Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans

Solidarität | Cолідарність
Schwedeninfos:Treibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatWebcamsGalerie
Schwedisch lernen:Unterwegs & nebenbei: Lerne beim Sport, Kochen oder im Auto.
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.



Aktuelle Zeit: Di, 21 Mai, 2024 2:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fenster erneuern
BeitragVerfasst: So, 19 Mai, 2013 16:30 
Offline
war schon mal hier
war schon mal hier

Registriert: 14.01.2013
Beiträge: 3
Hej! Liebe Forum-Gemeinde!

Ich möchte (oder muss) in meinem Ferienhaus einen Grossteil der Fenster

erneuern. :? Jetzt hat mir jemand gesagt, in Schweden würde sich dies auf

die Steuer auswirken!?

Kann das sein? :oops:

Für sachdienliche Hinweise bedanke ich mich im Vorrauss

sehr herzlich,

aglioolio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fenster erneuern
BeitragVerfasst: So, 19 Mai, 2013 18:17 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2009
Beiträge: 2749
Plz/Ort: 64753 Brombachtal / 27745 S:t Olof
aglioolio hat geschrieben:
Jetzt hat mir jemand gesagt, in Schweden würde sich dies auf
die Steuer auswirken!?
Kann das sein? :oops:


Das ist tatsächlich so. Die Steuer bemisst sich nach dem Wert des Hauses (Taxierungswert)
und der wird mittels Fragebogen und Punktesystem ermittelt.

Die letzte Abfrage bei mir war in 2011. Unter Punkt Energihushållning wird nach Fönster gefragt:
Minst hälften av en sammanlagda fönsterytan utgörs av
-två- eller treglasfönster = 3 Poäng
-andra fönstertyper = 0 Poäng

je mehr Punkte dein Haus sammelt umso höher ist der Taxierungswert und damit die Steuer.

:YY: Attusa

_________________
"Ein Leben ohne Hund ist möglich, aber sinnlos"
i.A.a. Loriot
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fenster erneuern
BeitragVerfasst: So, 19 Mai, 2013 19:05 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2008
Beiträge: 367
Plz/Ort: Vimmerby und Gronau
Du hast aber ja wahrscheinlich ein "gebrauchtes" Haus gekauft. Vom Skatteverk bekommst Du irgendwann einen Taxeringsförslag. Dort ist nach den Angaben des Vorbesitzers bereits alles vorgegeben. Nur wenn die jetzige Gegebenheit nicht mehr so ist ( auch wenn der Vorbesitzer dort nicht so ganz ehrlich war :mrgreen: ) musst Du diese Änderungen dort angeben. Wenn Du bereits Mehrfachfenster hast und lediglich neue Mehrglasfenster einbaust, geschieht keine Änderung und der Taxirungswert und damit die Steuer des Hauses ändert sich auch nicht.

http://www.skatteverket.se/download/18. ... /38907.pdf

Auf den Seiten des Skatteverkes kannst Du alles nachlesen.

_________________

" När man kastar skit i fläkten gäller det att ducka! "


Hej då, Vimmerbybo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fenster erneuern
BeitragVerfasst: So, 19 Mai, 2013 19:17 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2009
Beiträge: 2749
Plz/Ort: 64753 Brombachtal / 27745 S:t Olof
Vimmerbybo hat geschrieben:
Wenn Du bereits Mehrfachfenster hast und lediglich neue Mehrglasfenster einbaust, geschieht keine Änderung und der Taxirungswert und damit die Steuer des Hauses ändert sich auch nicht.


Das sehe ich in diesem Fall etwas anders. Für mich sind einfachverglaste Mehrfachfenster immer noch Einglasfenster im Gegensatz zu Mehrglasfenster.
Am besten mal in die letzte Taxierungsabfrage schauen, was dort angegeben war.

_________________
"Ein Leben ohne Hund ist möglich, aber sinnlos"
i.A.a. Loriot
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fenster erneuern
BeitragVerfasst: So, 19 Mai, 2013 20:10 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2008
Beiträge: 367
Plz/Ort: Vimmerby und Gronau
Die Frage ist:

Minst hälften av den sammanlagda fönsterytan utgörs av
-två- eller treglasfönster
- andra fönstertyper

Die Frage nach Isolierglas stellt sich nicht mehr.
Zwei- oder Dreiglasfenster können einfach oder mit Isolierglas versehen sein.
Andere Fenstertypen sind einfache Fenster, auch wenn im Winter ein zweites Fenster innen davor geschraubt werden kann.
Sind am Haus also bereits Zwei- oder Dreifachfenster, so können sie erneuert werden, auch mit Isolierglas, ohne, dass es Auswirkungen auf die Steuer hat.

Alles nachzulesen beim Skatteverk - siehe Link.

_________________

" När man kastar skit i fläkten gäller det att ducka! "


Hej då, Vimmerbybo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fenster erneuern
BeitragVerfasst: So, 19 Mai, 2013 21:09 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2009
Beiträge: 2749
Plz/Ort: 64753 Brombachtal / 27745 S:t Olof
stimmt, so steht es in der Information zur Deklaration, obwohl das für mich nicht nachvollziehbar ist.

In 2005 hatte man noch 3 Möglichkeiten
-fönster med isolierglas = 3 poäng
-tva- eller treglasfönster utan isolierglas = 2 poäng
-fönster med enkelglas = 0 poäng

heute gibt es doch rein energetisch betrachtet nur noch um 2- oder 3-fach Isolierverglasung (= 2 Punkte)
alles andere ist wertlos (also 0 Punkte)
Die einfach verglasten Doppelfenster haben ja z.T. nicht mal einen Doppelfalz und Dichtungen
und das dann mit Isolierverglasung gleichzusetzen ist ein Witz.

o.k. aber so steht's drin.

@ aglioolio. Schau in die Deklaration was angegeben war, nur dann weisst du, ob es teurer wird. Ansonsten warte bis wieder eine neue Abfrage kommt, die Deklaration ist vorausgefüllt. Daran kannst du dann erkennen, ob du was ändern musst, und ob es dann teurer wird.

_________________
"Ein Leben ohne Hund ist möglich, aber sinnlos"
i.A.a. Loriot
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fenster erneuern
BeitragVerfasst: So, 19 Mai, 2013 21:39 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 14.09.2012
Beiträge: 838
Plz/Ort: Skruv / Schweden
ich weiss ja nicht, wo das Haus liegt, aber die zwei Pünktchen in der Bewertung dürften wohl kaum eine Rolle spielen im Vergleich mit der Energieeinsparung.....also nur deshalb keine neuen Fenster einzubauen...

wäre ja....snålare än en smålänning :triller:

_________________
liebe Grüsse

Heike

meine Homepage: http://figeholm.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fenster erneuern
BeitragVerfasst: So, 19 Mai, 2013 21:41 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 14.09.2012
Beiträge: 838
Plz/Ort: Skruv / Schweden
ich weiss ja nicht, wo das Haus liegt, aber die zwei Pünktchen in der Bewertung dürften wohl kaum eine Rolle spielen im Vergleich mit der Energieeinsparung.....also nur deshalb keine neuen Fenster einzubauen...

wäre ja....snålare än en smålänning :triller:

_________________
liebe Grüsse

Heike

meine Homepage: http://figeholm.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fenster erneuern
BeitragVerfasst: Mo, 20 Mai, 2013 0:07 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2009
Beiträge: 2749
Plz/Ort: 64753 Brombachtal / 27745 S:t Olof
Es geht doch gar nicht um die 2 Pünktchen, sondern um das Wissen über den Berechnungsmodus
der Grundsteuern.
Interessant ist allerdings, dass man für Modernisierungsmaßnahmen, für die ja auch Steuern (Moms)
bezahlt werden muß, zusätzlich durch höhere Grundsteuern bestraft wird.
Ist für Deutsche sicherlich gewöhnungsbedürftig.

_________________
"Ein Leben ohne Hund ist möglich, aber sinnlos"
i.A.a. Loriot
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fenster erneuern
BeitragVerfasst: Mo, 20 Mai, 2013 8:26 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 14.09.2012
Beiträge: 838
Plz/Ort: Skruv / Schweden
attusa hat geschrieben:
Es geht doch gar nicht um die 2 Pünktchen, sondern um das Wissen über den Berechnungsmodus
der Grundsteuern.
Interessant ist allerdings, dass man für Modernisierungsmaßnahmen, für die ja auch Steuern (Moms)
bezahlt werden muß, zusätzlich durch höhere Grundsteuern bestraft wird.
Ist für Deutsche sicherlich gewöhnungsbedürftig.


Wenn Du ein Einkommen in Schweden versteuerst, dann hast Du ja den ROT avdrag für die Arbeitskosten. Insofern relativiert sich das. Wie gesagt, weiterhin wirken sich die zwei Punkte mehr oder weniger nur in einem recht geringen Betrag aus. Das ist natürlich davon abhängig, mit welchem Betrag das Haus (und nicht das Grundstück) taxiert ist. Wenn das Haus schon den Max Betrag für Fastighetsskatt erreicht hat, dann wirkt es sich nicht weiter aus.

http://www.skatteverket.se/privat/etjan ... 07510.html

Hier kann man den taxeringsvärde seines Hauses selber berechnen.

_________________
liebe Grüsse

Heike

meine Homepage: http://figeholm.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO