Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans

Solidarität | Cолідарність
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Sa, 13 Aug, 2022 4:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen über Fragen.
BeitragVerfasst: Mo, 03 Mai, 2010 17:05 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 12.01.2006
Beiträge: 1400
Plz/Ort: Småland
Die Höhe der enthaltenen MWSt ist doch egal, es kommt auf den zu entrichtenden Preis an. Ich selber glaube nicht, dass sich die Lebenshaltungskosten wesentlich unterscheiden. Es kommt natürlich immer darauf an, was man in seinen persönlichen Warenkorb hinein legt. Vita

_________________
Ferien in Småland: http://www.ferienhausmiete.de/ferienhau ... j_nr=34130
www.wikingerabenteuer.wordpress.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen über Fragen.
BeitragVerfasst: Mo, 03 Mai, 2010 19:14 
Hej,

ich würde Vita soweit recht geben. Ich find auch, daß die Preise nicht höher sind - vorausgesetzt man ist nicht dauernd darauf aus, deutsche Lebensmittel zu kaufen, sondern kauft halt die einheimischen Sachen. Im übrigen ist der reduzierte USt-Satz in Schweden bei 6 %.

Schweden ist aber ganz sicher kein Billigland. Wenn man keine Kohle hat bzw. mit sehr wenig Kohle auskommen muß, gibt es vielleicht andere Länder, die ein billigeres Leben ermöglichen. Grob gesagt - denke ich - ist es genauso wie in Deutschland.

Das Wohnen ist billiger - sofern man in Eigentum investiert. Bei der Miete fehlt mir der Überblick. Aber in den Städten dürfte sicher kein großer Unterschied sein. Und wenn man auf dem Land lebt, braucht man sicher mehr Geld für Benzin, da man deutlich weiter fahren muß als in D um etwas zu erledigen (Arzt, Einkaufen, etc.).

Gruß
Tom :YY:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen über Fragen.
BeitragVerfasst: Mo, 03 Mai, 2010 21:21 
Frage an den Schwedenstarter.Was willst Du eigentlich in Schweden? Mir scheint, Du hast nicht viel Grundwissen ueber dieses Land und seine Eigenarten. Bleib lieber da wo Du jetzt bist. Das ist nicht böse gemeint,nur ein guter Ratschlag.

Hälsningar,Jens


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen über Fragen.
BeitragVerfasst: Mo, 03 Mai, 2010 21:32 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 12.01.2006
Beiträge: 1400
Plz/Ort: Småland
Das war ein unfaierer Tiefschlag! Vita

_________________
Ferien in Småland: http://www.ferienhausmiete.de/ferienhau ... j_nr=34130
www.wikingerabenteuer.wordpress.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen über Fragen.
BeitragVerfasst: Mo, 03 Mai, 2010 23:21 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Schwedenstarter hat geschrieben:
Danke.

Habe ich das richtig verstanden? Mit, meiner Frau und meiner 17 jährigen Tochter stehen also 14624 Kronen zum Leben und davon muss ich Miete, Heizung, Strom, Telefon, Versichrungen und und und bezahlen?


Bitte, aber ich glaube, das hast du nicht richtig verstanden.
Meine Rechnung lautet so:
7405 (für Ehegatten)+ 2737 (für ein Kind über 7 Jahre alt) = 10142 kr/månad
Und die Pfändung gilt ja dir, nicht deiner Frau (nehme ich an). Sie sollte also auch arbeiten gehen und dann habt ihr ihren Lohn ja auch als Einkommen dazu.

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen über Fragen.
BeitragVerfasst: Di, 04 Mai, 2010 8:02 
Ich komm auf den gleichen Betrag und würde es so sehen wie Lis.....

Tom :YY:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen über Fragen.
BeitragVerfasst: Di, 04 Mai, 2010 8:49 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.10.2007
Beiträge: 659
Hej

Wenn man nach Schweden oder in ein anderes Land geht sollte man sich schon vorher erkundigen wie dort die Sachen geregelt werden und welche Vorschriften es gibt. Auch wenn einiges anders als in Deutschland sein sollte muss man sich eben an die dortigen Gesetze und Vorschriften halten. Hier herumjammern bringt auch nichts denn das ändert nichts an den Tatsachen die einen dann dort erwarten und wer denkt dass er in Schweden oder von Schweden aus seine Schulden leichter bezahlen kann der ist gewaltig im Irrtum. Ausserdem sollte man sich im Klaren sein dass man erst einmal Gast in dam Land ist und sich dementsprechend verhalten!

Mfg Amazonfahrer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen über Fragen.
BeitragVerfasst: Di, 04 Mai, 2010 8:58 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 16779
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Poptorpjens hat geschrieben:
Mir scheint, Du hast nicht viel Grundwissen ueber dieses Land und seine Eigenarten.
Wie kommst du zu dieser Erkenntnis, Jens?
Wie kannst du das aus den bisherigen Beiträgen von Schwedenstarter herauslesen? Etwa weil er nicht weiß, wie hoch der pfändfreie Betrag in Schweden ist?
Ich wohne seit 49 Jahren in Deutschland und weiß trotzdem nicht, wie hoch der pfändfreie Betrag hier in D ist.

Ich finde es lobenswert, dass Schwedenstarter trotz seines Pechs, dass er hier in D wegen seiner Selbständigkeit hatte, nicht den Kopf in den Sand steckt und nach vorne schaut.
Ich kann mir gut vorstellen, dass er es aufgrund dieses "Makels" in D schwer hat, eine Anstellung zu finden und freue mich für ihn, dass er in S einen Job bekommen hat.

Und die Tatsache, dass er in dem Haussuche-Thread blocket erwähnt hat und die in dem Pfändungs-Thread genannten schwedischen Links versucht zu interpretieren, sagt mir, dass er mit Sicherheit schon Grundwissen über Schweden und auch die schwedische Sprache hat.

Glaube mir, Jens! In unserem Forum, das schon über 5½ Jahre existiert, sind schon viele Fragen von Leuten gestellt worden, die nach Schweden umziehen möchten. Und einigen von denen wurde auch dringend von unseren "alten Hasen", die schon fünf, zehn, oder sogar über 20 Jahren in Schweden wohnen, abgeraten, diesen Schritt zu tun. Hier bei uns im DGSF wird nichts verherrlicht!

Warum man Schwedenstarter davon abraten soll, sein Glück außerhalb Deutschlands zu versuchen, kann ich im Moment nicht nachvollziehen. Davon wissen wir auch nicht genug über ihn.
Aber vielleicht kannst DU ja erklären, warum Schwedenstarter bleiben soll, wo er jetzt ist.

amazonfahrer hat geschrieben:
Wenn man nach Schweden oder in ein anderes Land geht sollte man sich schon vorher erkundigen wie dort die Sachen geregelt werden und welche Vorschriften es gibt.
Genau DAS macht Schwedenstarter doch!

amazonfahrer hat geschrieben:
und wer denkt dass er in Schweden oder von Schweden aus seine Schulden leichter bezahlen kann der ist gewaltig im Irrtum.
Im Gegenteil! Wenn man in S einen Job hat, in D aber nicht ist es doch bestimmt einfacher!

:YY: Värmi

_________________
:achso: Wusstest du schon?
Einer von uns beiden ist klüger als DU! :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen über Fragen.
BeitragVerfasst: Di, 04 Mai, 2010 12:22 
Danke erstmal für die netten Hilfen von allen und auch Danke für die Fürsprache vieler.

Poptorpjens hat geschrieben:
Frage an den Schwedenstarter.Was willst Du eigentlich in Schweden? Mir scheint, Du hast nicht viel Grundwissen ueber dieses Land und seine Eigenarten. Bleib lieber da wo Du jetzt bist. Das ist nicht böse gemeint,nur ein guter Ratschlag.

Hälsningar,Jens


Lieber Jens,

ich weiß zwar nicht wie du darauf kommst das ich nichts von Schweden weiß, denn das stimmt ganz und gar nicht.
Ich muss auch ganz sicher nicht deutsche Sachen in Schweden kaufen, aber ich denke schon das es in Schweden teuer ist, zum einen wegen der 25 % MwSt. zumindest so mein bisheriges Gefühl, kann sein das es bei dauerhaften Leben anders empfunden wird, zum anderen wie ja auch andere schrieben muss man natürlich "weitere Wege" in kauf nehmen, was natürlich auch ins Geld geht.
Und was du zu meinen Schulden schriebst ich will weder schneller davon wegkommen noch irgendwas kungeln...denn das geht garnicht, vielleicht solltest du dich erstmal informieren bevor du soetwas in den Raum stellst. Denn ichh bin hier in Deutschland in der Insolvenz und bleibe auch hier in der Insolvenz, egal wo ich lebe.
Ich habe sogar immer den Deutschen Pfändungsbetrag der zugrunde liegt auch wenn der in dem Land niedriger ist, es sei denn der Satz ist in dem Land deutlich höher angesetzt und es ist doch wohl ganz normal das man sich schlaumacht wie dort die Gesetze dazu sind, was ich ja nichtmal machen bräuchte, streng genommen.

Also nicht immer gleich alles verteufeln was man macht...sondern erstmal hinterfragen.

Schwedenstarter


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen über Fragen.
BeitragVerfasst: Di, 04 Mai, 2010 14:21 
Hej Schwedenstarter,

1.Habe ich nicht geschrieben das DU nichts ueber Schweden weist,sondern nicht viel !
2. Ueber Deine Schulden habe ich nicht ein Wort verloren!Die gehen mich auch nichts an!
3.Kannst Du leben wo auch immer Du möchtest!
4.Ich persönlich glaube nicht,das Du hier in Schweden zurechtkommen wirst(meine ganz persönliche Meinung ist das)!
5.Wuensche ich Dir und Deiner Familie alles Gute!


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO