Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans

Solidarität | Cолідарність
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Do, 30 Jun, 2022 16:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Einstufung Jobangebot in Göteborg?!
BeitragVerfasst: Fr, 30 Sep, 2011 11:06 
Hallo liebe Schweden(-fans)!

Ich nutze mein erstes Posting in dieser Runde mal gleich um mit der Tür ins Haus zu fallen, euch mit Fragen zum Thema Arbeiten in Schweden zu löchern und mein derzeitiges Halbwissen in diesem Bereich zu ergänzen.

Ich habe von der schwedischen Zweigstelle meiner Firma ein Jobangebot auf Basis eines Local Contracts erhalten und weiß dieses ob seiner Attraktivität momentan leider nicht einzuordnen.

Die Bezahlung beträgt 39.600 SEK/Monat + 10% variabler Bonus, 6 Wochen Jahresurlaub.

Ich habe versucht mich auf diversen Seiten zu informieren, weiß, dass ca. 30% an Steuern abgehen, plus der jeweilige kommunale Zuschlag für Göteborg, den ich allerdings nicht kenne.
Weiterhin meine ich verstanden zu haben, dass in diesen dann ca. 35% Besteuerung bereits alles an Abgaben enthalten ist, mit Ausnahme einer Arbeitslosenversicherung, die separat abgeschlossen werden muss.

Wenn meine Berechnungen korrekt sind, würde das heißen, dass mir wohl so 25-26.000 SEK/Monat netto zur Verfügung stehen würden.

Kann mir jemand von euch sagen, ob das ein in Schweden bzw. Großraum Göteborg attraktives Gehalt ist und man damit gut auskommt?

Ich muss möglichst über's Wochenende eine Entscheidung treffen, ob ich den Job annehme und würde mich freuen, wenn sich der ein oder andere dazu äußern könnte!

Dank euch schonmal im Voraus.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr, 30 Sep, 2011 13:45 
"local contract" bedeutet dass du von denen angestellt wirst oder schreibst du denen eine rechnung als selbständiger?


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr, 30 Sep, 2011 15:00 
findus hat geschrieben:
"local contract" bedeutet dass du von denen angestellt wirst oder schreibst du denen eine rechnung als selbständiger?


Bedeutet, dass der Job nicht weiter über die deutsche Niederlassung sozusagen als "internat. assignment" läuft", sondern dass ich hier kündige und dann voll und ganz unter schwedischen Bedingungen arbeite :) :sflagge:

Gruß
Romana


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr, 30 Sep, 2011 16:11 
hier war mal irgendwo nen lohnrechner verlinkt da konntest dir dann ausrechnen wieviel geld überbleibt. geh mal von 35% bzügen aus jetzt. und vielecit findest den rechner hier im forum irgendwoe dann kannst den link hier ncohmal reinschreiben.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr, 30 Sep, 2011 17:14 
Den Rechner hab ich mittlerweile gefunden, danke. Der sagt mir, dass 27.000 SEK über bleiben. Ist das für schwedische Verhältnisse nun eher unterer, durchschnittlicher oder hoher Verdienst?

Gibt es noch weitere "zwingende" Kosten außer der Arbeitslosenversicherung, die ich vom Nettolohn wegrechnen muss?


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr, 30 Sep, 2011 17:23 
ob du mit dem Geld hinkommst ist immer schwer zu sagen weil es natürlich auch auf deine Lebensumstände und gewohnheiten ankommt, der eine kommt mit 10.000 kronen im Monat hin, der andere braucht mindestens 50.000 Kronen.

Bis Du alleine, ohne Kinder? Was hast du privat so für ausgaben (Lebensversicherungen, autofinanzierung.....), gehts du oft aus (kostet ja auch Geld) du sollst die Fragen jetzt nicht beantworten, ist nur zum nachdenken

ich meine, mit 27.000 Kronen kann man gut leben. Allerdings dürfte sich in der Stadt die Wohnungssuche als schwierig erweisen, ich kenne eine Familie die haben auch händeringend eine Wohnung in Göteborg gesucht, aber sie hätten ungefähr 3 Jahre warten müssen um auf die nötigen Mietpunkte zu kommen. Nun haben sie ein Haus gekauft, 50km von Göteborg entfernt


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So, 02 Okt, 2011 14:17 
Hallo und danke erstmal für die Antworten.

Wenn denn diese 27.000 SEK wirklich das sind, was mir bar auf die Hand übrig bleibt, dann komm ich damit wohl recht gut zurecht. Nur OB das dann wirklich das Netto ist, weiß ich nicht - daher meine Frage. Zieht dieser Gehaltsrechner denn schon wirklich alles ab? Und wenn ja, was bleiben dann da an Kosten noch übrig, die auf mich zukommen? Ich meine jetzt nicht Miete, Strom, etc. sondern eher irgendwelche Abgaben, die in Deutschland evtl. schon mit drin sind, oder nicht anfallen?

Wisst ihr da was?

Danke schonmal im Voraus!


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So, 02 Okt, 2011 14:24 
poste doch nochmal den link zum gehaltsrechner hier, dann können die von uns die in schweden leben und steuern zahlen das überprüfen.
bei mir und meinen freunden stimmte die anzeige auf 1% genau


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So, 02 Okt, 2011 15:13 
Der Link ist folgender:

http://www.ekonomifakta.se/sv/Fakta/Ska ... din-skatt/

Gerechnet habe ich mit einem Monatslohn von 39.600 SEK Brutto.

Allerdings habe ich das Ganze nun auch nochmal mit dem Jahresgehalt von 475.300 SEK berechnet und da werden dann scheinbar ganz andere Steuersätze angewandt. Ich bin etwas verunsichert, was denn nun richtig ist...

Geburtsjahr ist übrigens 1984 (für was auch immer das relevant sein mag bei der Berechnung...).

Danke euch!


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So, 02 Okt, 2011 18:50 
naja, du soltest dir über die Arztkosten im klaren sein. Zahnarzt zahlst du erstmal bis zu einer grenze (ich glaub 3000 kronen, aber das wissen andere besser) alles selber, jeder Arztbesuch kostet "Eintritt", ich glaub hier liegt die grenze bei 900 Euro, wenn du da drüber bist, mußt du nix mehr zahlen


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO