Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Fr, 15 Nov, 2019 6:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fahrzeug anmelden
BeitragVerfasst: Mo, 14 Apr, 2008 23:27 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2005
Beiträge: 117
Plz/Ort: 71291 Hällefors
Hallo zusammen,

wir sind also nun wirklich nach Schweden gezogen und wohnen seit 9 Monaten in der Nähe von Hällefors.
Ich bin mittlerweile Rentner und meine Frau und ich fühlen uns hier sehr wohl.
Nun wollten wir unseren PKW hier anmelden.
Ein D Nachbar sagte uns, wir sollten nach Örebro zur Bilprovning fahren. Dort bekämen wir unsren KFZ-Brief- und Schein abgenommen, müssten zur Waage und danach die" Registreringsbesiktning".

Ein Holländischer Nachbar dagegen empfahl uns, nach Lindesberg zu fahren (weil näher wie Örebro) und dies dort machen zu lassen.

Wir waren Heute in Lindesberg. Dort bei der Bilprovning sagte man uns, daß es seit 04. Jan. 2008 eine neue Regelung für die Anmeldung von Fahrzeugen gibt.
Demnach muss man den KFZ-Brief-und Schein zusammen mit einem "Ansökan om Ursprungskontroll" zum Vägverket nach Örebro schicken. Vorab müsste man aber noch 500,00 SEK ans Vägverket überweisen.
Wenn dies alles erledigt ist, bekommt man vom V V Bescheid, und kann dann einen Termin bei der Bilprovning machen.

Meine Frage: Gibt es diese neue Regelung, und wenn ja, wie ist die genaue Vorgehensweise.

Unsere Sprachkenntnisse sind noch ziemlich im Anfangsstadium, und es wäre eine gr. Hilfe, wenn jemand aus dem Forum den Hergang beschreiben könnte.

Gruß

Namsen

_________________
Wer nie etwas versucht, dem erscheint alles unmöglich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 15 Apr, 2008 5:32 
Zitat:
Meine Frage: Gibt es diese neue Regelung, und wenn ja, wie ist die genaue Vorgehensweise.


ja, gibt es

vorgehensweise findest du bei: http://www.vv.se


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 15 Apr, 2008 5:39 
hej,


wenn ich es richtig gelesen habe mußt du deinen Fahrzeugbrief, deinen Fahrzeugschein, eine beglaubigte Rechnung über den Kauf (wobei der Preis durchgestrichen werden darf) und folgende zwei Formulare nach Örebro schicken.

http://www.vv.se/filer/Blanketter/20104 ... ntroll.pdf
http://www.vv.se/filer/Blanketter/201117.pdf

lycka till
hälsningar från Dalarna, Tysklander :YY:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 15 Apr, 2008 6:33 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2005
Beiträge: 117
Plz/Ort: 71291 Hällefors
Vorab schon mal Danke für die Auskunft.

Beglaubigter Kaufvertrag?
Hab den Wagen schon seit 8 Jahren.

Zwei Formulare?

Ein Hoch auf die Bürokratie.

Gruß

Namsen

_________________
Wer nie etwas versucht, dem erscheint alles unmöglich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 15 Apr, 2008 7:47 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Hej Namsen,

die von Tysklander genannten Formulare musst du ausfüllen. Im ersten handelt es sich um das Ansuchen für das Ursprungsprotokoll, also, es wird damit festgestellt, woher dein Auto kommt. Dass du es schon 8 Jahre hast, ist dabei nur ein Vorteil, denn statt des Kaufvertrages reichst du einfach den Fahrzeugschein mit ein. Ich denke, der muss im Original sein, denn das vv schickt diesen zur Abmeldung nach Deutschland. Mach dir also für deine Papiere eine Kopie.
Das zweite Formlar beinhaltet das Ansuchen für das Einführen eines Fahrzeugs als Umzugsgut. Damit vermeidest du, dass du nochmal Steuern usw. bezahlen musst hier.
Ich denke, denn ich hatte diese Prozedur nicht für mein Fahrzeug, dass du, nach Einschicken der Forumulare an vv, eine Einzahlungsaufforderung von vv bekommst für die von dir genannten 500kr, um dann eine registreringsbesiktning machen zu lassen.
Vorher war es so, dass man seinen Fahrzeugbrief bei registreringsbesiktning abgegeben hat und musste vorher ungefähr 2000kr einzahlen.

Hoffe, dich etwas mehr erleuchtet zu haben ;-)

lieben Gruss
Lis :YY:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 15 Apr, 2008 9:05 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2005
Beiträge: 117
Plz/Ort: 71291 Hällefors
Hej Lis,

danke Dir für die klare Antwort. :bravo:

Bei mir wirds immer heller. :achso:

Das einzige, was noch ein wenig unklar ist, muss ich die 500,00 SEK vorher überweisen, oder krieg ich nach Eingang meiner Unterlagen bei V V eine Faktura? :grübel2:

Gruß

Namsen

_________________
Wer nie etwas versucht, dem erscheint alles unmöglich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 15 Apr, 2008 9:20 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Hej Namsen,

ich gehe davon aus, dass du nach Eingang der ausgefüllten Formulare bei vv, eine Bestätigung mit einem OCR-Kod bzw. ein Einzahlungsavi mit der Post bekommst. Dann mit dem Avi den Betrag einzahlen und dann zur registreringsbesiktning, wenn du den Termin bekommen/gemacht hast. Noch weisst du ja nicht, wohin du überweisen sollst und mit welchem OCR-Kod, sodass deine Einzahlung auch für dich gebucht werden kann.

lieben Gruss
Lis :YY:

PS: Da fällt mir ein. dass vielleicht auf dem Schreiben mit dem Einzahlungavi schon der Termin für die registreringsbesktining draufstehen kann - möglicherweise.

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Zuletzt geändert von Lis († 2.6.2016) am Di, 15 Apr, 2008 9:22, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 15 Apr, 2008 9:31 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2005
Beiträge: 117
Plz/Ort: 71291 Hällefors
Hej Lis,

ja genau. Ich kann ja nicht vorher einzahlen, wegen dem OCR-Code.
Alles klar, danke Dir. :dhoch:

Gruß

Namsen

_________________
Wer nie etwas versucht, dem erscheint alles unmöglich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 16 Apr, 2008 9:11 
Hallo Namsen,
wenn du seit 9 Monaten in Schweden wohnst und in Deutschland abgemeldet bist, hast du dann trotzdem weiter Steuern für das Auto in D gezahlt? Ich hätte gedacht, ich muss das Auto sobald ich mich ummelde auch ummelden, oder gibt es da eine Gnadenfrist?
Liebe Grüße, Mareike


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 16 Apr, 2008 11:15 
april hat geschrieben:
Hallo Namsen,
wenn du seit 9 Monaten in Schweden wohnst und in Deutschland abgemeldet bist, hast du dann trotzdem weiter Steuern für das Auto in D gezahlt? Ich hätte gedacht, ich muss das Auto sobald ich mich ummelde auch ummelden, oder gibt es da eine Gnadenfrist?
Liebe Grüße, Mareike


hallo,

eine Gnadenfrist gibt es wohl nicht, sondern klare Regelungen und Vorschriften. Und die Frist liegt IMHO bei 6 Monaten.


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO