Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: Fr, 25 Sep, 2020 11:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Do, 11 Aug, 2005 14:26 
Hej allihopa,

Der eigentliche midsommardag fiel uns besonders auf. Die ganze Umgebung, ja sogar in der Stadt war alles wie ausgestorben. Während sonst an einem Sonntag zu jeder Tageszeit Rasenmäher, Motorsensen und Kettensägen ihre mehr oder weniger schrillen Geräusche verbreiteten, war es an diesem Samstag extrem still. Nicht mal unseren Bauer haben wir gesehen. Man sah aber auch sonst niemand in den Gärten. Waren alle Leute verreist, oder mussten sie den Alkokohl ausschlafen? Wir wissen es nicht. Auf alle Fälle war mir eine solche absolute Ruhe am midsommardag von meiner Schwedenzeit 1959 nicht in Erinnerung.

Am Sonntag sind wir nach Nora gefahren um dort an einer Oldtimer-Dampflok-Sonderzugfahrt teilzunehmen. Wir kamen gegen 11:30 Uhr am Bahnhof Nora an .....

[center]Bild[/center]

..... und erfuhren, dass ein Zug um 12:30 Uhr nach Järle abgehen soll. Gut, wir kauften gleich Fahrkarten und sahen uns noch anderweitig um. Da entdeckte ich im Bahnhofsgebäude einen PC und neugierig, versuchte ich sogleich, ob man auch ins Internet kann. Natürlich, es klappte. Selbstverständlich suchte ich zunächst einmal das DGSF, blätterte drin herum und blieb an folgendem Link hängen:

http://www.das-grosse-schwedenforum.de/viewt ... e&start=10.

Dort habe ich mich dann gleich noch auf Seite 2 verewigt. Dann fuhr auch bereits der Zug ein und die Lok wurde umgehängt.

[center]Bild


Bild[/center]

Der Zug war nur ganz mäßig besetzt und wir waren in unserem Wagen die Einzigen. So konnte man bequem auf beiden Seiten immer mal wieder hinaussehen.

[center]Bild[/center]

Dann fuhr der Zug los. Kurz vor Järle hielt er mitten im Wald an. Er konnte nicht mehr weiterfahren: Waldbrand.

[center]Bild[/center]

Die Männer von der Lok sind abgesprungen, jeder hat eine junge Birke ausgerissen und damit das Feuer niedergeschlagen.

[center]Bild[/center]

Die später eintreffende Feuerwehr konnte nur noch die letzte Glut vollends niederspritzen. Dann fuhr der Zug weiter und wir kamen unbehelligt nach Järle

[center]Bild[/center]

Järle war der erste Bahnhof Schwedens ist ist somit jetzt auch der älteste im Land.

[center]Bild


Bild[/center]

Da wir durch den Waldbrand etwa eine halbe Stunde verloren hatten, wollte der Zug gleich nach dem Umsetzen der Lok wieder zurück fahren. Aber wir wenigen Fahrgäste protestierten, denn wir wollten wenigstens noch Kaffee trinken und bullar essen, in Schweden sagt man dazu „först vill vi fika!“. Nun, Zug- und Lockführer hatten ein Einsehen, und zu guter Letzt war es so, dass alle Fahrgäste bereits wieder im Zug waren und die Beiden immer noch Kaffee tranken.

Bei der Rückfahrt sahen wir dann noch einmal das ganze Ausmaß des kleinen Waldbrandes.

[center]Bild[/center]

Wieder zurück in Nora besichtigten wir erst einmal das Städtchen mit seinen alten, schönen Holzhäusern. Die Kirche gefiel uns besonders.
[center]
Bild


Bild[/center]

Dann mussten wir natürlich noch das „Nora-glass“ probieren. Es soll das beste Eis von ganz Schweden sein und wird nach einem überlieferten, alten Rezept seit 1923 unverändert hergestellt. Alles Eis, das am Abend noch nicht verkauft ist, wird angeblich vernichtet und am nächsten Morgen wird wieder neues Eis frisch zubereitet. Der Andrang am Kiosk war mächtig und wir mussten halt wieder mal schwedische Mentalität beweisen und ganz geduldig in der Schlange warten.

[center]Bild[/center]

Nach diesem wirklichen Genuss fuhren wir wieder Richtung Heimat. Wir hatten den ganzen Tag herrliches Sonnenwetter, gelegentlich zwar einige Wolken, aber es war warm und trocken. Als wir gerade in unserem Häuschen angekommen waren, klopfte es und unser Bauer Birger lud uns zu sich auf den Bauernhof ein. Er hatte einen Grill angeheizt und wir aßen und tranken zusammen bis spät in den Abend. Er spendierte korv och öl, ich brachte einen guten Riesling mit. Mit der Zeit wurde Birger immer gesprächiger und zum Schluss wankte er ein wenig Richtung Haus.

[center]Bild


Bild[/center]

Damit wäre wieder einmal eine Erzählung zu Ende. Ich berichte in einer Woche weiter; bleibt halt dran.

Hej så länge och ha det så bra.

:YY: Bessie


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 11 Aug, 2005 17:26 
Hej Bessie,
das sind ja wieder wunderschöne Fotos, nun geht die Träumerei wieder los.........mhhhhhhhhhhh. Danke auch für den schönen Reisebericht!!!
Liebe Grüße Tinchen


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 11 Aug, 2005 17:29 
Hej Bessie,

wie immer sehr lesenswert. Was Ihr so alles erlebt habt. Da kommt mir unser Renovierungsurlaub richtig langweilig vor und obwohl ich schon immer denke, ich mache Massen von Bildern, fehlen mir dann immer die vom "Alltag". Sollte man viel öfter machen, um seine Erlebnisse zu untermalen. Ist ja auch heutzutage kein Problem: was nicht gefällt, wird einfach gelöscht.

Ist Bauer Birger der von den Kühen nebenan?

Bin gespannt auf die Fortsetzungen.

So, ich muß jetzt weg. Habe eine gebrauchte Kindergartenbank gekauft, die hole ich jetzt ab. Wird dann liebevoll gestrichen und nächstes Jahr nach Schweden mitgenommen. Derweil dekoriert sie noch unseren hiesigen Balkon.


Liebe Grüße
Susanne


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 11 Aug, 2005 19:50 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 1750
Plz/Ort: Weißenfels
:kusshand:

_________________
Alla har lust till himlen, men inte till vägen som för dit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 11 Aug, 2005 21:09 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.08.2005
Beiträge: 1459
Plz/Ort: Niedersachsen
Hej Bessie,
tolle Bilder!
In Nora verbummelten wir auch einen Urlaubstag und das Eis war wirklich lecker!!
Faszinierend, wenn man nostalgisch veranlagt ist,war Nora´s Bahnhof / Touristinfo insbesonders der Gepäckschalter!
Bild
Bild

Hejdå,
Rüdiger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 11 Aug, 2005 21:18 
Bessie: Deine Berichte sind eine wahre Bereicherung für dieses Forum.

:kusshand:

Eva.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 12 Aug, 2005 7:40 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 734
Plz/Ort: NRW/Skåne
Hej Bessie,

danke für den tollen Bericht und die schönen Bilder. Ich bewundere Menschen wie Dich, die mit den richtigen "Alltags"fotos die Stimmung der jeweiligen Gegend einfangen.

Und mit Deinen Geschichten wird alles direkt lebendig.

Und am Ende Deines Textes fragte ich mich: "Was, das waren schon 14 Fotos???".

Das macht Appetit auf mehr!!!

Gruß
Jörg

_________________
mvh // skånefan

www.schwedenfieber.de - Vorsicht Ansteckungsgefahr!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 12 Aug, 2005 10:43 
Hej alla tillsammans,

es freut mich, dass Euch meine Berichte so gut gefallen. Ich habe noch mehr auf Lager, auch mit Bildern.

Bei diesem Teil 4 habe ich nachträglich festgestellt, dass ein Bild gar nicht kam, sondern nur der Link dazu. Warum kam es nicht? Die Nachforschung ergab, dass beim Link eine Klammer, nämlich ] , falsch saß. Jetzt ist alles in Ordnung und Ihr könnt nun auch dieses Bild, es ist das dritte von oben - die schöne Dampflok, bewundern.

Teil 5 folgt nächste Woche.

Hejdå och ha en bra helg.

:YY: Bessie


NS: Ach ja, Birger ist der Bauer dieser liebenswerten Kühe.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 12 Aug, 2005 10:49 
Hej Bessie und auch an alle anderen "Berichteschreiber",

als begeisterte Leserin, aber faule Schreiberin, kann ich mich Jörg`s
Ausführungen nur anschließen!!!

Gruß Ingrid


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 12 Aug, 2005 13:21 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2004
Beiträge: 6184
Plz/Ort: 26316 Varel
Hej Bessie, :YYAC:

:kusshand: wie immer klasse geschrieben und tolle Bilder noch dazu! :yycc: Ich kann nur sagen, mach weiter so und ich warte schon auf nächste Woche, die Zeit kann jetzt gar nicht mehr schnell genug vorbeigehen.

Danke und nette Grüße an Gisela
Gruß
Anja :YY:

_________________
Anja, das Blaubärchen


BildTräume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum

Skype: blaubaerchen1
***********************************************************************


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO