Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: Sa, 15 Aug, 2020 10:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Erfahrung Surströmming
BeitragVerfasst: Mi, 12 Sep, 2007 17:41 
Hej!

Ich bin also in den "Genuss" gekommen gestern das erste Mal hier in Schweden Surströmming kosten zu dürfen... :YYAE:

...und das beste ist, ich lebe noch!!! :yahoo:

Ich hatte auch jede Menge Beistand von abgehärteten Schweden, die mir gezeigt haben, dass man doch tatsächlich eine ganze Büchse voll von diesen stinkenden Fischen essen kann! :YYBD:

Ich hoffe die leben heute auch noch...so viel wie die davon gegessen haben! :yyca:

Naja, der Gestank war schon recht penetrant, aber ich finde er schmeckt noch wesentlich grässlicher...da helfen meiner Meinung nach auch nicht die ganzen Beilagen...(Kartoffeln, Köttbullar, Brot, Saft zum spülen, Dillsoße, Zwiebeln, Tomaten, etc..)...höchsten noch :YYAH:

Mich würde interessieren, was ihr als Deutsche bisher so für Erfahrung mit Surströmming gemacht habt und ob überhaupt oder ob ihr es nie probieren würdet. Hat jemand vielleicht sogar einen Rezeptvorschlag? :alg11:

Nicht, dass ich jetzt auf den Geschmack gekommen wäre...aber ich bin immer offen für Neues und lerne gerne dazu.... :YYBN:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 12 Sep, 2007 18:28 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Hej Eiskristall!

Surströmming essen wir hier im Sommer ungefähr 1mal pro Woche. Anfangs habe ich immer eine Klämma gemacht, d.h. Tunnbröd, Kartoffeln drauf, surströmming drauf, rote Zwiebeln drauf, Tomatenscheiben drauf und dann Gräddfil als Abschluss obendrauf.
Jetzt esse ich surströmming nur mit Kartoffen, Gräddfil und roten Zwiebeln. Allerdings Saft dazu???...neeee ;-), surströmming ist tatsächlich das einzigste Gericht, zu dem ich Bier trinke. Mein Schwiegervater allerdings bleibt steif und fest bei seiner Milch zum Essen, auch zu surströmming, den nubb nimmt er aber mit ;-)

Ich finde surströmming lecker, ein schnell hergerichtetes Essen, zu dem man viele Freunde einladen kann und trotzdem nicht arm wird ;-) ausserdem ist´s immer ´ne prima Zusammenkunft fuer die ganze Familie. Wir sind meist so 8 - 10 oder 12 Leute und verputzen dann ungefähr so 3 bis 4 Dosen surströmming. Wenn wir in Kleinfamilie sind, sind wir zu viert und essen eine Dose aus, wobei beide Kinder je 2 surströmminge essen. Das aber auch erst seit diesem Jahr. Im vorigen Jahr machten wir noch köttbullar fuer sie. Dann können wir uns nun sparen ;-)
Unsere Lieblingssorte ist Måsens surströmming. Der kam auch in diesem Jahr , ich glaube bei Aftonbladet, im Test auf Platz 1. In der Arbeit nehmen wir der Einfachheit halber lieber surströmmingsfileer, die finde ich aber nicht so schmackhaft.

äh, ich hoffe mal, du hattest nicht surströmming und köttbullar gemeinsam auf deiner klämma??? ;-)

Hoffe, dir geholfen zu haben ;-)

surströmmingliebende Gruesse
Lis :YYAB:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 12 Sep, 2007 18:35 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2005
Beiträge: 1018
Plz/Ort: Filipstads Kommun
HeJ !
:yyca: Wir wollten letztens bei Freunden ihren mitgebrachten Surstöming in deren Garten essen. Kurz vor unserem Erscheinen haben sie die Dose unter Wasser geöffnet und es ging eine riesige Fontäne hoch. Kurzerhand haben sie den Inhalt im Garten verbuddelt. Tage später hat irgend ein Tier ( Fuchs ? Katze ? ) alles ausgebuddelt und aufgefressen. Daneben hat das Vieh noch einen dicken Schi... hingelegt.
Muss wohl eine durchschlagende Wirkung gehabt haben, das Zeugs.

:alg11: Aber ich hatte mich schon auf `s probiern eingestellt und war etwas entäuscht.

Ob ich nun noch mal den Mut habe... wer weiss ?

:egn:


Guten Appetit wünscht
Margit

_________________
Gruß


Bild

Skype :schwedenbrot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 12 Sep, 2007 18:48 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Lillabjoernin hat geschrieben:
Ob ich nun noch mal den Mut habe... wer weiss ?
:egn:
Guten Appetit wünscht
Margit


...warum solltest du dich nicht trauen, Lillabjörnin???
Wenn man eine unter Druck stehende Dose unter Wasser öffnet, entsteht notgedrungener Weise eine Fontäne, wenn man nicht sehr schnell ist mit dem Öffnen ;-).....das hat mit dem surströmming nichts zu tun, kann dir mit jeder Dose passieren, die vielleicht nur etwas angerundet ist ;-).....nennt man Bombage.

Also ran, am besten mit Leuten, die wissen, wie´s geht ;-)

Fröhliches Schmausen wuenscht euch
Lis :YYAB:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 12 Sep, 2007 18:55 
@Lis

Alle Achtung! :YYBC: Wie lange lebst du schon in S. und mochtest du Surströmming von Anfang an??? Vielleicht schaffe ich es ja das nächste Mal mit deinen und den Ratschlägen meiner kompis wenigstens einen halben Fisch zu essen... :twisted: Sie waren aber jetzt schon stolz auf mich, dass ich wenigstens mal probiert hab! :mrgreen:

@Margit
Na, du klingst auch etwas skeptisch bzw. fast froh darüber, dass du ihn nicht probieren musstest...oder irre ich mich da? :wink:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 12 Sep, 2007 19:01 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.08.2005
Beiträge: 1459
Plz/Ort: Niedersachsen
:mrgreen:
Bildklick smilie...

_________________
Hej då, Rüdiger und die anderen
:YY: Elchsocken :YY:

__________________________


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 12 Sep, 2007 19:03 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2005
Beiträge: 1018
Plz/Ort: Filipstads Kommun
Ich werd`s auf jedenfall probieren, wenn sich die Gelegenheit ergibt. :YYAB:


Man kann nicht sagen : " mag ich nicht, " ohne es probiert zu haben !
( Hab ich meinen Kindern früher auch des öfteren sagen müssen ) ( Nicht bei Surströming)

So, Hoffe auf eine günstige Surströming Gelegenheit , da wir leider keinen aus dem Urlaub mitgenommen haben !

Ich berichte Neues nach meiner " Mutprobe " :yyca:

Gruss Margit


:angel:-):

_________________
Gruß


Bild

Skype :schwedenbrot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 12 Sep, 2007 19:46 
Hej Eiskristall!

Ich kann dich nur bestätigen, es ist mir vollkommen schleierhaft wie man so einen Stinkefisch essen kann :grübel2:

Als wir es vor ein paar Jahren mal probiert haben ist auch diese Fontäne losgespritzt, wir hatten uns aber nicht erkundigt und die Dose nicht im Wasserbad geöffnet. :YYBZ:


Der Getank war fast unerträglich. :YYAJ: :YYAJ: :YYAJ:

Nur unsere Hunde haben sich furchtbar darüber gefreut
:YYBN: :YYBN:
und waren von dem Fleck im Garten gar nicht mehr wegzubekommen.

Ich habs dann nicht mehr geschafft zu kosten.
Aber ich bewundere jeden der surströmming essen kann!!
:YYBC:

Liebe Grüße aus Österreich
Krümel


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 12 Sep, 2007 22:02 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 10.05.2005
Beiträge: 280
Plz/Ort: Niederösterreich
Als wir vor ein paar Jahren eine Dose Surströmming geöffnet haben war ich noch "eingefleischter" Fischverweigerer :YYAV: .
Ich konnte mir damals nicht mal vorstellen ein Stück Lachs oder sonst einen Fisch zu kosten (ich hab nicht mal Fischstäbchen gegessen).

Mittlerweile mag ich Fisch sehr gerne :yyca: , esse sogar Muscheln und die Kräftskiva ist seit ein paar Jahren auch fixer Bestandteil in unserem "schwedischen" Jahreskreis.

Mein Mann hat damals natürlich tapfer vom Surstömmiing gekostet und er sagt: "Er schmeckt wie er riecht, aber mit der entsprechenden Menge Aquavit hinterher ist es auszuhalten."
Vielleicht sollte man Surströmming tatsächlich mal so probieren wie ihn die Schweden essen.Wir haben ihn ja damals pur gekostet.

Aber mal eine andere Frage zu dem Thema: Kann Surströmming in der Dose (originalverpackt) eigentlich noch schlechter werden. Wir lagern seit ca. 2 Jahren eine Dose bei uns im Kühlschrank die sicher schon seit 1 Jahr abgelaufen ist. Sie ist schon ziemlich aufgewölbt. Kann die mal explodieren, bzw. kann man erkennen ob der "Stinkefische" schon kaputt ist?

Bild

God natt
Svea

_________________
Jag trivs bäst i öppna landskap!
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 13 Sep, 2007 8:16 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Svea89 hat geschrieben:
Aber mal eine andere Frage zu dem Thema: Kann Surströmming in der Dose (originalverpackt) eigentlich noch schlechter werden. Wir lagern seit ca. 2 Jahren eine Dose bei uns im Kühlschrank die sicher schon seit 1 Jahr abgelaufen ist. Sie ist schon ziemlich aufgewölbt. Kann die mal explodieren, bzw. kann man erkennen ob der "Stinkefische" schon kaputt ist?
God natt
Svea


Hej Svea,

also surströmming wird in der Dose nicht schlechter, sondern besser ;-)......årets surströmming, also der von diesem Sommer (den es seit 16 august 2007 zu kaufen gibt) ist noch fester im "Fleisch" als der vom letzten Jahr oder vom vorletzten Jahr. Er wird also weicher. Mir persönlich ist immer der vom letzten Jahr am liebsten in der Konsistenz.
Nach dem Verfalldatum wuerde ich generell keine Dosenlebensmittel (egal welchen Inhalts) mehr essen wollen - man weiss ja nie ....
Die surströmming-Dosen sind generell nicht "gewölbt" , also eine Bombage, wenn man sie richtig lagert, also kuehl, wir haben sie "nur" im Keller oder im sval (im Kuehlschrank im Gemuesefach). Deine Dose wuerde ich also nur noch wegschmeissen wollen, von selbst wird die Dose allerdings wohl nicht explodieren. Wäre aber mal ´ne gute Frage an "Brainiac" vielleicht ;-)

@ Eiskristall: ja, mir hat surströmming von Anfang an geschmeckt ;-)

lieben Gruss
Lis :YY:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO