Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: Sa, 19 Sep, 2020 15:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Fisch räuchern
BeitragVerfasst: So, 06 Mai, 2012 17:06 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 23.10.2007
Beiträge: 1083
Den hier habe ich mir soeben angeschafft.
Alles aus 3 mm dickem VA :YYBP:


Dateianhänge:
$(KGrHqFHJE4E88eUQvUgBPm7e7g0L!~~60_12.jpg
$(KGrHqFHJE4E88eUQvUgBPm7e7g0L!~~60_12.jpg [ 60.97 KiB | 1888-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fisch räuchern
BeitragVerfasst: So, 06 Mai, 2012 19:43 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 02.10.2011
Beiträge: 1743
Schönes Teil! :perfekt: Was haste denn gezahlt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fisch räuchern
BeitragVerfasst: So, 06 Mai, 2012 20:11 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 23.10.2007
Beiträge: 1083
60.- €uronen.
Ist in einem tadellosen Zustand.
Da waren auch noch div. Edelstahlabdeckplatten
und 15 Stck. Räucherhaken dabei. :YYBP:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fisch räuchern
BeitragVerfasst: So, 06 Mai, 2012 20:15 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 02.10.2011
Beiträge: 1743
kejko hat geschrieben:
60.- €uronen.
Ist in einem tadellosen Zustand.
Da waren auch noch div. Edelstahlabdeckplatten
und 15 Stck. Räucherhaken dabei. :YYBP:


Da kann man nicht meckern! Hast du ein Ferienhaus in Schweden?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fisch räuchern
BeitragVerfasst: So, 06 Mai, 2012 20:27 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 23.10.2007
Beiträge: 1083
Yepp, wir haben uns in Ekshärad eingenistet.
In 3 Wo sind wir wieder dort.

Leider sind wir noch einige Jahre in "D"
in einer abhängigen Beschäftigung.

Danach wollen wir dann ganz umsiedeln.

Gruß Heinz
:YY:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fisch räuchern
BeitragVerfasst: Mi, 27 Jun, 2012 13:20 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2007
Beiträge: 156
lifeofmyown hat geschrieben:
kejko hat geschrieben:
Mir persönlich ist Kalträuchern zu aufwendig.



Hej,

hm, das Kalträuchern finde ich nicht aufwendiger als Warm- oder Heißräuchern...eh umgekehrt!?

Falls jemand etwas über das Kalträuchern wissen möchte, ich kann gerne eine Anleitung dazu schreiben!


Mounty


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fisch räuchern
BeitragVerfasst: Mi, 27 Jun, 2012 17:01 
Falls jemand etwas über das Kalträuchern wissen möchte, ich kann gerne eine Anleitung dazu schreiben! (Schrieb Mounty)

Wenn du dir die Mühe machen willst, ich wäre daran interessiert.


Werner


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fisch räuchern
BeitragVerfasst: Mi, 27 Jun, 2012 17:15 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 23.10.2007
Beiträge: 1083
schwedenwerner hat geschrieben:
Falls jemand etwas über das Kalträuchern wissen möchte, ich kann gerne eine Anleitung dazu schreiben! (Schrieb Mounty)

Wenn du dir die Mühe machen willst, ich wäre daran interessiert.


Werner






Ich auch

Gruß Heinz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fisch räuchern
BeitragVerfasst: Do, 28 Jun, 2012 14:03 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2007
Beiträge: 156
Oki, dann versuche ich es mal in Worte zu fassen :o)

Los geht’s mit ein wenig Räucherkunde! Genau wie beim Warmräuchern dient der Rauch zur Konservierung des Rauchgutes, es gibt aber zwei grundlegende Unterschiede die Berücksichtigt werden müssen damit es auch wirklich Kalträuchern ist. Der erste Unterschied ist die Temperatur – sie sollte beim Kalträuchern zwingend unter 25Grad bleiben damit es nicht zu einem Garprozess im Räuchergut kommen kann. Der Zweite Unterschied ist die Zeit in der das Rauchgut im Rauch hängt – so dauert das Kalträuchern um ein vielfaches länger als das Heißräuchern. Hier spielt aber auch der eigene Geschmack und Vorlieben eine große Rolle! Räucherzeiten von bis zu 24 Std sind durchaus nicht selten. Lachs z.B. würde ich um die 16Std. im Rauch belassen um eine leicht rauchige Note zu erhalten.

Ich glaube bei der Zeit sehen viele das Problem – kein Mensch kann 24Std. vor dem Räucherofen sitzen und darauf achten das die Temperatur richtig ist oder ständig Holz nachstopfen um sicher zu stellen das genug Rauch in der Rauchkammer steht…
Muss er aber auch nicht, es gibt ein Helferlein dafür – einen sogenannten Sparbrand. Dieser Sparbrand wird mit Räucherspänen gefüllt und raucht dann einfach stundenlang munter vor sich hin. Da die Späne nur verglimmen entsteht auch nicht wirklich Wärme aber die wollen wir ja eh nicht.
Sparbrand könnt ihr fertig kaufen oder für kleines Geld mit ein wenig Handwerklichem Geschick selber bauen, das muss auch nur einmalig passieren da er wiederverwendbar ist. Je nach Bauweise lassen sich unterschiedlich lange Räucherzeiten erzielen.

Anleitung Sparbrand(~8Std Brenndauer):
http://www.grillsportverein.de/forum/ei ... 00620.html

Als Holz eignen sich alle Holzarten die beim Heißräuchern auch verwendet werden können – also alles an harten Hölzern (Eiche lieber nicht, die hat ja bekanntlich zu viel Gerbstoffe). Späne bekommt ihr im Anglerbedarf. Sorten die ich dort nicht bekomme hab ich mir auch schon selber, mit der Kappsäge, gesägt das funktioniert wunderbar so lange es keine Unmengen sind. :O).
Hier gibt es auch wieder zwei Sachen die ihr beachten müsst: Die Späne müssen absolut trocken sein und dürfen auf keinen Fall zu grob sein – sonst brennt euer Sparbrand nicht durch!
Als Räucherofen eignet sich alles was auch zum Heißräuchern genutzt wird. Im Sommer ist das Heißräuchern für uns Amateure ehr ungeeignet da es mit der Temperatur problematisch ist.
Wenn ich im Sommer Schinken räuchere, dann nur Nachts mit rauchlosen Phasen Tagsüber (dann liegt der Schinken Vakuumiert im Kühlschrank). Das geht natürlich aber auch nur wenn absehbar ist das Nachts entsprechend niedrige Temperaturen gegeben sind.

Das Räuchergut wird genau wie beim Heißräuchern vorher gesalzen und gewürzt, hier ist weniger mehr meiner Meinung nach – gerade bei Lachs und Co. finde ich Knoblauch oder sog. Fischfix Gewürzmischungen mehr als unpassend :YYAU: aber jeder so wie er mag :D
Eine gute Rezeptur sind die Zutaten (gammaldags recept) die auch zur Herstellung von Gavadlax verwendet werden. Diese Zubereitung ist ja bekanntlich auch zur Konservierung gedacht und trägt somit der Haltbarkeit bei.

!!!Das Wichtigeste: Bei allem ist Sauberkeit natürlich aller erstes Gebot!!!

Für Anfänger gibt es auch noch etwas Nettes:
http://www.grillsportverein.de/forum/ra ... 15068.html
Das sieht zwar recht unprofessionell aus, funktioniert aber super und zum Probieren reicht es allemal!!! Ich hab meinen ersten Rehschinken auch so geräuchert! Aber aufpassen das euch die Bude nicht abrennt!!!

Gruß, Mounty


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fisch räuchern
BeitragVerfasst: Do, 05 Jul, 2012 21:07 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 3922
Plz/Ort: Berlin
Ende Maj hatte ich mal wieder Lust zum Räuchern .............. :YYBP:

einfach lecker

:YYAB:


rök-öring.jpg
rök-öring.jpg [ 519.94 KiB | 1526-mal betrachtet ]

_________________
Bild.
Bild.


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO