Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: Mo, 26 Jul, 2021 16:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 262 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13 ... 27  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 16 Jan, 2008 14:14 
gut das ich nur tee trinke :mrgreen: :mrgreen:

euern ollen swedi


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Manche Christen saufen mehr....
BeitragVerfasst: Mi, 16 Jan, 2008 18:14 
Ingo hat geschrieben:
Michael hat geschrieben:
Ingo hat geschrieben:
komisch wenn Jemand vor der Feier fragt wieviel gesoffen wird :sauer:

:YY:



:grübel2:

Was soll an so einer berechtigten Frage denn bitte komisch sein?


weil der Gastgeber eben nicht im Reichssaal der Zeugen Jehovas einladet

aber vergessen wir es :YYBP:




:denk:

Du wirst es nicht glauben: Manche jugendlichen "Christen" trinken sogar sehr viel Alkohol.

Und ich kann nun mal verlangen als freier Bürger, daß meine Gewohnheit, mäßig bis wenig Alkohol zu trinken, respektiert wird, sowie auch meine Angewohnheit, alkoholisierte Personen weiträumig zu meiden! Das hat mit den Zeugen Jehovas nichts, aber auch gar nichts zu tun!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Und alkoholisierte "Personen"....
BeitragVerfasst: Mi, 16 Jan, 2008 18:19 
Saxemara hat geschrieben:
Hej hej,

"Saufen" ist ein Begriff, den ich immer mit Tieren in Verbindung bringe, Kühe saufen, Pferde saufen, etc....... :YYBP:






:lana:

Ich bringe saufen freilich auch mit Tieren in Verbindung. Und wenn Menschen dann aber auch viel Alkohol intus haben, dann ist demnach der Begriff "saufen" für extrem alkoholisierte Personen gar nicht mal so falsch.

Vernünftige Menschen besaufen sich nun mal nicht.
:yytalk:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Manche Christen saufen mehr....
BeitragVerfasst: Mi, 16 Jan, 2008 18:20 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Michael hat geschrieben:





.

Und ich kann nun mal verlangen als freier Bürger, daß meine Gewohnheit, mäßig bis wenig Alkohol zu trinken, respektiert wird, sowie auch meine Angewohnheit, alkoholisierte Personen weiträumig zu meiden! Das hat mit den Zeugen Jehovas nichts, aber auch gar nichts zu tun!


ich wusste garnicht dass ich als Gast,besonders wenn ich neu bin irgendwelche Forderungen an den Gastgeber stellen kann oder darf :YYAU:
Dann bleibe ich lieber mit dem Arsch zu Hause!!

hat mit Hoeflichkeit zu tuen :YYAY:

mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Forderungen???
BeitragVerfasst: Mi, 16 Jan, 2008 18:28 
Ingo hat geschrieben:
Michael hat geschrieben:





.

Und ich kann nun mal verlangen als freier Bürger, daß meine Gewohnheit, mäßig bis wenig Alkohol zu trinken, respektiert wird, sowie auch meine Angewohnheit, alkoholisierte Personen weiträumig zu meiden! Das hat mit den Zeugen Jehovas nichts, aber auch gar nichts zu tun!


ich wusste garnicht dass ich als Gast,besonders wenn ich neu bin irgendwelche Forderungen an den Gastgeber stellen kann oder darf :YYAU:
Dann bleibe ich lieber mit dem Arsch zu Hause!!

hat mit Hoeflichkeit zu tuen :YYAY:

mfG.
Ingo




:achso2:

Das hat doch nun aber mit Forderungen an den (oder die) Gastgeber nichts zu tun!!! Ich habe nur erklärt, daß ich selber nicht viel Alkohol trinke. Und daß ich stark alkoholisierte Leute nun mal meide. Gebranntes Kind scheut das Feuer!!! Das heißt doch nun aber wirklich aber auch nicht, daß ich anderen Teilnehmern den Alkoholkonsum verbiete!

Wenn Du nicht verstehst, was ich mit meinen Äußerungen meine, dann hast Du eben Pech gehabt. Dann frag per PN bei irgendwelchen Leuten nach.

Ich habe meine Haltung zum Thema Alkohol und die behalte ich auch bei, in Bezug auf meine Meinung und auch in Bezug auf mein Trinkverhalten. Und niemand wird mich zwingen können, mehr Alkohol zu trinken, als ich für mich für angemessen betrachte!

:lana:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 16 Jan, 2008 18:59 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 21.09.2004
Beiträge: 497
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Hej Michael,

es wird niemand zum trinken gezwungen! :peitsch:

Noch wird niemandem das trinken verboten!

Jeder ist für sich selbst verantwortlich!

Wer sich daneben benimmt bekommt schon die passende Ansage.

Bei allen Treffen ist es bisher noch nie zu entgleisungen gekommen.

Wir wollen alle viel Spass haben! :YYAL: :grohl:

Liebe Grüße
Agnes

P.S. Der Luthermüller würde ich sonst auch nicht mehr aufnehmen.

_________________
Nicht nur das schlechte sehen, sondern sich über kleine Dinge freuen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Forderungen???
BeitragVerfasst: Mi, 16 Jan, 2008 19:24 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005
Beiträge: 2938
Plz/Ort: Hermannsburg
Nun kommt mal langsam wieder auf den Teppich..... :yyopa:

Michael hat geschrieben:
Und ich kann nun mal verlangen als freier Bürger, daß meine Gewohnheit, mäßig bis wenig Alkohol zu trinken, respektiert wird, sowie auch meine Angewohnheit, alkoholisierte Personen weiträumig zu meiden! Das hat mit den Zeugen Jehovas nichts, aber auch gar nichts zu tun!


Also Michael, um da mal einzuhaken....

Dieses Recht (wenig oder kein Alkohol zu trinken) wird Dir sicher auch Keiner nehmen wollen- mit den gleichen Recht mußt Du aber auch akzeptieren, dass sich Manche das Recht herausnehmen sich eben "die Kante " zu geben.
Du hast dann eben auch das Recht, so eine Veranstaltung zu meiden bzw. zu verlassen.
Es wurde hier im Forum (DGSF Treffen in Hermannsburg 2007) aber hinreichend beschrieben, wie diese Veranstaltungen (2 an der Zahl) bisher abliefen (kannst Du auch in Wort und Bild noch mal nacharbeiten). Dann hast Du wiederum das (alleinige) Recht zu entscheiden, ob Du teilnehmen willst oder nicht.

Was Ingo mit dem Hinweis auf die ZJ andeuten wollte, ist, dass natürlich auch (wahrscheinlich sogar in der Mehrzahl der Erwachsenen) Alkohol konsumiert wird und die Veranstaltung keine "Bibelstunde" ist :YYAV:

Ingo hat geschrieben:

ich wusste garnicht dass ich als Gast,besonders wenn ich neu bin irgendwelche Forderungen an den Gastgeber stellen kann oder darf :YYAU:
Dann bleibe ich lieber mit dem Arsch zu Hause!!

hat mit Hoeflichkeit zu tuen :YYAY:

mfG.
Ingo


Hier ist es halt so, dass Du schon im Vorfeld Forderungen an die Veranstalter stellst, die Diese so gar nicht erfüllen können.
So, wie Du Deine Vorstellungen durchsetzen möchtest könnten doch auch Leute denken, die sich vielleicht tatsächlich mal die "Kante" geben wollen, dabei lustig, gesellig und humorvoll sind und sogar eigene Beiträge zum Gelingen des Festes geben wollen und können.
Sollen wir dann gleich von Vornherein diese Leute rausschmeißen (oder selektieren? "Du kommst hier net rein :YYAV: ).

Erst, wenn sich Einer (oder Mehrere) so daneben benehmen, dass sie für die Teilnehmer lästig, peinlich oder unzumutbar werden, werden wir uns von diesen Leuten trennen.

So, um diese (komische) Diskussion nun abzuschließen-

komm zum "Blind Date III" nach Hermannsburg und überzeuge Dich selbst von dem sensationellen Treffen, hilf mit (mit Beiträgen, Köstlichkeiten, Fröhlichkeit und Offenheit) und trage positiv zum Gelingen bei.
Du wirst es nicht bereuen :YYAL:

In diesem Sinne- jetzt gehts auch langsam mit der Planung los,

Euer Emaster (Master of Desaster) :hey:

_________________
Alte Böcke, alte Bäume- Gute Jagd und junge Träume- Mädchen schlank mit runder Brust-
Alles Edle Waidmannslust!!!


Es sind noch Tage bis zum 42. Bläsertreffen- Nässjö Jakthorn + Jagdhornbläsergruppe Hermannsburg-Müden in Hermannsburg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 16 Jan, 2008 19:30 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005
Beiträge: 2938
Plz/Ort: Hermannsburg
Värmeline hat geschrieben:
Der Luthermüller würde ich sonst auch nicht mehr aufnehmen.


:YYAT: :YYBB: :grohl:

Hej Värmeline,

noch gehört mir die Mühle nicht (leider).

Du hast natürlich Recht- der "Lutterbauer" (Bauer am Lutterbach) freut sich schon wieder auf die "netten Leute aus dem Schwedenforum".
Der würde sich schön bedanken, wenn wir seine denkmalgeschützte Mühle "aufmischen" würden.

Viele Grüße

Emaster :hey:

_________________
Alte Böcke, alte Bäume- Gute Jagd und junge Träume- Mädchen schlank mit runder Brust-
Alles Edle Waidmannslust!!!


Es sind noch Tage bis zum 42. Bläsertreffen- Nässjö Jakthorn + Jagdhornbläsergruppe Hermannsburg-Müden in Hermannsburg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Forderungen???
BeitragVerfasst: Do, 17 Jan, 2008 18:33 
Emaster hat geschrieben:




Dieses Recht (wenig oder kein Alkohol zu trinken) wird Dir sicher auch Keiner nehmen wollen- mit den gleichen Recht mußt Du aber auch akzeptieren, dass sich Manche das Recht herausnehmen sich eben "die Kante " zu geben.

Euer Emaster (Master of Desaster) :hey:



:mrgreen:

Ja, freilich ist das so. Das habe ich auch nie abgestritten. Ich habe das Recht, wenig Alkohol zu trinken und räume anderen freilich auch das Recht ein, mehr oder viel Alkohol zu trinken. Ich habe übrigens KEINEM verboten, (viel) Alkohol zu trinken. Das will ich hier mal ganz deutlich betonen. Ich bin (im Gegensatz zu Ingo) nicht intolerant!

Komisch daran ist freilich nur, daß immer nur diejenigen Leute sich rechtfertigen müssen, die kaum oder wenig oder gar keinen Alkohol trinken. Diejenigen, die sich "die Kante geben" und sich und andere schädigen, die brauchen sich nicht zu rechtfertigen, das ist komischerweise normal in dieser total alkoholisierten Gesellschaft!

Und ich habe daher freilich dennoch nichts dagegen, am DGSF-Treffen in Hermannsburg teilzunehmen und werde also dran teilnehmen, auch wenn Ingo versucht hat, mich zu provozieren. Er hat es dennoch nicht geschafft, ich bin immer noch frohen Mutes.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: So ist es!!!
BeitragVerfasst: Do, 17 Jan, 2008 18:37 
Värmeline hat geschrieben:
Hej Michael,

es wird niemand zum trinken gezwungen! :peitsch:

Noch wird niemandem das trinken verboten!

Jeder ist für sich selbst verantwortlich!

Wir wollen alle viel Spass haben! :YYAL: :grohl:

Liebe Grüße
Agnes




:YY:

Genau so ist es.

:rosen:


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 262 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13 ... 27  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO