Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Mi, 20 Okt, 2021 13:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Sa, 17 Aug, 2013 22:25 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 02.10.2011
Beiträge: 1748
Manchmal frage ich mich, ob ich in einem anderen Schweden lebe!? :grübel: Die Menschen hier sind hier nicht besser oder schlechter als anderswo. Vielleicht ist die Mentalität eine etwas andere...

- hier wird (unter Schweden) genau so viel "schwarz" gemacht, wie anders wo auch. Ist natürlich nur meine persönliche Wahrnehmung. Ich hab hier schon drei mal die Dienste eines Reifendienstes in Anspruch genommen. Beim ersten mal wurde ich gefragt, ob ich eine Rechnung brauche. Habe ich verneint. Die anderen beiden male wurde ich gar nicht mehr gefragt. Da ist das Geld direkt in die Schublade gewandert. Ist für mich persönlich aber vollkommen ok.

- ein (schwedischer) Arbeitskollege hat jetzt schon zwei mal Abfälle einfach im Wald entsorgt. Als ich letztens eine geraucht hab und die Kippe danach aus gemacht habe und eingesteckt habe, hat er mich angeschaut als hätte ich sie nicht mehr alle und gesagt, ich soll sie doch einfach auf den Boden werfen...

- irgendwo habe ich mal gelesen, dass die Schweden so geduldig sind und gerne "anstehen". Ich erlebe es bei ICA regelmäßig, dass (überwiegend ältere) Damen vehement fordern, dass schnellstens eine zweite Kasse aufgemacht wird, wenn mehr als 3 Leute an einer Kasse anstehen.

- ich habe in einem anderen Thread schon mal erwähnt, dass rülpsen und die Rotze in der Öffentlichkeit hochziehen (zumindest hier) keine Seltenheit ist.

- aus aktuellem Anlass eines Rockfestivals ("Schwedenanteil" nahezu 100%): da wird (auch mitten am Tag) an Häuserwände und mitten auf die Straße gepisst. Schlimmerweise waren das nicht nur Männer...wenn Anwohner darüber ihren Unmut äußern, bekommen sie den Stinkefinger gezeigt. Bierdosen und Flaschen werden selbstverständlich in die am nächsten gelegene Hecke entsorgt...

Für mich gibt es kein besser oder schlechter. Nur ein "anders"....


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 18 Aug, 2013 14:05 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 3729
findus hat geschrieben:
Ist es normal, dass Deutsche:
- immer alles schwarz gemacht haben wollen?

Ich habe eigentlich den umgekehrten Eindruck (und zwar nicht, was Deutsche bzw Schweden betrifft, sondern was Handwerker bzw. Kunde betrifft... in der Regel will der Handwerker schwarz arbeiten und wird leicht säuerlich, wenn der Kunde eine Rechnung will. Die wird dann höher als der ursprünglich vereinbarte Preis. Das ist seit ROT besser geworden, aber die Tendenz ist nach wie vor da.
findus hat geschrieben:
- Davon ausgehen, dass wenn sie dir ein zwei Bier und ne Flasche Rotwein in die Hand drücken du 5 Stunden umsonst für sie arbeitest?

Tja, wenn man manche Beiträge hier so liest... man kann den Eindruck kriegen.
Ich habe allerdings keine Deutschen als Auftraggeber, kann das (und die anderen Fragen) nicht beurteilen.

//M

_________________
--
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 03 Sep, 2013 16:17 
Värmi hat geschrieben:
kale hat geschrieben:
Ebenso gibt es aber hunderte, die diese Eigenschaften nicht haben. Aber an diese wollt oder könnt ihr euch nicht erinnern.


Schlechte Erinnerungen verharren fester im Gehirn, weißte ja ;)

Mich tangiert es doch peripher mit welchen Vorurteilen "die Deutschen" behaftet sind, zumal ich "die Schweden" dann presönlich vom Gegenteil (und stellvertretend für alle Deutsche :mrgreen: ) überzeugen kann ;)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi, 04 Sep, 2013 19:45 
Ich hatte mal einen Chef - ein Urschwede. Der hat auch alles schwarz gemacht oder fälschlicherweise über seine eigene Firma abgewickelt und damit seine privaten Einkäufe kaum mit versteuertem Geld bezahlt und natürlich die Mehrwertsteuer abgezogen. Seine Kinder machten das genauso. Sie hatten viel vom Pappa gelernt. Könnte ich jetzt behaupten, das sei typisch schwedisch? Ich kenne auch viele Schweden, die nie so etwas machen würden. Aber die sind auch nicht so reich geworden. :twisted:


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Do, 05 Sep, 2013 11:55 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2013
Beiträge: 273
Plz/Ort: 34194 Ljungby
Der Schwede wählt rot, denkt blau, arbeitet schwarz.
So haben sich meine Freund am Anfang selbst beschrieben.
Ich muss gestehen, ich habe in Findus Aufzählung wieder gefunden. Also nicht das mit dem Muell oder ähnliches.
Auch ich habe versucht, immer alle Handwerksleistungen schwarz zu bekommen. Oft wurde aber mein Satz: Ich brauche keine Zettel, einfach ignoriert. War fuer mich unbegreiflich. Zu der Bezahlung gabs immer was Hochprozentiges dazu.
Aber ich war das so aus Deutschland gewohnt. Ohne Zettel hies ohne Steuer. Punkt. Und Alkohol ist doch in Schweden so beliebt, wurde mir immer wieder (von Deutschen) versichert.
Heut komme ich mir richtig dumm vor. Eine Stufe tiefer wären dann nur noch die Glasperlen gewesen.
Als ich dann das erste Mal eine Handwerkerleistung mit Rotavdrag bestellt habe, sagte ich dem Bodenleger, der Staat bezahle mir ja die Hälfte seines Arbeitslohnes, das sei doch super. Der fauchte mich an und sagte: Der Staat sind wir alle!
Da hab ich begriffen, warum ich Steuern zahle, und was ich dafuer erhalte. Und da viel der Vergleich deutlich mehr zu Gunsten von Schweden aus. Wenn ich sehe, was unser kleines Provinznest im Vergleich zu Berlin leistet, das schlackern mir meine grossen Ohren.
Nun versuche ich steuerehrlich zu sein, will ich Steuern sparen, gehe ich 2 Tage im Monat nicht arbeiten und habe nur 500 SEK netto weniger. Ganz legal, und mit Einverständnis der Firma.
Ich denke, ich erhalte mehr fuer meine Steuern, als was ich einzahle.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 18 Sep, 2013 10:42 
Ach, da bin ich aber froh.

Zur Bezahlung:

Meine Kunden bezahlen. Ganz im Gegenteil, habe einmal 2 Stunden auf einer Rechnung vergessen. Da hat mein schwedischer Kunde angerufen und mir Bescheid gesagt.

Meine Kunden bekommen 50% rut- oder rotavdrag, je nach dem welche Arbeit ich ausgeführt habe. Schicke mein "ansökan" zum skatteverket und habe allerspätestens 2 Wochen später meine Kohle. Meine Kunden haben da ja keinen Akt mit. Die freuen sich doch über den günstigen Arbeitspreis. Natürlich sollte man nicht denken, dass man den doppelten Betrag pro Stunde einsacken kann mit dem Hintergedanken "da zahlt der Kunde ja eh nicht viel" mach ich halt ein bisschen mehr. Dann wird es dem Kunden zu teuer und er wird die Schwarzarbeit bevorzugen.
Logo, wenn ich meine Rechnung geschrieben habe und sehe den Zahlbetrag für den Kunden, denkt man im ersten Moment auch: So viel Arbeit für so wenig pengar?

Eine qualitativ hochwertige Arbeit abzuliefern ist mehr wert als eine schlechte Schwarzarbeit. Da zahlt der Kunde, denke ich, auch gerne. Muss halt alles passen. Preis und Arbeit.

Zum rülpsen:

Ja, da gibt es auch Kunden die lassen mal einen fliegen. Na, wenns nicht stinkt, von mir aus.

Zum Müll:

Haben unser Haus im Winter gekauft. Unter dem ganzen Schnee verbarg sich auch jede Menge Müll.
Wir haben alles aufgeräumt, entsorgt und schnicke gemacht. Das hat wohl auch den unordentlichsten Schweden angesteckt. Es gibt eigendlich kein Grundstück mehr in unserem kleinen Dorf wo es vermüllt aussieht (zumindest nicht vor dem Haus). Das war anders alls wir hierher kamen.

Aber.......... hätte ich mir nicht eine andere Kultur gewünscht, wäre ich bestimmt nicht nach Schweden gezogen.

Habt alle noch einen schönen Tag. Emma.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi, 18 Sep, 2013 12:21 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2013
Beiträge: 273
Plz/Ort: 34194 Ljungby
Emma hat geschrieben:
Wir haben alles aufgeräumt, entsorgt und schnicke gemacht. .


Hej Emma, wenn schon berlinern, dann richtig : schnieke statt schnicke :YYAY:
Gruss Peter :YY:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 18 Sep, 2013 21:07 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 02.10.2011
Beiträge: 1748
Ok... :YY:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 18 Sep, 2013 21:54 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 27.03.2012
Beiträge: 864
Plz/Ort: 50°N->61°->62°->63°->..?
Mir wurde von einem Kontakt gesagt, wenn ich vorm Winter noch dort anfangen wollte, müßte ich mich beeilen, sonst könnte es mit dem ved knapp werden, noch welches zu bekommen. Stimmt das, oder gibt es sowas wie "Stoßzeiten", wo typischerweise alle auf einmal kaufen wollen?

Edit: Sehe gerade, die Frage ist eigentlich o/t.

_________________
Auf meinem Grabstein soll stehen: „Guck nicht so blöd, ich würde jetzt auch lieber am Strand liegen!“


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 18 Sep, 2013 22:32 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5550
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Zitat:
von einem Händler ved bekommen


Was ist das???

Zitat:
Dort werde ich auch wieder keine Rechnung bekommen..


Wie so etwas für einen Staat endet kann man sehr gut in Griechenland beobachten.


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Wernersvensk und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO