Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Mo, 25 Okt, 2021 2:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Berufsunfähigkeit
BeitragVerfasst: Di, 19 Okt, 2010 18:19 
in D ist man ja über die rentenversicherung auch erwerbsunfähigkeitsversichert, gibt es so eine leistung in S auch? oder wie ist das in so einem fall wenn jemand seinen beruf aufgrund krankheit oder unfall nicht mehr ausüben kann?

Hintergrund dieser Frage, außer natürlich es zu wissen, ist das ich am überlegen bin ob wir die private berufsunfähigkeitsversicherung in schweden überhaupt noch brauchen?

Die suche hat mir leider nicht weitergeholfen


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Berufsunfähigkeit
BeitragVerfasst: Di, 19 Okt, 2010 19:33 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Wegen deiner deutschen Berufsunfähigkeitversicherung und deren Gültigkeit in Schweden solltest du deine Versicherung in Deutschland befragen. Das ist am sichersten und für den Fall dass ja....würde ich mir das auch schriftlich geben lassen von denen :perfekt:

Hier ist das über die försäkringskassa geregelt und heisst m M n arbetsskadeförsäkring (livränta). Infos dazu findest du hier:
http://www.forsakringskassan.se/irj/go/ ... akring.pdf
Ähnlich wie in Deutschland, denke ich. Zu allererst versucht man eben, denjenigen wieder in das Arbeitsleben zu integrieren und das mit allen Mitteln und auf Teufel komm raus. Weder hier noch da zahlen die Versicherungen gerne ;-)

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Berufsunfähigkeit
BeitragVerfasst: Di, 19 Okt, 2010 22:00 
danke Lis da les ich mich mal durch, ja, ob die überhaupt da gültig ist muß ich auch noch klären, wobei die eigentlich auch für unbegrenzten auslandsaufenthalt gilt......

Habe nen guten Draht zu meiner versicherungsfrau das sollte kein Problem sein. Habe auch schon rausgefunden, das die Unfallversicherung für den verbrennungsschaden (bei meinem Kind) auch dann zahlt, wenn z.B. eine schönheits op noch gemacht werden muß, wenn wir im ausland leben, aber da ist ja der schaden schon da und der unfall war hier in D.

Auf jeden Fall ist es wie du schon sagst wichtig irgendwelche positiven zusagen auf jeden fall schriftlich zu haben


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO