Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Fr, 21 Jun, 2019 1:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bewerbungsübersetzung
BeitragVerfasst: Di, 02 Aug, 2005 13:37 
Hallo! :YY:

Bin neu hier!

Kann mir vielleicht jemand sagen wie man in einem Bewerbungsschreiben nach Schweden auf schwedisch "Mit freundlichen Grüßen" oder "Hochachtungsvoll" oder irgendsowas ausdrücken? Was halt am besten in ein Bewerbungsschreiben passt! :YYAD:

Und: schreibt man bei einem ANschreiben als Andrede wirklich nur "Hej" und dann den Vornamen des Ansprechpartners?

Danke schon mal! :YYAP:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 02 Aug, 2005 14:36 
Ich bin ja kein Schwede, würde aber in der Anrede immer Herr / Fru und im Brief das Sie verwenden.
Abschließend würde ich auf eine Floskel verzichten, aber med vänlig hälsningar, also mit freundlichen Grüßen als OK ansehen.

Schaun wir mal, was die Profis dazu sagen


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 02 Aug, 2005 15:40 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 6922
Plz/Ort: Münster
Hej Dennis,
...sehr gute Tipps zu Deinen Fragen findest Du hier.

MVH Kalle

_________________
Glöm ej bort att leva min vän
dagen som gått kommer ej igen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 02 Aug, 2005 16:51 
Hej DennisBrain,

also, alle offiziellen Schreiben, die ich von Schweden erhalten habe, begannen mit "Hej", auch wenn sie von der Bank oder einer Behörde kamen.

Im Text wird man in der Regel mit "du" angeredet, ich würde es aber bei einer Bewerbung beim Sie = "Ni" belassen.

Geendet hat jeder Brief mit: "Med vänlig hälsning" (mit freundlichem Gruß) oder "Med vänliga hälsningar" (mit freundlichen Grüßen).

Soweit meine Empfehlung.

Viel Glück mit Deiner Bewerbung wünscht

:YY: Bessie


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 02 Aug, 2005 18:30 
Kann dir bei den links von Kalle CV-guiden nur empfehlen. Allerdings musst du schwedisch können.

Hej am Anfang ist ok, man kann das aber auch weglassen.

Bei CV-guiden haben sie drei Beispiele, wie solche Briefe aussehen können.

Wenn, dann spricht man die Leute mit du an, oder schreibt ert företag und ni (kleingeschrieben=ihr/sie), schau mal auf die Beispiele.

Ni ist veraltet und nicht gebräuchlich, immer weniger wollen so angeredet werden.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Danke!
BeitragVerfasst: Di, 02 Aug, 2005 20:15 
Vielen Dank für die Antworten! :yycc:

Mir hat besonders die von Bessie geholfen, aber bei den anderen habe ich auch nützliche Infos gefunden! :arme:

Danke :YYAP:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 02 Aug, 2005 20:36 
Hej DennisBrain,

ich habe mir noch so einiges überlegt:

Du willst Dich in Schweden bewerben - auf Schwedisch. So wie ich es zwischen den Zeilen lese, kannst Du kaum schwedisch. Ist es da so sinnvoll, sich in einer fremden Sprache zu bewerben? Ich weiß nicht, wie Du an die Stelle gekommen bist, bei der Du Dich bewerben willst. Ich hatte mich auch mal in Schweden um eine Arbeitsstelle beworben. 1959. (Lies mal meine Geschichte.) Aber ich habe auf Deutsch geschrieben.

Wenn Du Dich als Deutscher bewirbst, wird Dir es kein Mensch (auch nicht in Schweden) übel nehmen, wenn Du in einem guten Deutsch Deine Bewerbung abfasst. Du kannst ja einfließen lassen, dass Dir sehr viel daran liegt, die Sprache bald zu lernen.

Mach Dir mal darüber Gedanken.

Hej

:YY: Bessie




NS: Ich weiß, seit gestern ist es falsch, wenn in einem Brief die Anrede "Du" groß geschrieben wird. Aber ich bleibe mit meinen 70 Jahren dabei. Mit meiner "veralteten" Rechtschreibung werde ich auch mal sterben.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 02 Aug, 2005 23:15 
bessie hat geschrieben:
Ich weiß, seit gestern ist es falsch, wenn in einem Brief die Anrede "Du" groß geschrieben wird. Aber ich bleibe mit meinen 70 Jahren dabei. Mit meiner "veralteten" Rechtschreibung werde ich auch mal sterben.

:dhoch:

Ich weigere mich auch, das alles in meinem Deutsch umzuändern.
Somit ist deine Rechtschreibung gar nicht so "veraltet"


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 02 Aug, 2005 23:51 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10757
Plz/Ort: Schweden
Hej hej!

Dann gebe ich auch noch schnell meinen Senf dazu. ;-)

Auf keinen Fall siezen, sondern tatsächlich auch in einem offiziellen Bewerbungsschreiben o. ä. "du" etc. schreiben. Und auf keinen Fall fru oder herr - dann wirst Du den Job nicht kriegen.

Als Begruessung entweder hej NAME oder bäste NAME.

Als Abschluss entweder
Med vänlig hälsning
oder
Med vänliga hälsningar
oder auch nur
Hälsningar

Auf keinen Fall "högaktningsfullt" - dies wird in ganz anderen Zusammenhängen eingesetzt (Beschwerdebriefe, etc.)

Hälsningar
Annika

_________________
Tjingeling!
Annika


Stå på dig - annars gör någon annan det!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 03 Aug, 2005 1:03 
Ich wurde von schwedischen Firmen, mit denen ich korrespondiere,angehalten, Herr, fru und ni zu schreiben. Am Telefon sei du OK, aber Brief wäre Brief.

Aber vielleicht wußten die das ja nicht besser :D


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO