Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Mi, 20 Okt, 2021 6:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Do, 05 Mär, 2009 19:42 
Vielen Dank Värmi, die Information ist sehr hilfreich gewesen. Die Hostillen sind von großer Bedeutung wenn es zu der Legitimisierung hier und zum Aushändigen vom Ehefähigkeitszeugnis kommt.

@ Lis: Hmm das ist ausgezeichnet wenn das Skatteverket Beglaubigungen für Kopien machen kann.Ich wusste es nicht genau aber das ist wunderbar,dann muss sie nicht extra ihren Reisepass hier hinschleppen.

födelseattest hieß es früher und nun gibt es nurnoch das Person Bevis..hmm.. eventuell ist das schon das was ich habe...dort ist ihre Ledigkeit vermerkt (Ledigkeitsbescheinigung), und der Ort wo ihre Eltern zu dem Zeitpunkt der Geburt wohnten. Hoffentlich ist es das nicht denn da liegt das Problem : Wenn es kein eindeutlicher Nachweis ihres Geburtsortes (Krankenhaus etc.) ist,ist er nicht gültig. Ich habe die Nummer vom Skatteverket und die haben anscheinend auch eine Nummer für Leute die aus dem Ausland anrufen /Auskunft brauchen,vielleicht haben die ja Erfahrung damit, bzw. ich kann spezifisch nachfragen (in Englisch da ich der schwedischen Sprache noch nicht mächtig bin) Ich kann ja nicht der erste sein der als Deutscher in Schweden geheiratet hat. Ich weiss das so ein Nachweis exestiert,also von dem tatsächlichen Geburtsort der Person, aber ich habe gelesen das das teilweise für das Skatteverket unverständlich ist das man das haben will da "alles" auf der Ehefähigkeitsbescheinigung vermerkt sein soll. Naja ich bin gespannt auf das Telefonat.

Ja,es ist nötig um die Deutsche Anerkennung zu bekommen, und das fiese,man kann kein Ehefähigkeitszeugnis bekommen ohne den Nachweis ,heisst = Man könnte nicht in Schweden heiraten. Hört sich ziemlich ruppig an aber ich kann es mir nicht erklären.

@ Hansbaer: Du hast vollkommen recht, nicht nur als Nachweis das beide ledig sind und nach Gesetz heiraten können, sondern auch weil es vieles einfach einfacher machen würde sich zu vermählen ohne einen großen Papiertanz zu machen.

Wenn jemand mal zufällig beim Skatteverket vorbeikommt kann er ja mal auf schwedisch fragen wie das Papier heisst wo der tatsächliche Geburtsort /die Tatsächliche Geburtsurkunde zu erwerben ist ,beziehungsweise was sie für einen schwedischen Namen hat.Nur wenn es keine Umstände macht natürlich.

Ich danke allen die bis jetzt so hilfreiche und reichhaltige Unterstützung geboten haben,ich bin sehr dankbar dafür und spreche mich deutlich aus für die außerordentlich freundlichen und aushilfsbereitschaften Menschen hier. Jeder der mich schon zuvor gelesen hat hat ohne mich als Person zu werten mir mit Informationen ausgeholfen.Big Thanks von eurem deutschen Bengel,ich steh für euch grade,und ziehe es in Erwägung wer Lust hat und in Schweden wohnt auch mal zu besuchen. Daumen hoch für die Community,und auf weitere tolle Beiträge in diesem Thread und freundliche Menschen.
Danke für alles :alg10: :alg3: :alg8:

Ps:(Sarkasmus an) Ich glaube selbst in Las Vegas würden die deutschen Behörden eine Übersetzung haben wollen oder die Urkunden nicht als gültig anerkennen - wenn eine Fliege furzt muss das oft erst genehmigt werden (Sarkasmus aus) (verzeiht meine Aufgebrachtheit gegen Bürokratiegefetze)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Do, 05 Mär, 2009 21:34 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 27.10.2006
Beiträge: 4217
Plz/Ort: Blekinge / Ronneby
Värmi hat geschrieben:
Hej hej!

"Wir wollen kein Bier, wir wollen Öl", sagte der Mann ziemlich barsch. "Oder wird in Schweden der Salat mit Bier angemacht?!?"


:triller: :triller: :triller:

...wäre ja mal einen Versuch wert....... :YYBB:

LG

saxemara :kusshand:

_________________
Liebe Grüße
saxemara ;-)
Alles wird gut! (Nina Ruge)
Sich abfinden und aufs Meer schauen, das ist Glück.
-Gottfried Benn-
"Det löser sig!!!"
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 05 Mär, 2009 22:19 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Soulscorpion hat geschrieben:
@ Lis: Hmm das ist ausgezeichnet wenn das Skatteverket Beglaubigungen für Kopien machen kann.Ich wusste es nicht genau aber das ist wunderbar,dann muss sie nicht extra ihren Reisepass hier hinschleppen.


Sorry, das ist wohl ein Missverständnis. ICH weiss nicht, ob das in Deutschland als Beglaubigung anerkannt wird. Du hattest ja geschrieben:
Soulscorpion hat geschrieben:
3:..... Sie haben jedenfalls einen auf die Ledigkeitsbescheinigung draufgemacht,sieht aus wie ein Beglaubigungsstempel.

Da gehe ich mal davon aus, dass das schon mal anerkannt wurde...aber wissen......nääää, ich weiss es nicht :YYAK:

Soviel ich weiss, wird man beim skatteverket gefragt, wofür man den personbevis braucht. So war es jedenfalls mal bei mir. Und wenn man dann angibt, dass man den als födelseattest/födelsebevis braucht, sollte eigentlich das Richtige dabei herauskommen.....dabei kommt es wohl auf den Versuch an

Daumendrück von hier aus :yycc:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO