Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Di, 19 Okt, 2021 0:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Biete Aushilfe etc. an
BeitragVerfasst: So, 20 Nov, 2011 14:44 
Hallo,
sollte jemand in der Gegend von Västervik ( Smaland ) einen Handwerker 49 Jahre suchen, gebrauchen können so bitte melden.
Ich bin seit über 20 Jahren in Deutschland selbst. .
Gelernt habe ich Gas-Wasser-Sanitär Installateur, arbeite aber seit einigen Jahren als Forstunternehmer ( Baumfällungen, Forstmaschinenführer ),
Auch Kenntnisse im Bagger / Raupenfahren vorhanden.
Mein Gewerbe ist angemeldet und beinhaltet: Forstarbeiten aller Art, Garten Landschaftsbau sowie Hausmeisterservice!
Darüber hinaus hatte ich mal 5 Jahre als Schweißer gearbeitet.
Ich denke mal, dass man mich als Allroundkraft ebenfalls einsetzen kann. Führerscheinklasse 2 ebenfalls vorhanden.
Von Mai - Sep. bin ich bei Västervik und wer mir etwas anbieten kann / möchte, kann dies gerne tun!
Ich mache zwar dort Urlaub bzw. genieße ich in der Zeit das Land aber ohne Arbeit kann ich auch nicht sein!
Ja in der Gastronomie war ich auch mal einige Jahre selbst. tätig und meine Partnerin kann sehr gut kochen.
Wir können Beide sehr gut mit Menschen umgehen!
MfG Matthias

Ps.: bevor ich nach schwedischen Sprachkenntnissen von Oberschlauen gefragt werde:
Ich dachte eher daran für Deutsche zu arbeiten, die in Schweden leben und mir somit ermöglichen auch die schwedische Sprache zu lernen!
Ich gebe bekanntlich nie auf und lernen kann man viel!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Biete Aushilfe etc. an
BeitragVerfasst: So, 20 Nov, 2011 15:07 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 02.10.2011
Beiträge: 1748
Konkurrenz belebt das Geschäft. Solche Multitalente gibts hier viele... :cool:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Biete Aushilfe etc. an
BeitragVerfasst: So, 20 Nov, 2011 15:19 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Buchfinke hat geschrieben:
Ich dachte eher daran für Deutsche zu arbeiten, die in Schweden leben und mir somit ermöglichen auch die schwedische Sprache zu lernen!
Ich gebe bekanntlich nie auf und lernen kann man viel!


Das lässt deine, ich will es mal Kleinanzeige nennen (und die könnte somit in einer anderen Rubrik auftauchen :YYAY: ), durchaus vermuten, dass du für Deutsche arbeiten willst.
Hast du eine Firma in Schweden angemeldet??? Oder werden diese Arbeiten von dir über deine deutsche Firma abgerechnet???....also es geht mir dabei weniger um Steuern oder so ( ja ja, oder Schwarzarbeit), sondern mehr darum, dass man dich als ROTavdrag absetzen kann :D

Und zum Sprache lernen:
Hab grade gestern erst wieder gemerkt, dass Deutsche, wenn sie miteinander umgehen, eh nur deutsch sprechen. Das ist auch ganz ok, wenn nicht gerade ein Schwede im Team ist, der kein Wort versteht, aber zum Sprache lernen ist es völlig ungeeignet :?

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Biete Aushilfe etc. an
BeitragVerfasst: Di, 22 Nov, 2011 8:18 
Apropos ROT avdrag: Den können Deutsche nur absetzen, wenn sie schwedische Steuern (also mehr als nur Grundstückssteuern) zahlen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Biete Aushilfe etc. an
BeitragVerfasst: Di, 22 Nov, 2011 11:03 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
japp, genau, Simone, aber ich mach das ja :D

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Biete Aushilfe etc. an
BeitragVerfasst: Di, 22 Nov, 2011 19:19 
Ich auch Lis, also Steuern zahlen...... jobba, jobba, jobba... ;)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Biete Aushilfe etc. an
BeitragVerfasst: Mi, 23 Nov, 2011 22:59 
Leute, warum möchte ich mich so lange wie es nur möglich ist in Schweden aufhalten?
Warum möchte ich in Kürze nach Schweden auswandern?
Weil mich ganz Deutschland und seine Gesetze ( die immer mehr und schlimmer werden ) ankotzen!
Aber mit dazu gehören vor allem "Die" Deutschen die alles besser wissen, alles besser können, tun und lassen!
Sei es nur, um dumme und sinnlose Beiträge zu schreiben!
Deutschland du bist sooooooo arm!
MfG

Ps.: spart Euch bitte weitere Beiträge hierzu ich geh den Weg den ich für richtig halte! :-P :-P




Lis hat geschrieben:
Buchfinke hat geschrieben:
Ich dachte eher daran für Deutsche zu arbeiten, die in Schweden leben und mir somit ermöglichen auch die schwedische Sprache zu lernen!
Ich gebe bekanntlich nie auf und lernen kann man viel!


Das lässt deine, ich will es mal Kleinanzeige nennen (und die könnte somit in einer anderen Rubrik auftauchen :YYAY: ), durchaus vermuten, dass du für Deutsche arbeiten willst.
Hast du eine Firma in Schweden angemeldet??? Oder werden diese Arbeiten von dir über deine deutsche Firma abgerechnet???....also es geht mir dabei weniger um Steuern oder so ( ja ja, oder Schwarzarbeit), sondern mehr darum, dass man dich als ROTavdrag absetzen kann :D

Und zum Sprache lernen:
Hab grade gestern erst wieder gemerkt, dass Deutsche, wenn sie miteinander umgehen, eh nur deutsch sprechen. Das ist auch ganz ok, wenn nicht gerade ein Schwede im Team ist, der kein Wort versteht, aber zum Sprache lernen ist es völlig ungeeignet :?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Biete Aushilfe etc. an
BeitragVerfasst: Mi, 23 Nov, 2011 23:24 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
??? Warum zitierst du meinen Beitrag???

Du schreibst, dass dein Gewerbe angemeldet ist und ich wollte wissen, ob das für Schweden gilt. Ich gehe nun davon aus, dass du keine Firma in Schweden angemeldet hast. Das war das, was ich wissen wollte. Denn ich bezahle Steuern in Schweden und kann somit den ROTavdrag in meiner Steuerklärung geltend machen (hier in Schweden), aber nur, wenn ich eine Firma engagiere, die es hier gibt und die F-skattesedel hat.
Da du das alles nicht zu haben scheinst, bist du für mich auch nicht mehr intressant.

Und danke :rosen: für deinen, obigen, geistreichen Beitrag. Der zeigt mir, wess geistiges Kind du bist, und gottseidank hast du noch keine Firma hier, denn auf solche geistigen KL.........er wie dich, wartet man hier schon - Willkommen in Schweden :D

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Biete Aushilfe etc. an
BeitragVerfasst: Do, 24 Nov, 2011 2:18 
Oh ein neuer Pilot!

Messerschmitt.png
Messerschmitt.png [ 13.08 KiB | 1941-mal betrachtet ]

Wilkommen im Club!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Biete Aushilfe etc. an
BeitragVerfasst: Do, 24 Nov, 2011 10:58 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5550
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Zitat:
Gelernt habe ich Gas-Wasser-Sanitär Installateur, arbeite aber seit einigen Jahren als Forstunternehmer ( Baumfällungen, Forstmaschinenführer ),
Auch Kenntnisse im Bagger / Raupenfahren vorhanden.


Lässt zwei Schlüsse zu:

1. Klasse Mann. Sehr flexibel und allen neuen Herausforderungen gewaschen.
Oder
2. Was für ein Luser. Ist ja schon in einigen Jobs und im Heimatland kläglich gescheitert.

Zitat:
Die" Deutschen


Was verstehst du unter einem Deutschen? Jemand der den "Ariernachweis" bis ins 17. Jahrhundert erbringen kann, oder den aus Russland eingewanderten Juden, oder den gebürtigen Schwarzafrikaner? Alle mit deutscher Staatsangehörigkeit.
Den oder die Deutschen hat es nie gegeben und wird es nie geben.
Es gibt nur Menschen der unterschiedlichsten Herkunft welche auf deutschem Staatsgebiet leben.
Und das ist auch gut so. Sonst hätten wir eine fürchterliche Inzucht und kulturelle Verarmung.
Es fällt zwar vielen schwer das so zu akzeptieren, ist aber so.


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO