Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: Mo, 21 Sep, 2020 5:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Mi, 30 Mai, 2012 13:57 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 16330
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Hej hej!

Ich würde gerne Biff à la Lindström zubereiten -> http://www.sweden.se/de/Startseite/Lebe ... Lindstrom/
Allerdings stehe ich nicht auf Kapern. Könnte man dafür etwas anderes nehmen? Z.B. saure Gurken?

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 30 Mai, 2012 14:18 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09.12.2008
Beiträge: 1915
Plz/Ort: Söderala/Hälsingland
Wenn Du so klitzekleine bekommst :mrgreen:

Tja - Kapern sind nicht jedermanns Geschmack. Vielleicht ein bisschen Citronensaft?? Aber die Idee mit den Gürkchen ist nicht schlecht. Probier mal aus!!

_________________
Bild Lisa

Erde zum Mond: "Ich habe den homo sapiens."
Mond zur Erde: "Das geht vorüber."


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 30 Mai, 2012 14:22 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2012
Beiträge: 6637
Plz/Ort: Münster
Magst du nicht auf die Kapern beißen? Dann pürier sie in ihrer Lake, durchs Sieb streichen und damit den Wasseranteil des Rezeptes ersetzten.
Ansonsten, vielleicht etwas mehr Salz und Essigwasser dazu- Gewürzgurken eher nicht.

Michael

_________________
Es gibt Orte die sich nie verändern
weil kein Mensch sie sah
sind sie keine Orte.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 30 Mai, 2012 14:27 
ich würde sie einfach weg lassen - mach ich auf jeden fall immer, wenn es königsberger klopse gibt :wink:

:hey:


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi, 30 Mai, 2012 16:02 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 27.03.2012
Beiträge: 864
Plz/Ort: 50°N->61°->62°->63°->..?
An sich mag ich Kapern schon, aber da ich nicht sehr auf Essig oder generell dominant Saures stehe, habe ich schon des öfteren in ähnlichen Rezepten das Eingelegte durch frische Kräuter ersetzt (keine getrockneten). Kresse würde mir zu diesem Beispiel einfallen, ruhig in großzügiger Menge. Natürlich ist es nicht mehr dasselbe Gericht, aber bislang haben mich solche Experimente selten enttäuscht.

_________________
Auf meinem Grabstein soll stehen: „Guck nicht so blöd, ich würde jetzt auch lieber am Strand liegen!“


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 30 Mai, 2012 16:12 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Da du die Kapern ganz winzig klein hackst und sie dann dem Hackfleisch "zuführst", merkst du sie nicht, falls du nicht drauf beissen willst. Ich hab so eine Zwiebelhackmaschine von Tupperware (herb chopper), damit hacke ich auch die roten Bete und die Zwiebeln klein, fast musig. Die Kinder mögen meist keine Zwiebeln, aber so merken sie gar nicht, dass Zwiebeln drin sind :mrgreen:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 30 Mai, 2012 18:33 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 16330
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Hej hej!

Danke für eure Tipps!
Ich werde Morgen viererlei ausprobieren. Einmal das Original mit Kapern, einmal mit einem Schuss Zitronensaft, einmal mit gehackter Gurke und einmal mit frischen Kräutern.
Morgen Abend werde ich berichten, welche Variante am leckersten war.

Habt ihr noch eine Beilagenempfehlung?

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 30 Mai, 2012 18:47 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Beilage???
Bratkartoffeln oder pärklyftor i ugn (Kartoffelviertel im Backofen = Kartoffeln vierteln :mrgreen: mit Pfeffer und Salz und Öl vermengen, (vielleicht auch Knoblauch aber ich glaube das geht nicht gut mit Lindströmbiff zusammen :YYAY: ) und im Backofen backen, eventuell mal zwischendurch wenden. Kommt drauf, wieviele du hast, entweder in einer Ofenform oder auf dem Blech - einfach und superlecker. :YYAB:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 30 Mai, 2012 18:48 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2012
Beiträge: 6637
Plz/Ort: Münster
...und dazu singst du das schöne Lied von den Männern, mit den Bärten - und den Kapern!

http://www.youtube.com/watch?v=lhUdHkCAEPg

Michael

_________________
Es gibt Orte die sich nie verändern
weil kein Mensch sie sah
sind sie keine Orte.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 31 Mai, 2012 20:18 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 16330
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Hej hej!

Boah! Das war richtig lecker! :yyca: Ich bin Pappsatt! :lol: Das machen wir bestimmt bald mal wieder!
Mangels Zeit (weil ich hier in diesem blöden Forum lesen und posten musste :oops: ), gab es nur eine Variante - die mit gehackten Gewürzgurken.
Beilagen waren Rosmarin-Kartoffelviertel, Saures (Rote Beete :mrgreen: , eingelegte Maiskölbchen, Bohnensalat, Cornichons und wer möchte Oliven (die mag ich auch nicht)) und ein leckeres Sößchen!
Mein Rezept werde ich morgen Früh auf -> fleischgerichte.html posten. Ich muss jetzt erst einmal verdauen!

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO