Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans

Solidarität | Cолідарність
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Mo, 30 Jan, 2023 3:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Eigentlich wollten wir
BeitragVerfasst: Fr, 28 Okt, 2005 20:49 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2005
Beiträge: 425
Plz/Ort: Starkenberg
....gar nicht, nach :sflagge:

Mitte September entschlossen wir uns in den Oktoberferien doch nochmal die heimatlichen Gefilde zu verlassen.

Am 16.10. zog es uns Richtung Uelzen (nicht ganz aber in der Nähe) zur Schwester meines Mannes.

Rollte es anfangs auch recht zügig, kamen wir plötzlich in einen Stau kurz nach der Abfahrt Irxleben ( gemein keiner hatte uns vorgewarnt). Irgendwann kam dann die Durchsage, dass eine Baustelle den Stau verursacht, naja zu spät für uns. So absolvierten wir 8 km mit Stopp and Go in einer Stunde. Tja und eine Baustelle gab es wirklich - 2 Spuren gesperrt und in der Mitte stand eine Farbbüchse :drunter: -kein Mensch da .

Nun gut endlich kamen wir in Lintzel an und nachdem wir uns bei Kaffee und Kuchen gestärkt hatten - ging es zu einem kleinem Spaziergang in den Wald. Vorsichtshalber nahmen wir Messer und Korb mit, denn die Wälder ringsum sind sehr pilzreich.

Am Montag ging es dann auf ernsthafte Pilzsuche und wir fanden so viele , dass es locker für eine große Mahlzeit und mehrere Beutel zum Einfrieren reichte. Doch schaut selbst - es gab Maronen, ebenso wie Steinpilze, violette Rötelritterlinge und Krause Glucke/Fette Henne.

Bild
Bild

Bild
Anne sehr erfolgreich beim Pilzesammeln

Bild

Bild


Am Dienstag fuhren wir bei schönsten Wetter nach Celle - diese Stadt beeindruckte durch ihre wunderschönen Fachwerkhäuser. Besonders gibt es hier einige sehr interessante Hinweisschilder.
:wink:

Bild

Bild

Bild


Unsere Bildungslücke hinsichtlich Hundertwasser schlossen wir am Mittwoch. Der Bahnhof in Uelzen ist schon toll, doch Bilder mit meiner einfachen Kamera hätten das nicht wiedergegeben. Also schaut es euch selbst an, :dhoch: .

Wie schon erwähnt ging es am Donnerstag dann noch nördlicher - nach Sassnitz auf Rügen. Da wir uns in Rostock bei Bekannten festgequatscht hatten, kamen wir erst gegen 20.00 Uhr an .
Unsere Vermieterin hatte sich schon Sorgen gemacht, doch da sie mit Knut und Olaf telefoniert hatte - konnte ich sie nicht erreichen. :yygeweih: :YYBD:

Bild
Unsere Villa am Meer

Bild
sogar mit Hund

Bild
Ein Blick aus unserem Fenster

Für Sassnitz hatten wir nichts geplant, denn hier stand nur Steine sammeln und Entspannen auf dem Programm. Schon am Freitag konnten wir einige sehr schöne Stücke finden , doch nicht nur Hühnergötter gehörten zu unserer Ausbeute sondern auchine Menge Donnerkeile und einige Versteinerungen. Anne hoffte zwar immer noch auf Bernsteine - doch bei dem ruhigen Wetter - keine Chance.

Bild

Bild

Bild

Bild
Fahrt nach Rügen und ihr könnt steinreich werden :wink: .

So sollten unsere Tage vergehen , Schweden war nicht geplant. :YYAU: NAJA aber nach einem Telefonat und einer SMS, die uns ein Treffen in Trelleborg mit Knut und Olaf vorschlug, na da ließen wir uns überreden (der Widerstand war gar nicht so groß :YYAY: )


Das bedeutete, dass wir am Samstag mit der 8.00 Uhr - Fähre gen Schweden reisten. Nach anfänglichem Nebel begleitete uns die Sonne - erst kurz vor Schweden versteckte sie sich hinter den Wolken :cry: .

Bild
Die Trelleborg kam uns entgegen.

Gegen 12.00 Uhr trafen wir dann in Trelleborg ein und wurden von den Zwillingen abgeholt.
Nach einem kurzen Einkauf ging es weiter nach Ystad - leider war das Wetter recht ungemütlich - der Wind blies recht kräftig - doch ein ganz klein wenig haben wir schon gesehen. Und warum sollte man seinen Hunger in Schweden nicht bei einem Chinesen stillen. :wink:
Anne versuchte sich als fliegender Reporter und hier sind die Ergebnisse.

Bild

Bild
Wer ist es?

Bild

Bild
Verlaufen oder wo geht es lang?




Die Zeit verging wie im Fluge und schon mussten wir uns auf den Rückweg gen Trelleborg zur Fähre machen.
Nochmal einen herzlichen Dank an Knut und Olaf :-) - war eine gute Idee gewesen.

Die Rückfahrt verlief anfangs ein wenig stürmisch - schaut selbst. :YYAO:

Bild


Da Anne sehr müde war, schlief sie schnell ein und wir konnten mit Iris (Vermieterin) noch zum Weintrinken in die Brasserie (2 Minuten entfernt) gehen.

Den Sonntag verbrachten wir dann ganz ruhig . Da wir seeeeeehr lange geschlafen hatten, gingen wir zum Brunch in die Brasserie und anschließend nochmal am Strand spazieren, um Steine zu sammeln :lol: .

Bild

Bild

Bild

Bild
Rügens Küste schön und doch gefährlich

Bild

Bild
Sassnitzer Hafen - wieder das besondere Boot (für Knut und Olaf)

Am Montag hieß es dann wieder Abfahrt - nachdem wir uns ausreichend mit Räucher - und Frischfisch sowie Fischbüchsen eingedeckt hatten, traten wir bei schönstem Sonnenschein unsere Heimreise an.

Bild
Der Leuchtturm von Sassnitz

Bild
kurz vor der A20 noch eine kurze Rast - Tribsees

Die zwei waren für unsere Sicherheit verantwortlich :wink:
Bild

So nun habe ich genug geschrieben.

Monique :YY:

_________________
Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern wo man verstanden wird. (Christian Morgenstern)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 28 Okt, 2005 21:11 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 63
Plz/Ort: Pirkensee
Hej,

Danke für den schönen Bericht und die schönen Fotos. Ich glaube egal wo man hinfährt, wenn man den Alltag auch nur für ein paar Tage hinter sich lassen kann, ist es überall sehr schön.

Bei dem Anblick der vielen Pilze werde ich richtig neidisch. Als wir dieses Jahr in Schweden waren, hätten wir auch soo oft Pilze haben können, nur leider hatten wir bei unserer Campingausrüstung eine Pfanne vergessen. Dieser Fehler passiert uns sicher nie wieder.

Viele Grüße Ina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 28 Okt, 2005 21:26 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2004
Beiträge: 10126
Plz/Ort: Falsche Klimazone
Ja, so Spontantrips sind halt immer was Feines.*Neid*
Die Pilze sind zwar weniger mein Fall, dafür aber die Plüschtiere. Schön, dass die auch mit auf die Reise durften. :yydc:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 28 Okt, 2005 21:33 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2005
Beiträge: 425
Plz/Ort: Starkenberg
Hej Sapmi,

da hätte ich für dich ja noch den Rucksack meiner Tochter fotografieren müssen, der war gut gefüllt mit Kuscheltieren jeglicher Art.

:lol:


Monique

_________________
Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern wo man verstanden wird. (Christian Morgenstern)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 29 Okt, 2005 8:04 
Hej Enjana,
das sind ja ganz schöne Bilder und total niedlich deine Tochter!
Ja unseren Neid habt ihr auch, mal eben ab nach Schweden :cry:

Die Spontanität hat sich ja gelohnt den Bildern nach zu beurteilen.
Sehr schön :bravo: :bravo:

Liebe Grüße :YY:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 29 Okt, 2005 8:59 
Hej Monique,

vielen Dank für den Reisebericht und die Bilder. Ja Pilze, man müsste sie kennen. Wir kennen nur den Steinpilz und den
Birkenpilz exakt. Man hat uns aber gesagt, dass Röhrenpilze nicht giftig seien.

So haben wir letztes Jahr auch eine kleine Portion gesammelt und sofort zubereitet. Beim ersten Bissen verzog ich das Gesicht.
Der zweite Bissen brachte die Gewissheit: "Du probier mal, da stimmt etwas nicht!" Gisela probierte auch. Dann nochmals das
Pilzbuch geholt und nachgesehen. Steht da doch bei einem schönen Röhrenpilz mit rosa Unterseite: "Auch der kleinste Pilz
von dieser Sorte macht ein Essen ungenießbar." So ein Pilz war mit im Essen.

Giftig war er nicht, aber gallenbitter. Das schöne Essen wanderte in die Mülltonne. Seither kenne ich nur noch Pils im Glas. Das
tranken wir dann auch hinterher, um den bitteren Geschmack aus dem Mund zu bringen.

Hejdå

:YY: Bessie


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 29 Okt, 2005 9:42 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2005
Beiträge: 425
Plz/Ort: Starkenberg
Hej Bessie,

ganz so stimmt das nicht - es gibt auch giftige Röhrenpilze - der Satanspilz ist giftig. Tja und der von dir beschriebene Pilz war sicher der Gallenröhrling(leicht mit dem Birkenpilz zu verwechseln), der macht seinem Namen alle Ehre - aber den kann man neben den blaßrosa Röhren auch am Geruch erkennen.

Aber Pils im Glas ist ja auch nicht schlecht. :YYAH:


Monique :YY:

_________________
Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern wo man verstanden wird. (Christian Morgenstern)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 29 Okt, 2005 20:14 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.11.2004
Beiträge: 481
Plz/Ort: 58762 Altena
Hej Monique,
schöner Bericht und super Bilder. Nach Rügen kommen wir sicher auch noch mal. :YY:

Viele Grüsse Peter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 29 Okt, 2005 22:47 
Hejsan Monique,

dein Bericht ist wirklich genial. Bitte in Zukunft immer so.( Nur von den Pilzen hättest du mir ja wirklich etwas abgeben können...Hier in Bayern findet man nur wenige und wenn dann strahlen die sie so komisch. :roll: )
Da bin ich ja beruhigt, dass wenigstens du ein Auge auf die Zwillis hast. Wer weiß was die beiden sonst so mutterseelen allein in Sverige anstellen würden :YYAT: .

hälsningar
balena :winke:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 29 Okt, 2005 23:04 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2004
Beiträge: 10126
Plz/Ort: Falsche Klimazone
Enjana hat geschrieben:
- der Satanspilz ist giftig.

Wer hätte das gedacht! :mrgreen:
Enjana hat geschrieben:
- Aber Pils im Glas ist ja auch nicht schlecht. :YYAH:

Ist mir auch lieber, obwohl ich persönlich eigentlich ein Flaschenkind bin. Bild


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO