Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: Do, 17 Jun, 2021 2:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Sa, 27 Mär, 2010 9:13 
Hallo, ich würde gerne allen, die mit kleinen Kindern nach Schweden fliegen wollen, von unseren Erfahrungen berichten, um vielleicht hilfreiche Tipps für die Auswahl der Fluggesellschaft zu geben. Wir sind bisher mit 3 Gesellschaften geflogen, Ryanair, Air Berlin und SAS

1. Ryanair: sehr preiswert, wir sind ab Berlin Schönefeld geflogen

Gepäck: hier kostet jedes aufgegebene Gepäckstück 30 Euro. Daher versucht man natürlich, so viel wie möglich im Handgepäck unterzubekommen. Handgepäck darf 10 kg haben, Kinder bis 2 Jahre dürfen kein Handgepäck haben.
Diese Lösung war für uns sehr mit Streß verbunden. Man ist mit 30 kg Handgepäck belastet, dazu ein kleines Kind was man tragen muß und ein Kind was zwar läuft aber nicht unbedingt immer so schnell und in die Richtung wo es hingehen soll.

Sitzplätze: Sitzplatzreservierung kostet extra. Wenn man sich dieses geld spart, geht der Streß weiter, das rennen um die Sitzplätze.Also mit 30 kg Handgepäck und 2 Kindern zum Flugzeug rennen, um wenigstens zu gewährleisten, das nicht das große Kind (4 Jahre) alleine sitzen muß. Alle 4 zusammen hat gar nicht geklappt. Und natürlich ist ein großes Gedränge am Gate, jeder will der erste sein

Flug: eher wie eine Verkaufsveranstaltung.Aller 5-10 minuten ging die sprechanlage an, nur auf englisch, und es wurden Waren zum Verkauf angeboten oder man sollte spenden oder oder oder.

Flughafen Skavsta: Ryanair fliegt Skavsta an. Kein Problem wenn man keinen Anschlußflug hat oder sowieso einen Mietwagen nimmt. Busse fahren auch direkt nach Stockholm. Direkt am Flughafen gibt es ein preiswertes Hotel (connect Hotel) sehr zu empfehlen wenn der Flug sehr zeitig früh geht. Da gibt es auch Familienzimmer, und man ist innerhalb wenigerMinuten am Terminal.

OnlineCheck in: zwingend, ab 15 tage vor Abflug

Kinderfreundlichkeit: es gibt keine Extras wenn man mit kleinen Kindern reist, jedoch ein zusammenklappbarer Kinderwagen wird kostenlos befördert

Zusammenfassung: empfehlenswert für Reisende mit wenig Gepäckund starken Nerven oder man bucht die zusätzlichen extras gegen aufpreis.

2. Air Berlin: preiswert, wir sind ab Berlin Tegel geflogen

Gepäck: 20 kg Freigepäck pro Person, auch für das Baby. Kindersitz fürs Auto wird auch kostenlos befördert. Handgepäck 6 kg pro Person. Durch diese großzügige Regelung konnten wir bis auf 1 Handgepäck alles im aufgegeben Gepäck verstauen und hatten so mehr Bewegungsfreiheit

Sitzplätze: Für Familien mit Kleinkindern bis 2 Jahre kostenlose Sitzplatzreservierung bei Buchung. Ansonsten werden die Sitzplätze beim Check in Vergeben, man hat also auf jeden Fall seinen Sitzplatz, bevor man in den Flieger einsteigt. Beim Online Check in, möglich ab 30 Stunden vor Abflug kann man sich den Sitzplatz aussuchen, vorausgesetzt es sind noch welche frei

Flug: angenehm, es gibt ein gratis Getränk und einen Gratis Snack.

Flughafen Arlanda: Air Berlin fliegt Arlanda an. Besonders wichtig wenn man Anschlußflüge hat, da diese fast immer in Arlanda starten

Online Check in: empfohlen, um sich einen Sitzplatz auszusuchen, man kann aber auch am schalter einchecken, online check in ab 30 stunden vor Abflug

Kinderfreundlichkeit: Kostenlose Sitzplatzreservierung (Reihe 2 oder 3) bei Familien mit Kindern unter 2 Jahren, zusammenklappbarer buggy und Kinderautositz wird kostenlos befördert, Gratis Getränk und Snack kommt bei den Kids immer gut an

Empfehlenswert durchaus für Familien mit kleinen Kindern, recht entspanntes Reisen

3. SAS: fliegt auch ab Deutschland, wir sind innerschwedisch geflogen, Arlanda nach Lulea

Gepäck: 20 kg Freigepäck pro Person, Baby hat nur 10 kg Freigepäck. ein komplett zusammenfaltbarer Buggy wird kostenlos befördert. Handgepäck 8 kg pro Person. Durch diese großzügige Regelung konnten wir bis auf 1 Handgepäck alles im aufgegeben Gepäck verstauen und hatten so mehr Bewegungsfreiheit

Sitzplätze: Sitzplätze werden beim Check in Vergeben, also auch hier online Check in empfohlen, um die Sitzplätze aussuchen zu können, Online Check in möglich ab 22 h vor Flug

Flug: angenehm, es gibt keine gratis Speisen oder Getränke, dafür ein gratis Spielzeug für jedes Kind.

Flughafen Arlanda: SAS startet von Arlanda, haben dort einen eigenen Terminal

Online Check in: empfohlen, um sich einen Sitzplatz auszusuchen, man kann aber auch am schalter einchecken, online check in ab 22 stunden vor Abflug

Kinderfreundlichkeit: zusammenklappbarer Buggy wird kostenlos befördert, Gratis spielzeug für jedes Kind

Empfehlenswert durchaus für Familien mit kleinen Kindern, recht entspanntes Reisen, jedoch von Deutschland aus nicht unbedingt günstig, innerschwedisch dafür schon


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO