Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans

Solidarität | Cолідарність
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Mi, 30 Nov, 2022 2:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 26 Jan, 2006 17:37 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
private Vermieter brauchen keine Moms(Mwst)abführen und jeder Hausbesitzer hat einen Freibetrag von 8.000 skr


mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 26 Jan, 2006 17:56 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.2005
Beiträge: 430
Plz/Ort: Westerwald
Hej Frank !

vielen Dank für deinen Beitrag. Die Infos sind sicher für jeden, der darüber nachdenkt ein (Ferien-)Haus in Schweden zu kaufen und ggf. zeitweise zu vermieten interessant und wichtig.

Diejenigen unter uns, die schon ein Haus in Schweden besitzen und dies auch vermieten, kennen sicher die steuerlichen Aspekte und haben ihre Probleme vielleicht schon gelöst.

Sicher können unsere Ferienhausexperten noch die eine oder andere zusätzliche Info zu diesem Thema geben - wäre schön.

Dank dir auch für den angehängten Link von ronnberga.org. Die Seite werde ich mir am Wochenende sicher mal genauer ansehen. Auch an die Unterstüzter von ronnberga einen herzlichen Dank.


Ich sehe gerade, Ingo hat schon was dazu geschrieben. Vielleicht hast du noch mehr infos zu dem Thema !?

_________________
Gruß

Mike


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 26 Jan, 2006 18:54 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 12.01.2006
Beiträge: 1400
Plz/Ort: Småland
Danke für die Hinweis!@Ingo: Ich kenne nur einen Freibetrag von 4.000 SEK, dann einen Abzug von 20 % pauschal, Rest zu versteuern mit 25 (?) %. So gebe ich es dem skattverket an. Woher kommen die Differenzen?. @ Frank: MOMS ist mir in dem Zusammenhang noch nicht über den Weg gelaufen. Hälsningar Yggdrasil


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 26 Jan, 2006 20:06 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10757
Plz/Ort: Schweden
Hej hej!

Alles Quatsch!

Moms ist von Privatpersonen defintiv nicht zu zahlen.

Die Freibeträge sind: 4000 SEK sowie weitere 20 % (der Gesamtmiete).

Beispiel:

Mieteinnahmen: 50.000 SEK
minus 4.000 = 46.000 SEK
minus 20 % (von 50.000), also minus 10.000 SEK

50.000 - 4.000 - 10.000 = 36.000 SEK

Diese 36.000 SEK müssen versteuert werden, bzw. werden auf das Jahresgehalt (hier in Schweden) draufgepackt.

Um eventuelle Mieteinnahmen in der Steuererklärung anzugeben, bedarf es des Formulars K3. Wird an die Hausbesitzer in Deutschland aber meistens zusammen mit dem Steuererklärungsformular verschickt.

Ansonsten gibt es das Formular hier zum Runterladen:

http://www.skatteverket.se/download/18. ... 210310.pdf

_________________
Tjingeling!
Annika


Stå på dig - annars gör någon annan det!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 26 Jan, 2006 20:08 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2005
Beiträge: 2701
Plz/Ort: Pfäffikon/Schweiz
Hej Annika

Ich habe mir das Formular sofort heruntergeladen und ausgedruckt.

Gibt mir ein klein wenig das Gefühl in Schweden ein Ferienhaus zu haben.

frauchi

_________________
Noch Tage bis zu meinem nächsten Schwedenurlaub.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 26 Jan, 2006 20:11 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
bjulebo hat geschrieben:
@ingo
Hier gibt´s private Ferienhausbesitzer, von denen das FA die moms haben will, der Haken ist z.B. Mehrfachverwendung bzw. Inhabergleichheit der Emailadresse bei mehr als einem Objekt.
Dass das schwedische FA sensibilisiert worden ist liegt zum Einen am massiven Auftritt ausländischer Ferienhausbesitzer z.B ANKARSRUM und an deutschen Vermittlern, die mit einer ureigenen deutschen Hoppla-jetzt-komm-ich-Makler-Mentalität gnadenlos schwarz vermieten.

Dazu kommt, das in D alle Konten routinemässig gescannt werden, angeblich wegen den Folgen von 911, tatsächlich aber wohl um der armen Oma den letzten € aus der Tasche zu ziehen.

Prinzipiell halte ich die schwedischen Aktivitäten, Internet-Recherche -Ferienhaus-Katalog-Check-Liegenschaftsregister, für nicht schlecht, denn so werden zumindest längerfristig die Schwarzvermieter eliminiert.

Hejdå

Frank

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 26 Jan, 2006 20:13 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10757
Plz/Ort: Schweden
frauchi hat geschrieben:
Hej Annika

Ich habe mir das Formular sofort heruntergeladen und ausgedruckt.

Gibt mir ein klein wenig das Gefühl in Schweden ein Ferienhaus zu haben.

frauchi


Hej frauchi!

Wie süss!!! ;-)

_________________
Tjingeling!
Annika


Stå på dig - annars gör någon annan det!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 26 Jan, 2006 20:14 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Annika hat geschrieben:
Hej hej!

Alles Quatsch!

Moms ist von Privatpersonen defintiv nicht zu zahlen.

Die Freibeträge sind: 4000 SEK sowie weitere 20 % (der Gesamtmiete).

Beispiel:

Mieteinnahmen: 50.000 SEK
minus 4.000 = 46.000 SEK
minus 20 % (von 50.000), also minus 10.000 SEK

50.000 - 4.000 - 10.000 = 36.000 SEK

Diese 36.000 SEK müssen versteuert werden, bzw. werden auf das Jahresgehalt (hier in Schweden) draufgepackt.

Um eventuelle Mieteinnahmen in der Steuererklärung anzugeben, bedarf es des Formulars K3. Wird an die Hausbesitzer in Deutschland aber meistens zusammen mit dem Steuererklärungsformular verschickt.

Ansonsten gibt es das Formular hier zum Runterladen:

http://www.skatteverket.se/download/18. ... 210310.pdf


so war das hjärtat!!
mit dem freibetrag !
ich vergesse das immer,ich bekomme nämlich immer 8.000 das ist dann die berechnung meines revisors

Natürlich ist es Quatsch moms zu bezahlen denn sonst würde ich ja auch die moms der Elektrizität und wasser und Umbauten und und und abziehen und noch reibach machen! :YY:

also vergesst das momsgequatsche



mfg.
ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 26 Jan, 2006 20:17 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10757
Plz/Ort: Schweden
Hej hjärtat!

Ja Mensch, das wär's doch noch, gell? :YYBG: Wenn wir auf die Mieteinnahmen moms bezahlen (utgående moms), dann können wir die ingående moms auf sämtliche Rechnungen geltend machen!
Supiiiiiiiiiiiii!!!!!

Kram

_________________
Tjingeling!
Annika


Stå på dig - annars gör någon annan det!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 26 Jan, 2006 20:52 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
bjulebo hat geschrieben:
Ich werde es zukünftig einfach unterlassen Tipps zu geben, wenn hier so rigoros Zitat "Alles Quatsch" geantwortet wird.


wenn die Tips nun mal nicht stimmen!!!!!!!

warum so erregt

Annika und ich deklarieren seit Jahren sogar mit Hilfe von Revisoren

und haben versucht zu erklären wie es in Wirklichkeit ist und trotzdem legt ihr nach!

Vielleicht sollten "wir" aufhören zu schreiben :YYAK:

Nur ne Frage,keine Beleidígung

mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO