Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: So, 28 Feb, 2021 13:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 20 Nov, 2007 15:31 
Allt behöver sin tid. :YYBP:

Ich spreche nur deutsch zu Hause, alles andere empfinde ich als unnatürlich.
Meine Gedanken und Gefühle kann ich in meiner Muttersprache am besten ausdrücken und wenn ich daran denke das ich meinen Kindern schwedische Aussprache beigebracht hätte, das gruselst mich noch im Nachhinein. Die Schwedischlehrer in der Schule haben das wunderbar hinbekommen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 20 Nov, 2007 15:40 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Simone hat geschrieben:
Allt behöver sin tid. :YYBP:

Ich spreche nur deutsch zu Hause, alles andere empfinde ich als unnatürlich.
Meine Gedanken und Gefühle kann ich in meiner Muttersprache am besten ausdrücken und wenn ich daran denke das ich meinen Kindern schwedische Aussprache beigebracht hätte, das gruselst mich noch im Nachhinein. Die Schwedischlehrer in der Schule haben das wunderbar hinbekommen.



das meine ich ja,das soll sich auch kein Deutschlehrer einmischen und Du selbst willst ja auch schwedisch lernen :YYBP:


mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 20 Nov, 2007 15:51 
Ingo hat geschrieben:

das meine ich ja,das soll sich auch kein Deutschlehrer einmischen und Du selbst willst ja auch schwedisch lernen :YYBP:


mfG.
Ingo


Der Muttersprachlehrer mischt sich auch nicht ein, sondern fährt ein eigenes Programm um Grammatik, Wortschatz usw. in der Muttersprache zu festigen und zu erweitern.
Das kontinuierlich die Zweitsprache (also hier schwedisch) im Kindergarten/ Schule gesprochen wird, ist selbstverständlich.

Aber um wie viel leichter wird es, etwas zu verstehen, wenn man jemanden hat, den man fragen kann oder der die gleiche Geschichte in meiner Sprache erzählen kann. :YYBP:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 20 Nov, 2007 15:57 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
und wer bezahlt diesen "Extraservice"?


aber jetzt lass uns dieses Thema beenden :YYAY:

:YY:

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 20 Nov, 2007 16:00 
doppelt hält besser.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 20 Nov, 2007 16:00 
Diesen *Extraservice* bezahlt der Staat, vielleicht trägt das ja mal zu besseren Ergebnissen bei PISA- Studien bei oder noch besser zu einer gelungenen Integration. :mrgreen:

:YY:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 20 Nov, 2007 16:26 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Simone hat geschrieben:
Diesen *Extraservice* bezahlt der Staat, :mrgreen:

:YY:


Genau,

und deswegen bleibt auch kein Geld über für Krankenhäuser und Pflegeheime und Polizei!

Wir schaufeln leider unser eigenes Grab,es reicht doch dass wir weltweit die meisten Flüchtinge entgegennehmen und die Kommunen jetzt schon nach mehr Geld schreien!Was nützen die schlausten Kinder wenn es bald keine Renten mehr gibt :lol:

mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 20 Nov, 2007 16:43 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2006
Beiträge: 2997
Plz/Ort: Schweden
Ingo hat geschrieben:
...Die Eltern der Kinder sitzen zu Hause mit ihren Verwandten und Bekannten und sprechen ihre Muttersprache und lernen nie schwedisch.
Igendwie verkehrte Welt hier in S


Nicht nur in S.
Auch in D. wächst jetzt die zweite Generation von Migranten auf, die zwar gern die Hände für staatliche Stützen aufhalten, aber wenig von Integration halten. Deutsch lernen-wozu ?

Kritisiert werden dürfen diese Zustände nicht, wird ja gleich als hässliche Ausländerfeindlichkeit gewertet.

_________________
mvh
Peter .

Erst suchen, dann fragen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 20 Nov, 2007 17:23 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
pannbiff hat geschrieben:

Nicht nur in S.
Auch in D. wächst jetzt die zweite Generation von Migranten auf, die zwar gern die Hände für staatliche Stützen aufhalten, aber wenig von Integration halten. Deutsch lernen-wozu ?

Kritisiert werden dürfen diese Zustände nicht, wird ja gleich als hässliche Ausländerfeindlichkeit gewertet.


:perfekt:

genau die Schweden werden ja schon als Ausländer behandelt ,
leider im eigenen Land :lol:

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 21 Nov, 2007 8:48 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 16500
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
pannbiff hat geschrieben:
Auch in D. wächst jetzt die zweite Generation von Migranten auf, die zwar gern die Hände für staatliche Stützen aufhalten, aber wenig von Integration halten. Deutsch lernen-wozu ?


Das kann ich so verallgemeinert aber nicht stehenlassen!
Ich kenne einige ausländische Familien wo es nicht so ist.
Ein Beispiel einer Familie aus unserer Nachbarschaft:
Okay, die erste Generation spricht, wenn überhaupt, nur sehr
mühselig Deutsch.
Die zweite Generation spricht ihre Muttersprache und sehr gutes Deutsch.
Die dritte Generation, die dieses Jahr eingeschult wurde hat bei einem
Diktat als beste abgeschnitten. Die kleine ist immer nett und freundlich,
und spricht besseres Deutsch, als macher Rotzlöffel, deutscher Herkunft.

:YY: Värmi

_________________
Nicht vergessen!

Atemmaske (medizinische) tragen
Lüften
Außerhäuslich Kontakte reduzieren
Abstand halten
Flossen waschen


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO