Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Mo, 25 Okt, 2021 3:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Mo, 30 Nov, 2009 14:42 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2008
Beiträge: 367
Plz/Ort: Vimmerby und Gronau
Zitat: Nordsjogarden in "Warum seid ihr nach Schweden ausgewandert ?"

da die schweden nicht gerade die arbeitsamsten sind, wird er es schwerhaben.
die faulheit der schweden ist unser glück um kohle zu machen :perfekt:


Weiteres Zitat von Nordsjogarden zur Bekräftigung:
das soll keine behauptung sein :weifa: , nur eine feststellung :YYAC:

Hej, hej,
diese beiden Aussagen eines Forummitgliedes habe ich gestern abend gefunden. Diese Aussagen sind nach meiner Meinung zu schade, um in den Tiefen des Forums unterzugehen. Viele werden nur sporadisch im Forum sein und sich Beiträge ansehen die sie interessieren. Dabei übersieht man leicht solche, das ganze Forum in Verruf bringende, Aussagen.
Die Schweden in ihrer Gesamtheit als "Faul" zu bezeichnen ist an Dümmlichkeit schwer zu überbieten.
In meinem 45 jährigen Berufsleben habe ich immer nur mit Menschen zu tun gehabt. Nach meiner Feststellung haben insbesondere zwei Gruppen von Menschen die Neigung andere Menschen so herabzusetzen.
Das sind 1.:
Menschen, die aufgrund ihrer einfachen geistigen Strukturierung nicht in der Lage sind zu erkennen, was sie mit ihrer Aussage anrichten und 2.:
Menschen, die bei sich selbst ( oft unbewusst ) eine schlechte Eigenschaft, in diesem Fall die Faulheit, erkennen und dann zu ihrer eigenen Rechtfertigung das Vorurteil bilden, alle anderen sind faul.
Nach seinen eigenen Angaben vermute ich, dass Nordsjogarden schweizer Nationalität ist. Eigentlich könnte ich mich ruhig zurücklehnen, denn ich bin zum Glück kein Schweizer. Aber sein dümmliches Geschreibe fällt auf uns alle zurück.

Oder sollte es so sein, dass Nordsjogarden einfach nur aus Frust schreibt, weil die Schweden zu "faul" sind sein Lokal aufzusuchen, und zur Zeit auch nicht so sehr viel schweizer und deutsche Touristen da sind!

Meine Signatur war selten treffender! :mrgreen:

_________________

" När man kastar skit i fläkten gäller det att ducka! "


Hej då, Vimmerbybo


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 01 Dez, 2009 11:42 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.10.2007
Beiträge: 653
Hej

Bei dem Versuch mit gastronomischen Betrieben im Hälsingland Fuss zu fassen sind in den letzten Jahren schon einige deutsche oder auch holländische Gastronomen gescheitert.
Wenn man dann liest was für Meinungen über die Faulheit der Schweden von sich gegeben werden wundert es mich warum diese fleissigen deutschen Unternehmer nicht lange bleiben. Sie kommen wahrscheinlich auch mit dem faulen Personal dass sie benötigen nicht klar. Oder sie haben Dank der Faulheit der Schweden in kurzer Zeit so viel Kohle verdient dass sie sich zur Ruhe setzen können.
Und an der Stelle wo der Betrieb von Nordsjogarden liegt ist sowieso tote Hose, oder wie man bei uns sagt der Hund verreckt, oder es liegt am A.... der Welt. Dorthin kommt man eigentlich nur wenn man schnell von Delsbo nach Järvsjö will oder umgekehrt.
Mich ärgert besonders diese Arroganz wie manche Leute sich über "DIE SCHWEDEN" äussern denn die gibt es nicht genau so wenig wie die Deutschen.
Bei seinen Nachbarn wird Nordsjogarden auch nicht sehr beliebt sein oder kennen die seine Meinung noch gar nicht, das wäre ja schade, sie sollten sie eigentlich schon kennen. Ich werde mir seinen Laden jedenfalls mal anschauen, nächsten Sommer wenn in den Ferien die Bude voll ist und man wahrscheinlich reservieren muss.

Mfg Amazonfahrer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 03 Dez, 2009 23:25 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2009
Beiträge: 263
Plz/Ort: 18356 Barth
Wenn ich in einem Forum schreibe, sollte ich auf Beleidigungen nicht
genauso reagieren. Seid nett zu einander auch wenn es schwer fällt.
Ob Deutscher, oder Schweizer........
Das heißt nicht, das ich den Inhalt nicht in Ordnung finde, man hätte es
auch etwas anders formulieren können.

_________________
Viele Grüße von der Ostsee

Norbert


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 05 Dez, 2009 14:02 
Hej,

ich möchte dazu auch was sagen.

1. Glaub ich jetzt mal nicht, das die Aussage so super megaböse gemeint war
2. Wenn man sie nicht wieder durch einen neuen Thread nach oben geholt hätte, wäre sie wirklich in der Tiefe des Forums versunken und hätte dem Forum sicher nicht geschadet oder es in Verruf gebracht
3. Habe ich auch beruflich einiges mit Schweden zu tun und kann dabei schon einen deutlichen Unterschied in der Arbeitsweise feststellen. Man kann dazu entspannter sagen, oder auch schneller zufrieden, oder wie es vielleicht etwas unbedarft als "faul" ausgedrückt wurde. Ich denke nicht, daß es faul ist, sondern eher bescheiden - meine Geschäftspartner sind schneller zufrieden und auch genügsamer und hetzen nicht wie viele Deutsche jeder Chance hinterher. Ich halte diese Arbeitsweise für gesünder - auf jeden Fall anders als in Deutschland. Aber da ich auch nicht immer aus meiner deutschen Haut raus kann, muß ich schon zugeben, daß mich die ein oder andere Situation schon mal auf die Palme gebracht hat.

Dinge, mit denen schwedische Leute längst zufrieden sind, werden von Deutschen zig mal hinterfragt und nachgepopelt EMails, die hier innerhalb von Stunden beantwortet werden, da kann man in Schweden schon mal ein paar Tage warten. Aber: ich will gar nicht werten, was richtig ist. Und schon gar nicht von meinen Geschäftspartnern auf "die Schweden" schließen.

So hab ich zumindest den Thread verstanden - also nicht überbewerten...

Gruß
Tom


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sa, 12 Dez, 2009 23:25 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 03.08.2006
Beiträge: 24
Plz/Ort: Essen
Hej

Es gibt einige Millionen Schweden und ich kenne davon nur einige wenige. Diese, aber auch ein paar andere habe ich hier und da mal bei einigen Tätigkeiten gesehen. Und einige, die einfach nichts taten. Auch in anderen Ländern (auch in Deutschland) gibt es Leute die arbeiten und welche die nichts tuen.
Ich selber bin einer, der auch nur dann arbeitet, wenn ich es für richtig halte (also für Familie, Freunde oder so) oder für Geld.
Doch am liebsten lieg ich auch nur rum, angel, guck den Erdbeeren beim wachsen zu, lieg vor dem kamin und mache nichts.
Von Beruf bin ich Fahrer. Klar bin ich faul, denn wenn ich fleißig wäre, dann wär ich doch Läufer. Wenn also jemand mich (und meine Freunde in Schweden) für faul hält:
Wir sind es gerne, von ganzen Herzen und ohne schlechten Gewissen. Und wenn uns doch mal jemand arbeiten sieht: Selber schuld, was guckst du gerade dort hin :#!ke:

Ich hab da noch was zu erledigen was ich nicht aufschieben kann. Also, bis später dann :YYAG:
Klaus


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 13 Dez, 2009 15:25 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2005
Beiträge: 657
Plz/Ort: SUNNE
Faulheit, nein wirklich nicht. Mit dem Organisieren haben sie es nicht so, was bei der Herstellung technisch mehr oder wenig komplexer Dinge
ganz besonders auffällt. Es wirkt meistens so, als ob man von einem zum nächsten Schritt denkt und das Ergebnis dann irgendwie zustande kommt.
Uneffektiv oder unstukturiert wäre treffender. Allerdings kommt auch keiner und sagt, "mach dir mal Gedanken ob das nicht besser geht". Was die Schweden beim Arbeiten aber definitiv sind, und das ist keine subjektive Sicht der Dinge, schludrig und unordentlich und sehr, sehr oft ist das Thema Arbeitssicherheit nicht das
Papier wert wo es drauf gedruckt ist.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 13 Dez, 2009 18:41 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005
Beiträge: 2940
Plz/Ort: Hermannsburg
was wird denn das hier :denk:

´n Thread über die "Schweden" an sich und im Besonderen :YYBZ:

Solche "Allgemeinplätze" sind doch absolut bescheuert :YYBO:

Ich habe seit vielen Jahren Freunde in Schweden, Österreich, Schweiz, Holland und international. Dabei gibt es Fleißige, Bequeme, Geizige, Freigiebige und.. und... und...
Doch niemals würde ich auf die Idee kommen (es sei denn mal im Spass :mrgreen: z.B. Ostfriesen :wink: ) auf eine ganze Bevölkerungsgruppe zu schließen.
Gerade wir in D sollten doch soviel an Toleranz gelernt haben, dass (besonders in so einem "bilateralen" Forum)nicht einfach mit der der "Verallgemeinerungskeule" um sich geschlagen wird.
Seit Jahren kämpfen wir gegen die Vorurteile wie z.B. "großkotzige Wessies" oder "ewiggestrige Ossies" an und nun das hier im Forum.

Also bitte :YYAV:

erst denken, dann posten :YYBA:

Emaster :YY:

_________________
Alte Böcke, alte Bäume- Gute Jagd und junge Träume- Mädchen schlank mit runder Brust-
Alles Edle Waidmannslust!!!


Es sind noch Tage bis zum 42. Bläsertreffen- Nässjö Jakthorn + Jagdhornbläsergruppe Hermannsburg-Müden in Hermannsburg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 13 Dez, 2009 19:05 
Danke Dir Emaster,
hier kann ich mich nur anschließen.
Irre gibt es auf jeden Planeten, damit muß man sich wohl abfinden.

MfG Wohni


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So, 13 Dez, 2009 19:06 
Emaster hat geschrieben:
...es sei denn mal im Spass :mrgreen: z.B. Ostfriesen :wink: ...


DANKE


Und zu obigem Thema

es gibt solche und solche
hier und dort


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So, 13 Dez, 2009 19:26 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005
Beiträge: 2940
Plz/Ort: Hermannsburg
Janngerd hat geschrieben:
Emaster hat geschrieben:
...es sei denn mal im Spass :mrgreen: z.B. Ostfriesen :wink: ...


DANKE



Gerne geschehen :YYAY: :ei:
(geb beim nächsten Treffen Einen aus :YYBP: )

Emaster :YY:

_________________
Alte Böcke, alte Bäume- Gute Jagd und junge Träume- Mädchen schlank mit runder Brust-
Alles Edle Waidmannslust!!!


Es sind noch Tage bis zum 42. Bläsertreffen- Nässjö Jakthorn + Jagdhornbläsergruppe Hermannsburg-Müden in Hermannsburg


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO