Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans

Solidarität | Cолідарність
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: So, 26 Jun, 2022 1:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage---was ist zu tun.....
BeitragVerfasst: Di, 10 Mär, 2009 10:13 
:weifa:

hallo mal wieder,
ich hab da mal eine frage an die insider,aber gern auch alle anderen die es wissen.
nun ist letyte woche unsere jångste tochter in västerbotten(skellefteå) zur welt gekommen,alles prima,aber nun die grosse frage,was muss ich den nun in welcher reihenfolge anmelden,um personennummer,barnbidrag,upehallstillstand(weiss nicht,ob),förälderpenning z u bekommen,hat vielleicht jemand ahnung,einen link oder selber erfahrungen gemacht,wäre klasse ,wenn ihr tips habt.

wårde mir echt durchs chaos helfen

Tack så mycket och hejdå

antje :YYAN:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage---was ist zu tun.....
BeitragVerfasst: Di, 10 Mär, 2009 11:14 
Herzlichen Glückwunsch!

Hier mal einen Text, den ich in anderen Zusammenhang geschrieben habe und hilfreich sein könnte:

Zitat:
Das Skatteverket hat folgende Infos auf der Homepage (hier die englische Version):
http://www.skatteverket.se/folkbokforin ... 00343.html

Die deutsche Botschaft hat folgendes Merkblatt erstellt:
http://www.stockholm.diplo.de/Vertretun ... =Daten.pdf

Hier gibt es noch weitere Merkblätter:
http://www.stockholm.diplo.de/Vertretun ... eiten.html

Und einige allgemeine Informationen vom Auswärtigen Amt:
http://www.auswaertiges-amt.de/diplo/de ... sicht.html

Soweit ich das überblicken kann, ist es so:
- Die Hebamme schickt ein Formular mit allen Informationen zum Skatteverket
- Das Skatteverket teilt eine Personnummer zu und schickt eine Bestätigung an die Eltern. Dort ist auch ein Formular enthalten, in dem Angaben zu Vornamen und ggf. auch Nachnamen verlangt werden.
- Damit ist die Sache auf schwedischer Seite im wesentlichen erledigt.
- Man kann auch eine deutsche Geburtsurkunde beim Standesamt I in Berlin beantragen, was aber nicht zwingend erforderlich ist, denn auch die schwedische Urkunde tut es. Wenn man eine haben möchte, muss man bei der "Vorsprache", also anzunehmenderweise einem Besuch bei der Botschaft (evtl. reicht auch das Konsulat), eine Ladung Dokumente (siehe Merkblatt) mitbringen. Wichtig ist vor allem, dass die Urkunde vom Skatteverket einen Stempel hat, was sie nämlich normalerweise nicht hat.
- So eine "Vorsprache" scheint mir aber ohnehin ratsam, denn auch ohne deutsche Geburtsurkunde ist es sicherlich nicht falsch, einen Kinderausweis zu beantragen und die Kinder im eigenen Reisepass eintragen zu lassen. Euer Kind wird nämlich kein schwedischer Staatsbürger, wenn nicht einer von Euch Schwede ist. Deutscher wird es aber auf alle Fälle, und man sollte der Bundesrepublik Deutschland schon mitteilen, dass ihr ein neuer Staatsbürger beschert worden ist. Mit 5 Jahren kann euer Kind dann ja auch noch Schwede werden. Seit dem 28.8.2007 ist das sogar möglich, ohne die deutsche Staatsbürgerschaft zu verlieren. Allerdings sollte man sich da gründlich informieren, weil die deutsche Staatsbürgerschaft im Normalfall durch den Erwerb einer ausländischen Staatsbürgerschaft verliert.
- Kleinigkeit am Rande: Solltet ihr für immer hier bleiben, wird euer Kind übrigens nicht in Deutschland wählen dürfen, weil man dafür in Deutschland gewohnt haben muss. Das wird dann aber wohl erst in 18 Jahren aktuell.
- Und für die ganz ferne Zukunft: nach aktueller Rechtslage werden eure Enkel nur dann noch die Staatsbürgerschaft erhalten, wenn eure Kinder dies innerhalb eines Jahres einer deutschen Auslandsvertretung anzeigen.


Deine Tochter müsste also automatisch eine Personnummer erhalten.
Beim Migrationsverket musst du das Uppehållsrätt beantragen, was aber weiter kein Problem sein sollte, weil Angehörige von Personen mit Uppehållsrätt auch Anspruch auf dieses haben.

Für Föräldrarpenning etc. müsste die Försäkringskassan zuständig sein. Ich nehme an, dass man sie dort auch anmelden muss, um Leistungen beziehen zu können. Etwas genaues kann ich da aber nicht sagen.

Also erst beim Skatteverket wegen Personnummer schauen, dann zur Försäkringskassan. Das Migrationsverket kann man nebenher laufen lassen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage---was ist zu tun.....
BeitragVerfasst: Di, 10 Mär, 2009 12:18 
Hej hej,

und alles Gute zur Geburt Deiner Tochter :rosen: !!

Das ist schon eine besondere Situation ein Kind zur Welt zu bringen und dann noch im fremden Land.... :YYBP: !

Wenn ich jetzt mal ehrlich sein darf:
Ich würde es schön finden, wenn Du uns auch einmal an Deinen Erfahrungen teilhaben lassen würdest. So ein Forum lebt nämlich in erster Linie auch vom Geben und Nehmen.
Nichts für ungut und viel Glück in Deinem /Euren Schwedenleben!!

:YY:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage---was ist zu tun.....
BeitragVerfasst: Di, 10 Mär, 2009 12:36 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
ausserdem wäre ich als Neugeborener beleidigt wenn man sich um mich in einem Forum Sorgen macht!

bin ich so uninteressant dass Mammi sich nicht selbst drum kümmert :sauer:

mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage---was ist zu tun.....
BeitragVerfasst: Di, 10 Mär, 2009 13:47 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2004
Beiträge: 2265
Plz/Ort: Mecklenburg
Hej

von mir ersteinmal alles Gutes zur Geburt eurer Tochter.

Setz dich mal mit Miriam in Verbindung , Hannes wurde Anfang Februar geboren.

LG Inken

_________________
LG Inken
Man vergißt, was man nicht vergessen will,
und denkt an das, was man lieber vergessen hätte
.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage---was ist zu tun.....
BeitragVerfasst: Di, 10 Mär, 2009 20:43 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Inken hat geschrieben:
Setz dich mal mit Miriam in Verbindung , Hannes wurde Anfang Februar geboren.
LG Inken


Na, das würde sie ja auch selber wissen, wenn sie, statt immer nur reinzuschneien und uns ihre Fragen an den Kopp zu schmeißen (und dann noch ohne jegliche Rückmeldung - DANKE für deinen Hinweis, Eva :perfekt: ), hier mal lesen würde.... :drunter: :drunter2: für so ein Verhalten...trotzdem alles Gute für den neuen Erdenbürger!

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage---was ist zu tun.....
BeitragVerfasst: Di, 10 Mär, 2009 21:57 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10757
Plz/Ort: Schweden
Hej hej!

@Eva und Lis: :perfekt:

Sehe ich ganz genauso. Auch in einem Forum sollte es sein wie im richtigen Leben - ein ständiges Geben und Nehmen.

_________________
Tjingeling!
Annika


Stå på dig - annars gör någon annan det!


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO