Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans

Solidarität | Cолідарність
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.



Aktuelle Zeit: Do, 02 Feb, 2023 3:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bessies Herbstreise 2005 - Teil 1
BeitragVerfasst: Fr, 21 Okt, 2005 18:13 
Hej alla tillsammans,

wie angekündigt, will ich nun einmal über neue Erlebnisse in Schweden berichten. Wir sind ja am Sonntag, den 18. September hier zuhause abgefahren. Natürlich gab es am Tag zuvor noch die übliche Packerei. Unser Volvo hatte mal wieder eine gute Straßenlage. Anschließend an das Packen musste noch so allerlei im Garten aufgeräumt und vor allem auch Gisela’s frostempfindliche Pflanzen und ihre frischen Stecklinge ins Gewächshaus gestellt werden. Dort hatten wir zwar die Heizung nicht eingeschaltet - wer kann sich eine Gewächshausheizung bei diesen Ölpreisen schon noch leisten - , aber wir rechneten doch nicht mit so kalten Temperaturen in den nächsten vier Wochen, dass es auch im Gewächshaus frieren würde. Besonders wichtig war Gisela das Zitronenbäumchen, an dem eine schöne große Frucht hängt und noch unzählige Blüten.

[center]Bild[/center]

Übrigens, als wir wieder nach Hause kamen, war alles in bester Ordnung. Auch die diversen Stecklinge haben diese vier Wochen klaglos überstanden.


Also, wie gesagt, wir fuhren am Sonntag Morgen um 6 Uhr ab und hatten eine angenehme Fahrt mit zweimaliger Rast. In Kiel kamen wir um 16 Uhr auf den Stena-Parkplatz. Zunächst gingen wir ins Büro, bezahlten unsere Passage und bekamen unsere Fährkarten. Dann kamen sie auch schon. Wir hatten uns mit Birgit und Harald (haraldbirgit) verabredet. Sie brachten einen Korb mit Kuchen und Kaffee mit und wir saßen eine Stunde auf einer Bank in der Wartehalle bei Kuchen und Kaffee und plauderten über dies und das. Es war richtig gemütlich und die Beiden zeigten uns noch Foto’s von ihrem Haus in Schweden.

[center]Bild[/center]

Die Stunde war schnell um und wir verabschiedeten uns, denn ab 17 Uhr durften wir auf’s Schiff fahren. Heute möchte ich mich nochmals bei den Zweien für den Kuchen und Kaffee ganz herzlich bedanken.

Die Überfahrt verlief eigentlich wie immer ruhig. Seit wir mit Stena fahren, hatten wir noch nie unruhige See, und wir sind in den letzten sechs Jahren immerhin 36 mal diese Strecke gefahren. Auch am andern Morgen kamen wir sehr zeitig aus dem Schiff und hatten um 9.30 Uhr bereits die Stadtgrenze von Göteborg erreicht. Schweden empfing uns mit einem schönen sonnigen Wetter. Auf der Fahrt nach Degerfors bewölkte es sich zwar immer mal wieder, aber es war doch trocken und in Degerfors schien wieder die Sonne.

Die erste Überraschung erlebten wir, als wir den Weg zu unserem Häuschen hinunter gingen. Alles war vertrampelt und im Gras waren tiefe Löcher. Ob da wohl ein Elch im Gelände war? Aber dann sehen wir es deutlich. Ein Elch hinterlässt keine Kuhfladen. Also waren es Birger’s Kühe, die uns einen Besuch abgestattet hatten. Zum Glück saßen die Kuhfladen nicht vor, sondern neben dem Häuschen.

Die zweite Überraschung war unsere Toilette. Der Klositz inklusive aller Teile (Deckel, Brille, Klokörper) war nicht mehr weiß, sondern mittel- bis dunkelbraun von Fliegen verschissen und es lagen Millionen kleinster toter Mücken überall herum. Bevor man überhaupt hinein konnte, musste zunächst einmal alles zusammen gefegt werden. Und bevor man die Toilette benutzen konnte, musste alles sauber abgewaschen werden. So hätte nicht einmal das Pinkeln spaß gemacht. - Woher diese Sauerei kam, können wir uns nicht vorstellen. An der Türe hat es zwar Lüftungsschlitze aber in sechs Jahren haben wir die Toilette immer sauber angetroffen. Nun ja, auch dieses hatten wir schadlos überstanden.

Aufgefallen ist uns, dass die Wälder und Bäume noch relativ grün waren. Man sah nur einen kleinen Ansatz von Herbstfärbung.

[center]Bild

Bild

Bild

Bild[/center]

Nachdem wir unser Auto ausgeladen und alles mit der Schubkarre den Berg herunter gefahren hatten, konnten wir an’s Aufräumen und Einrichten gehen. Da wir Temperaturen von über zwanzig Grad hatten, war es im Häuschen auch nicht gerade kalt. Wir haben aber trotzdem die Elektro-Elemente eingeschaltet, damit es noch ein wenig gemütlicher wurde.

Im Sommer hatten wir ja bereits einen Heizeinsatz für unseren offenen Kamin bestellt. Der müsste nun inzwischen beim Händler sein. Wir fuhren deshalb am Dienstag-Morgen zu ihm und vereinbarten, dass der Einsatz in den nächsten Tagen montiert wird. Noch am Spätnachmittag erhielten wir vom Maurer einen Telefonanruf, er würde am nächsten Tag so um die 12 Uhr kommen. Und pünktlich wie die sprichwörtlichen Maurer kam er auch und hat montiert.

Darüber berichte ich aber in der nächsten Folge. Ich hatte nämlich von Kalle den Auftrag bekommen, alles bildlich zu dokumentieren, da es sicher für manchen Stuga-Besitzer von Interesse sei. Also, diese Dokumentation folgt in Teil 2.


Hej så länge och ha det så bra.

:YY: Bessie


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 21 Okt, 2005 18:40 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2004
Beiträge: 6190
Plz/Ort: 26316 Varel
Hej Bessie :YYAC:

schööööööööööön, daß ihr wieder da seid. Ich hatte euch, bzw. dich und deine Berichte hier im Forum doch schon ganz schön vermißt.
Auch dieser Bericht ist bis jetzt mal wieder "erste Sahne" :yycc:

Und dieser tolle blaue Himmel auf den Bilder, ihr hattet ja echt traumhaftes Wetter.
Ich freue mich schon auf Teil 2.

Nette Grüße
Anja :YY:

_________________
Anja, das Blaubärchen


BildTräume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum

Skype: blaubaerchen1
***********************************************************************


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 21 Okt, 2005 19:52 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2005
Beiträge: 200
Plz/Ort: Kiel
Hejsan Bessie, :lol:

endlich; auf dein Bericht haben wir schon lange gewartet. :yycc:
Die Bilder sind ja eine Klasse für sich.

Schön

Wir möchten uns auch für die lieben Dankesworte an dieser Stelle bedanken und haben uns sehr gefreut, dass so ein schönes Treffen zu Stande gekommen ist. Und wir es auf jedenfall wiederholen möchten und auch wollen, wenn ihr wieder gen Norden :sflagge: :YYBN: reist.

Ich glaube, so ein sonnigen Herbst habt ihr schon lange nicht mehr in Degerfors erlebt. Und wir sind schon mächtig gespannt wie die nächsten Berichte ausfallen werden. So wie ich dich kennengelernt habe kommt auf uns noch viel zu und wir können uns noch richtig satt :lesen2: . Denke da an (Klo + Kuhfladen).
Als Schwedenhaus Besitzer habe ich auch Intersse und bin gespannt wie das mit dem Kamin - Einbaub von Statten ging und welche Erfahrungen ihr gemacht habt.

Übrigens, wir haben auch einen Zitronenbaum und der steht auf dem Fenstersims in der Küche, damit er genug Sonne und Licht hat.
Er ist zwar noch nicht ganz so groß, trägt aber schon mehrere Zitronen und blüht noch dabei.


Vänliga hälsningar

Harald :YYAC:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 21 Okt, 2005 20:03 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 16983
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Hej Bessie, hej Gisela!

Schön (für uns, nicht für euch :-) ) dass ihr wieder da seid.
Es war wieder mal eine Freude, euren Bericht zu lesen.

:YY: Värmi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 21 Okt, 2005 20:03 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.12.2004
Beiträge: 917
Plz/Ort: Dippoldiswalde
Hej Bessie, :YY:

wieder ein klasse Bericht und tolle Bilder. Dankeschön.

_________________
Hejdå
Der Berggeist


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 21 Okt, 2005 20:05 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Hej hej Bessie,

wie schööööööööön, endlich wieder was von dir!!!! ;-)

....und das mit den Fliegen auf dem Klo.............die hatten sicher Diarrhoe und sind reihenweise in der "Duftwolke" umgekommen :YYAY: Aber eklig war es sicher in jedem Falle.....bläääää

lieben Gruss Lis :YY:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 21 Okt, 2005 20:47 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 63
Plz/Ort: Pirkensee
Danke Ihr zwei

für die tollen Bilder. Wir sind zwar noch nicht so lange Nutzer dieses Forums, haben aber in der kurzen Zeit auch schon Eure tollen Reiseberichte und Fotos schätzen gelernt.

Freuen uns auf weitere Erzählungen und Fotos.

Bis dahin

Viele Grüße Ina & Danilo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 21 Okt, 2005 20:58 
Värmi hat geschrieben:
Hej Bessie, hej Gisela!

Schön (für uns, nicht für euch :-) ) dass ihr wieder da seid.



@ Värmi.

Hej Andreas,

nein, das stimmt nicht. Auch wir freuen uns, dass wir wieder hier sein können. Wir haben hier eine wunderschöne Heimat, ein schönes Haus mit Garten und Familie. Am Mittwoch-Abend war Familientreffen hier bei uns: Mit 13 Personen. Es gab, schwedischen Lachs (von dort mitgebracht), Crême Fraiche mit Hjortron, schwedische Fischtorte, Köttbullar, schwedischen süßen Senf, OP-Andersson-Akvavit, Knäckebrot und sonst noch allerhand schwedische Spezialitäten. Was glaubst Du, was übrig blieb?
Nichts. Fütterung sämtlicher Raubtiere.

Und alle freuen sich wieder auf's Frühjahr, wenn wir wieder aus Schweden zurück kommen.

Schönen Abend noch und guats Nächtle.

:YY: Bessie


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 21 Okt, 2005 22:07 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 16983
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Bessie hat geschrieben:
Es gab, schwedischen Lachs (von dort mitgebracht), Crême Fraiche mit Hjortron, schwedische Fischtorte, Köttbullar, schwedischen süßen Senf, OP-Andersson-Akvavit, Knäckebrot und sonst noch allerhand schwedische Spezialitäten.


Hej Bessie!

So etwas hier zu schreiben, ist ja seelige Grausamkeit.
Da kriege ich zur späten Stunde ja noch Hunger. :yyca:

:YY: Värmi

PS. Was ist eine Fischtorte? :YYAK:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 21 Okt, 2005 22:10 
Hej Bessie,

tack für die tollen Bider. Das Zitronenbäumchen ist super und wenn man weiss wie gut das duftet, mmmmhhhh. :roll:

hälsningar
balena


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO