Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Mi, 20 Okt, 2021 12:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Mi, 27 Jan, 2010 9:29 
Hej ....


Ich habe mich etwas schlau gemacht im Forum und lese immer wieder Berichte über ausgewanderte nach Schweden, die auch in Schweden nicht unbedingt besser Leben als in
Deutschland aber weniger Stress haben!

Wenn ich auf meinen Umsatz des Betriebes sehe und mein Jahresgwewinn, dann fragt man sich sehr wohl, ob man eigentlich für der Alleonunterhalter des Staates ist ???

Sagen wir....jemand hat 2000 Euro Brutto und mit Frau und zwei Kinder und der Mann arbeitet nur...es bleiben viell.1200 Euro übrig....
Miete...sagen wir 6OO Euro...hat hat man in etwa SOZIALHILFESTANDART....

Ich frage mich...Sorry.....Scheißdrecks Sozialsicherungssysteme...teuer ohne Ende und wenig Leistung....
Lohnt sich arbeiten noch???
Macht viel Bruttolohn so viel Glücklich wie wenn jemand nichts hat??
Ist man da nicht gleichgestellt wie wenn jemand viel Verdient und trotzdem nichts hat?
Reicht weniger zum Glücklich sein????

Ich habe viele Gespräche im Betrieb bei mir und viele haben die Schnauze voll....man träunt vom WOHLSTAND ohne immer nur Kaufen!!!
Ich kaufe auch nichts mehr...auch wenn ich der Allgemeinheit schade! :YYAU:
Mein Wohlstand ist, Sonntags durch den Wald zu Laufen...im Garten zu sitzen....Gessellschaft daheim ohne Geld zu brauchen...

Ich gebe erst wieder aus wenn Arbeiten sich Lohnt...aber das erlebe ich nimmer....

Ahja....was privates....meine Private Zusatzrente mit monatlich 100 Euro, das ich 7 JAHRE eingezahlt habe, habe ich Stillgelegt, weil so viel Provision drauf war und die Versicherung meine Kohle 35 mal um den Erdball verkauft haben und die wird auch noch besteuert mit 25% bei Auszahlung... :YYBZ:

Meine devise heißt....Essen, Trinken,warme Bude....mein Auto fahre ich auch die nächsten 15 JAHRE....mehr gibts nimmer!
Ausgeklinkt lebt es sich genuso gut und Schweden....das gönne ich mir....den Urlaub mit Lagerfeuer und 5 Euro Wurst vom Konsum :sflagge:


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi, 27 Jan, 2010 10:17 
Lass dich nicht von der Schwedenromantik überwältigen - 40% der Einwohner Schwedens leben in den Großstadtregionen. Da, wo die Natur nah und der Stress fern ist, gibt es meist auch wenig Arbeitsplätze.

Die Bewohner der Großstadtregionen zahlen stattliche Mieten oder eine Menge Zinsen, denn der vermeintliche Wohlstand ist meist auf Pump gekauft.

Das Steuersystem ist überschaubar und bezahlbar, aber alle Schweden zahlen 25% Mehrwertsteuer - die fällt kaum auf, aber bei einer genauen Rechnung macht die eine Menge aus.

Das Gesundheitssystem ist in Deutschland deutlich teurer, allerdings auch deutlich besser durch gnadenlose Überversorgung. Das Sozialsystem ist schön und gut, aber auch hier kann es Rentensenkungen geben.

Insgesamt haben die Schweden vielleicht eine Formel gefunden, die einen die Belastung nicht so spüren lässt. Das heißt aber noch lange nicht, dass die Belastung nicht da ist.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: glück
BeitragVerfasst: Mi, 27 Jan, 2010 13:14 
hallo polarkreis,

ich bin davon überzeugt, dass glück nicht im entferntesten etwas mit geld zutun hat. glück ist ein gefühlt, welches man in sich, in seiner seele, fühlt. man kanns nicht kaufen und es hat keinen preis.

liebe grüße

jette


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi, 27 Jan, 2010 14:16 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 27.10.2008
Beiträge: 405
Ich glaub an den Spruch: "Geld macht nicht glücklich, aber es beruhigt ungemein." Und wer ruhig ist, kann auch für das Glück offen sein. Man kann auch anders ruhig werden als durch Geld. Aber es fällt sicher leichter, auf materielle Dinge zu verzichten, wenn man jederzeit in der Lage ist, auch diese Wünsche zu erfüllen, als wenn man das Geld nicht hat. Hat z.B. auch etwas mit gesellschaftlicher Anerkennung zu tun: Bist Du wohlhabend und verzichtest freiwillig, dann heißt es: Selbstfindung, zurück zu den Ursprüngen usw.
Bist Du auf Hartz4, dann bist Du arm und stehst gesellschaftlich ziemlich weit unten. Nun kann man sagen: "Was scheren mich die anderen." Der Mensch ist aber in der Regel kein Einzelwesen. Anerkennung, Aufmerksamkeit, Achtung der anderen wollen wir doch alle in irgend einer Weise.

Ein weites Feld. Jeder hat seine individuellen Vorstellungen von Glück.

Grüße Gudrun


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 28 Jan, 2010 20:05 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2008
Beiträge: 367
Plz/Ort: Vimmerby und Gronau
Hej, Polarkreis,

du solltest mit den wirklichen Zahlen kommen: :lol:

Bei einem Einkommen von ca. 2000.00 € brutto monatlich, bleiben einer Familie mit zwei Kindern knapp 1600.00 € monatlich. Die Abzüge ( Lohnsteuer, Rentenversicherung, Krankenversicherung, Arbeitslosenversicherung, Pflegeversicherung ) betragen ca. 405.00 €.

_________________

" När man kastar skit i fläkten gäller det att ducka! "


Hej då, Vimmerbybo


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO