Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans

Solidarität | Cолідарність
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: So, 29 Jan, 2023 13:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bessies Herbstreise 2005 - Teil 5
BeitragVerfasst: Sa, 19 Nov, 2005 10:47 
.

Hej alla tillsammans,

obwohl uns vom Bodenlegen am Samstag noch alle Knochen weh taten, sind wir doch zum großen Åtorpmarknad gefahren. Der findet jedes Jahr am letzten Samstag des September statt und ist ein besonderes Erlebnis. Er wird sehr stark besucht, es hat vor Åtorp vier große Parkplätze auf abgeernteten Äckern eingerichtet. Bei nassem Wetter trotz der Stoppelfelder ein matschiges Vergnügen. Man findet auf dem Markt so manches, von dem man bisher gar nicht wusste, dass es einem fehlt. 6 Paar Socken zu 100 Kronen, ein paar Stände weiter 8 Paar zu 100 Kronen, noch ein paar Stände weiter 10 Paar zu 100 Kronen. Ja wenn das so weitergeht, bekommt man vielleicht noch 100 Kronen, wenn man nur Socken mitnimmt.

Ich habe mir eine CD mit so schöner, alter „Dragspel-Musik“ gekauft, Gisela Hjortron-Marmelade mit 70 % Fruchtanteil. Und sonst noch allerhand Kleinigkeiten. Als mir im Frühjahr beim Montieren des Terrassengeländers eine kleine Knarre kaputt ging, musste ich im Werkzeuggeschäft gleich einen ganzen Kasten kaufen, weil es diese Knarren nicht einzeln gibt. Hier auf dem Markt gab sie es gleich dutzendweise.

Was auf so einem Markt unbedingt gegessen werden musste: „Varm korv med potatismos“. Leider bekam ich doch keine, denn am Stand war eine etwa 30 Meter lange Warteschlange. Ich weiß, die Schweden stellen sich geduldig und ohne zu murren an. Aber soweit Schwede bin ich dann doch noch nicht. Dafür haben wir aber etwas gekauft, was auch ein unbedingtes Muss ist: frisch gebackene „Munkar“. Aber wenn wir nächstes Jahr wieder auf den Åtorpmarkt gehen, nehme ich den Rucksack mit. Es trägt sich bequemer.

Gegen 14 Uhr waren wir wieder zu Hause und ich beschloss, für diesen Tag nur noch meine Knochen auf dem Sofa zu pflegen. Und am Sonntag bleibe ich auch im Haus, basta! Aber da hatte ich die Rechnung ohne meine Gisela gemacht. Sie war am andern Tag der Meinung, einen Muskelkater könne man am besten bekämpfen, wenn man sich bewegt und sie sagte es so voller Überzeugung, das ich eben klein beigeben musste.

Wir wussten, dass Ende August ein neuer Rundwanderweg bei Degerfors eingeweiht worden ist. Den wollte Gisela unbedingt gehen. Also raus aus dem Haus, rein in’s Auto zum Wanderparkplatz „Gällberget“ gefahren.

[center]Bild[/center]

Dort haben wir uns auf den Weg gemacht und festgestellt, dass er durch ein wunderschönes Waldgebiet führt. Nachfolgend einige Bilder:

[center]Bild

Bild

Bild[/center]

Es gab noch sehr viele Preiselbeeren, die nun wirklich reif waren. Deshalb hat sich Gisela nicht bremsen können und hat Beeren gepflückt. Das sei für einen lahmen Rücken genau das Richtige. Ich habe solange fotografiert, die Natur bewundert, mich auf Baumstümpfe gesetzt und mich selbst bedauert.

[center]Bild

Bild[/center]

Nach kurzer Zeit hatte Gisela ein Halbliter-Eimerchen voll. Plötzlich ging ein Aufschrei durch den Wald. Auf meine Frage, ob sie das Eimerchen umgeschmissen hätte? Nein, schlimmer noch. Sie ist mit dem linken Fuß bis über den Knöchel in ein mit Moos bedecktes Wasserloch getreten und hatte nun den ganzen Schuh voller Moorwasser.

[center]Bild[/center]

Das war wohl auch der Ausschlag, warum wir den Rundweg nicht zu Ende gegangen sind. Wir haben umgedreht und sind zum Auto zurück. Als wir nach etwa einer halben Stunde im Häuschen ankamen, meinte Gisela, jetzt sei der linke Fuß mollig warm. Kneipp-Kur auf schwedisch. So kann man es auch machen.

Sie hat dann gleich noch die Preiselbeeren verlesen und Marmelade gekocht und nun haben wir einige Gläschen, Spätlese sogar. So viel Aroma haben die Beeren nicht, die wir bisher Anfang August gepflückt haben. Ein Herbsturlaub lohnt sich also doch.

[center]Bild

Bild[/center]

Das nächste Mal erzähle ich von einer Wanderung um den Gryten herum. Dort ist es auch sehr schön. Aber wir haben dort auch eine erschreckende Entdeckung gemacht.

Hej så länge och ha det så bra

:YY: Bessie


.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 19 Nov, 2005 11:15 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 17.08.2005
Beiträge: 1137
Plz/Ort: Eschenburg
Hallo Bessie
Jetzt bin ich aber neugierig auf die Entdeckung. Wann gibts die Fortsetzung?
:YY: Renate


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 19 Nov, 2005 11:47 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5674
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Einfach wieder zu schön deine Erzählung. Wenn du so das Verhalten von Gisela schilderst kommt es mir irgendwie sehr bekannt vor. :YYBB:
Bin schon sehr gespannt auf die Fortsetzung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 19 Nov, 2005 13:22 
hej Bessie,

mensch, das ist ja mal wieder wunderschön geschrieben und durch Fotos unterstrichen.....super....

aber sag mal, dieser hääääärlische Pullover den deine Gisela da trägt, ist der selbst gehandarbeitet worden oder "nur" gekauft.....

wenn sie ihn selbst gestrickt hat, kannst du sie bitte mal nach der Strickanleitung fragen und woher sie die hat und woher die Wolle....und und und.... :mrgreen:

liebe Grüße an dich und Gisela
Bianka


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 19 Nov, 2005 14:50 
Also da hat es sich doch gelohnt, sich nochmal aufzuraffen. Scheint wirklich ein schöner Weg gewesen zu sein und wahrscheinlich war mal wieder keine Menschenseele außer Euch unterwegs - und wenn man dann noch solche Beeren findet - was will man mehr?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 19 Nov, 2005 15:15 
.

Bianka hat geschrieben:
wenn sie ihn selbst gestrickt hat, kannst du sie bitte mal nach der Strickanleitung fragen und woher sie die hat und woher die Wolle....und und und....




Hej Bianka,

Folgendes:

1. Dies ist eine Strickjacke und kein Pullover.

2. Gisela strickt alle Pullover selbst. Gekauft wird nichts. Wir sind Schwaben!

3. Die Wolle stammt von einem Schaf. Das wurde geschoren. Dann hat Gisela die Wolle selbst gesponnen, mit einem Spinnrad natürlich.

4. Dann wurde die Strickjacke gestrickt. Von Gisela höchst persönlich.

5. Du kannst natürlich auch Wolle kaufen. Aber handgesponnene ist schöner, da sie nicht ganz so gleichmäßig ist wie maschinengesponnene.

6. Gisela sagte: Wenn Du einen Pullover stricken willst, so ist das einfacher als eine Strickjacke, weil man bei der Rundpasse immer "rechts" stricken kann. Bei der Jacke muss die Rückreihe immer links gestrickt werden und somit die Fäden nach vorne gelegt werden.

7. Das Strickmuster kannst Du haben. Entweder scanne ich es bei unserem Sohn oder ich schicke Dir eine Fotokopie davon. Nur benötige ich dann Deine neue Adresse.


renate hat geschrieben:
Jetzt bin ich aber neugierig auf die Entdeckung. Wann gibts die Fortsetzung?



Hej Renate,

bis auf weiteres ist Samstag immer Bessie-Tag.


So, ist damit alles korrekt beantwortet?

Hej så länge.

:YY: Bessie


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 19 Nov, 2005 17:44 
hej Bessie,

supi......meine Freundin hat sonst auch Wolle gesponnen, hat aber leider keine Zeit mehr dafür....vielleicht bekommt man jetzt ja welche auf den hiesigen Weihnachtsmärkten....

die Adresse lasse ich dir gerne über PN zukommen

Gruß und Knuddler
Bianka


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 20 Nov, 2005 3:53 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 874
Hej Bessi,

möchte noch mal zurück kommen auf unser privates Gespräch von vor 2 Tagen.

Ganz klar, dass wir auch hier reden können wie uns der Schnabel gewachsen ist.

Nochmal zum Thema wer ich bin und wieso ich Dinge weiss die nur ein "Eingeborener" wissen kann.

-Meinen Führerschein machte ich in Trollhättan im Linksverkehr.
- O-Län, S-Län....hat nix mit den Schimpfnamen zu tun, O-Län war einfach Küstengegend, also automatisch "Sillstrypare" ......
Anfangs wohnte ich in Trollhättan, also war ich damals ein P-Bonde.
(P-skylt på bilen)

Såklart war ich auch in der Raggar-Scene involviert, schliesslich war der bruder von meinem "brud" Trollhätte-Raggare ......!!!!!!!!

Jedenfalls lebten wir nach einem gewissen "Ritus", die eine Woche åkten wir nach Uddevalla und holten uns blutige Nasen, die Woche darauf kamen die Uddevallabor nach Trollhättan und holten ihre blutige Nasen!!!


Hälsningar Achim
Dear Friend Bessi

Ich sach ma Gute Nacht unn wede meine Tocher wegen Schweden-Bildern fragen......

_________________
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.
*Konrad Adenauer*

*Det löser sig, sa han som sket i Valhalla-Badet*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 20 Nov, 2005 10:01 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 3922
Plz/Ort: Berlin
Hej Bessie

wieder köstlich zu lesen :dhoch:

wieviel Öxle hatte den die "Spätlese" :?:

_________________
Bild.
Bild.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 21 Nov, 2005 18:58 
:YYAC: Hallo Bessie,

bin zwar erst heute zum lesen gekommen, aber es war mal wieder Köstlich!! Macht einfach Spaß...
dann bin ich auch mal auf die Fortsetzung gespannt und freue mich auf den "Bessie-Tag"

Grüße Jenny :YY:


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO