Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Mi, 20 Okt, 2021 6:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ein Gehalt, schwanger nach Schweden
BeitragVerfasst: Do, 16 Sep, 2021 16:38 
Offline
der erste Beitrag
der erste Beitrag

Registriert: 16.09.2021
Beiträge: 1
Hallo,

wir wollen seit Jahren nach Schweden auswandern und jetzt ist es bald soweit.
Mein Freund hat eine Festanstellung gefunden und es geht dann bald los für uns.
Jetzt kommt aber der Gau.
Wir mussten feststellen, dass ich schwanger bin und dementsprechend keine Anstellung antreten kann.
Die Frage ist nun, kann man sich das Leben in Schweden mit einem Gehalt leisten? Wir wären zu viert plus Hund.
Mein Freund würde alle Kosten tragen, was ja eigentlich nicht geht.
Weiterhin ist es so, wie ist es mit Aufenthaltsrecht für mich und die medizinische Versorgung?

In meinem ganzen Arbeitsleben, wollte ich immer selbstständig sein und eigenständig arbeiten.
Die Frage ist nun, wie das machbar wäre in Schweden? Ich bin medizinische Schreibkraft und würde gerne einen remote/home-based Job haben wollen.
Einfach auch deshalb, weil ich autonomer sein will.
Wir lernen gerade wie die verrückten schwedisch und machen einen Sprachkurs bereits.

Ich hoffe es kann uns jemand helfen.

Liebe Grüße
LinaLu


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 16 Sep, 2021 17:17 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 21.08.2020
Beiträge: 366
Plz/Ort: 36330 Rottne
Hej Hej

kommt ganz drauf an wieviel er verdient, wo ihr wohnt(geografisch), welche Nebenkosten (Auto/Miete...) ihr habt.
Zu deinem Beruf gibt es im Forum sicher kompetentere Mitglieder aus der medizinischen Ecke, aber als Schreibkraft wird schon eher gutes schwedisches Verständnis von Nöten sein denke ich...

Betreff deinem Aufenthalsrecht könntest du beim Migrationsverket nachfragen.

Grüsse


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 16 Sep, 2021 17:53 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 23.07.2020
Beiträge: 43
Hallo,

die frage ist halt ohne genauere infos schwer zu beantworten. stockholm oder sorsele sind z.b. zwei recht unterschiedlich teure wohnorte. eigen oder miete. usw usw
auto oder nicht
welcher lebensstil ist gewünscht bzw als notwendig erachtet?
als nicht verheiratete dem freund folgen, bedeutet dass ihr glaubhaft machen müßt als lebenspartnerschaft oder sambo einzuwandern. das sollte euch eigentlich gelingen. aber das gehalt des freundes wird von den behörden eingschätzt ob es zum unterhalt aller personen reichen wird. würde da bei den behörden mal fragen.
die gesundgheitsversorgung auf dem land ist halt von weiten wegen geprägt, gerade bei schwangerschaften sollte man das wissen, da ja der eine oder andere kontakt zu den ärzten/vardcentralen/barnmorska nötig wird.
medizinische sekretärere werden gesucht, aber nur wenn schrift und sprache zu 100% sitzt, und vor allem das hörverständnis sitzt, weil häufig werden auf tape gesprochene diagnosen/verordnungen usw bearbeitet und ich kann mich an den einen oder anderen skånedialekt erinnern, der selbst einheimische zum verzweifeln bringt.

viel erfolg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 16 Sep, 2021 18:41 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 18.05.2013
Beiträge: 222
Hej,

ich muss leider korrigieren. Solltet ihr z.B. aus Deutschland oder Österreich - also einem EU-Land - nach Schweden gehen wäre das Skatteverket für Euch zuständig. Solltet ihr Schweizer (kein EU-Land) sein, dann ist das Migrationsverket für Euch zuständig. Ihr habt als EU-Bürger das Anrecht auf einen Aufenthalt, beantragt die PN (Personnummer) beim Skatteverket sofort wenn ihr da seid, denn das kann durchaus 6 Monate oder länger dauern. Ihr müsst allerdings nachweisen können, dass Dein Freund einen festen Vertrag hat bzw. aus dem ersichtlich ist, dass er länger als ein Jahr angestellt ist. Wichtig ist halt wie mein Vorredner schon schrieb, dass ihr nachweisen müsst dass ihr schon längere Zeit zusammen lebt - zum Beispiel durch einen gemeinsamen Mietvertrag oder anderes. Man kann die PN auch beantragen in dem man nachweisen kann, dass man über ausreichend Mittel verfügt (ich glaube ca. 18.000,- EUR). Wobei dies auch je nach Region von einander abweichen kann, da das Leben in einer Stadtregion wie Stockholm, Göteborg oder Malmö im Gegensatz zum Leben auf dem Land doch um einiges teurer ist, dann kann der Sachbearbeiter auch einen höheren Betrag ansetzen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 16 Sep, 2021 22:21 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 17.04.2015
Beiträge: 1231
Plz/Ort: hela världen
"Jetzt kommt aber der Gau.
Wir mussten feststellen, dass ich schwanger bin.... "

ich schmunzel einfach mal und drücke die Daumen :smile:

_________________
Nordic by Nature


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 17 Sep, 2021 20:56 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 3729
LinaLu hat geschrieben:
Wir mussten feststellen, dass ich schwanger bin und dementsprechend keine Anstellung antreten kann.

Kommentar meiner Frau (Barnmorska): "Das ist die deutsche Einstellung, hier in Schweden ist das nicht notwendigerweise so, jedoch abhängig vom Job. Allerdings wird hier erwartet, dass du spätestens nach einem Jahr wieder auf der Matte stehst und bis fast zur Geburt arbeitest."
Ende Zitat.

//M

_________________
--
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO