 2:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frasyska ( Tjälknöt )
BeitragVerfasst: So, 03 Apr, 2005 14:31 
Hej,
bin gestern mit einem Superrezept aus S zurückgekehrt, leider kann ich das Wort T j ä l k n ö t ( oder Tjälkröt) nicht übersetzen.
Es soll sich dabei um das zweitbeste Stück vom Rindfleisch handeln, es kann aber wohl kein Steakfleisch sein da man es 10 bis 12 Stunden bei 75 Grad kochen muß. Vielleicht das Fleisch das man auch zum Tafelspitz nimmt??
Es schmeckt wie Roastbeaf.
Kann mir da jemand weiterhelfen?
Luna


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 03 Apr, 2005 15:29 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10757
Plz/Ort: Schweden
Hej hej!

Dieses Wort existiert in der schwedischen Sprache nicht.

Allerdings kenne ich das Rezept - ähnelt der Frostknolle (tjäl = frost). Ich mache das immer mit Schweine- oder Rinderfilet (eingewickelt in Folie). Schmeckt super.

Hälsningar
Annika

:YYAC:

_________________
Tjingeling!
Annika


Stå på dig - annars gör någon annan det!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 03 Apr, 2005 15:35 
Prima, so eine schnelle Antwort!
Werde ich gleich morgen mal ausprobieren, habe am übernächsten WE noch Geburtstagsgäste ( auch Schwedenerprobte) die werden es zu schätzen wissen
Gruß aus dem sonnigen Braunschweig
Luna


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 03 Apr, 2005 15:36 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.09.2004
Beiträge: 1737
Plz/Ort: Urshult
statt knöt oder kröt - sicher "köt" - wenn es sich um ein Fleischrezept handelt, oder??

wenn du googelst und fransyska eingibst, erhälst du diverse links - u.a. auch zu Rezeptseiten -
da wirst du sicher fündig.

Lycka till!

:YY: Sabine


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 03 Apr, 2005 17:26 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 08.11.2004
Beiträge: 84
Plz/Ort: Umeå
Hej allihopa!
Bei "Tjälknöl" handelt es sich nicht um die Fleischbezeichnung sondern die Zubereitungsart. Ursprünglich wurde ein Stück Elchfleisch (gefroren) zum Auftauen bei niedriger Temperatur in den Backofen gelegt und dort dann vergessen. Nach ca. 12 Stunden war das Fleisch aussen sehr braun, wenn nicht verkohlt der bessere Ausdruck ist, aber man wollte es doch nicht direkt in den Abfall werfen. Also wurde es einige Stunden in eine Salz-Sojawürze eingelegt, und schon hatte man den überaus leckeren "tjälknöl", den ich ganz gerne mit "Frostbeule" übersetze. Hat man kein Elchfleisch zur Hand, geht's auch mit Rindfleisch, allerdings von sehr guter Qualität.
Fröhliches Schmatzen
wünscht
Birkenmädel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 03 Apr, 2005 17:31 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.09.2004
Beiträge: 1737
Plz/Ort: Urshult
Hejsan Birkenmädel -

tack så mycket für die Erklärung -

hört sich gut an. :-)

:YY: Sabine


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 03 Apr, 2005 17:34 
@Sabine, vielen Dank für den Tipp mit Goggle, da hätte ich eigentlich selbst drauf kommen müssen :oops:

@Birkenmädel, danke für die "Historie", klingt recht schlüssig und mir läuft vor lauter Vorfreude schon schon das Wasser im Munde zusammen :YYAB:
Ich werde es dann mal mit einem guten Stück aus der Rinderkeule probieren.

Luna


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 03 Apr, 2005 17:35 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 08.11.2004
Beiträge: 84
Plz/Ort: Umeå
Hej Sabine :YYAC:

.... sehr gern geschehen!!!!!

Grüsse
Birkenmädel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 03 Apr, 2005 20:38 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15692
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Oh ja, die Frostknolle!

Die bereite ich auch ab und an zu.
http://www.das-grosse-schwedenforum.de/viewtopic.php?t=207

Wenn kein Elchfleisch zur Hand, nehme ich auch schon mal Rindfleisch.
Die beste Qualität muss es aber nicht sein.

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 03 Apr, 2005 21:11 
Hej Värmländer,
welches Rindfleisch nimmst du denn?
Luna


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO