Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Di, 21 Mai, 2019 0:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 6 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Di, 31 Jan, 2006 0:21 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.10.2004
Beiträge: 542
Plz/Ort: Wolfsburg
Dänemarks Zeitung "Jyllands Posten" hat sich mit Mohammed-Karikaturen den Zorn von Muslimen, unter anderem im Gaza-Streifen, eingehandelt. Die Zeitung hat sich mittlerweile offiziell entschuldigt. Siehe auch http://www.spiegel.de/politik/ausland/0 ... 31,00.html
Liebe Grüße
Bernibärchen

_________________
Positiv denken!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 31 Jan, 2006 11:12 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5293
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Zitat:
Die Zeitung hat sich mittlerweile offiziell entschuldigt


Ist ja toll. Entweder die Zeitung hätte vorher überlegen sollen was sie tut, oder sie hätte die vielgepriesene Meinungsfreiheit verteidigen müssen.
Ihre jetzige Entschuldigung ist doch nur Wasser auf die Mühlen der Islamisten welche sich in ihrem radikalen Vorgehen nur bestätigt fühlen können.
Wahrscheinlich stehen aber auch hier wirtschaftliche Interessen im Vordergrund.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 31 Jan, 2006 13:54 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Richtig Rudi!!!!

die schwedisch -dänische Milchfabrik Arla liefert nämlich für Miljardensummen Milchprodukte in die arabischen Staaten und verlieren 12.000.000 wöchentlich bei einem Boykott

mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 04 Feb, 2006 23:52 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.10.2004
Beiträge: 542
Plz/Ort: Wolfsburg
Auch verletzte, religiöse Gefühle rechtfertigen keine Gewaltausbrüche, so wie wir sie jetzt in Damaskus und anderen Städten erleben mussten. Europa und die muslimischen Staaten wären sicher gut beraten, wenn sie sich bemühen würden, die Wogen wieder zu glätten.
Liebe Grüße
Bernd

_________________
Positiv denken!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 05 Feb, 2006 10:46 
bernibaerchen hat geschrieben:
Auch verletzte, religiöse Gefühle rechtfertigen keine Gewaltausbrüche, so wie wir sie jetzt in Damaskus und anderen Städten erleben mussten. Europa und die muslimischen Staaten wären sicher gut beraten, wenn sie sich bemühen würden, die Wogen wieder zu glätten.
Liebe Grüße
Bernd


Ob die Gewaltausbrüche gerechtfertigt sind oder nicht, stört die
radikalen unter den Moslems nicht, denn solche journalistischen Entgleisungen
sind das richtige Wasser auf ihre Mühlen. Das auf Dauer eine Gefahr
für den Welfrieden von solch einem Glaubensfanatismus ausgehen
kann, ist wohl nicht mehr von der Hand zu weisen. Das schlimme daran
ist, das sie schon andere Waffen als Keulen haben. Fanatismus aller
Art ist nun mal schwer berechenbar.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 01 Mär, 2006 17:28 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Die dänische Journalistenhochschule hat untersucht welche Zeitungen weltweit diese Bilder veröffentlicht hat.
Das Ergebnis:
70 europäische und 14 in den USA
Trotz der sogenannten "Gefühlsausbrüche" wurden die Zeichnungen in 9 moslimischen Ländern gedruckt
Algerien,Bosnien,Ägypten,Indonesien Jemen ,Jordanien
Malaysia,Marocko und Saudiarbien
Ein Beweis der Toleranz?

mfG.
Ingo



.

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO