Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans

Solidarität | Cолідарність
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Mo, 05 Dez, 2022 18:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Beatmung von alten Menschen
BeitragVerfasst: Fr, 10 Apr, 2020 9:17 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 12.01.2006
Beiträge: 1400
Plz/Ort: Småland
Bei mir nicht berechenbar, da Gesamt-Punktzahl <1 ist, kommt ein Wert bei Null heraus, frisch geboren?

Rechenfehler: es kommen 50 Jahre raus als biologisches Alter. Tatsächliches Alter: 68.

_________________
Ferien in Småland: http://www.ferienhausmiete.de/ferienhau ... j_nr=34130
www.wikingerabenteuer.wordpress.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beatmung von alten Menschen
BeitragVerfasst: Fr, 10 Apr, 2020 13:00 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 14.09.2012
Beiträge: 838
Plz/Ort: Skruv / Schweden
https://svt.se/nyheter/lokalt/sodertalj ... tensivvard

Der gesuchte Artikel....

_________________
liebe Grüsse

Heike

meine Homepage: http://figeholm.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beatmung von alten Menschen
BeitragVerfasst: Fr, 10 Apr, 2020 16:44 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 06.01.2014
Beiträge: 182
also der Test zum Alter klappt bei mir auch nicht, komme immer auf einen Wert unter 0.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beatmung von alten Menschen
BeitragVerfasst: Fr, 10 Apr, 2020 17:49 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 16990
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Kung Treglas hat geschrieben:
also der Test zum Alter klappt bei mir auch nicht, komme immer auf einen Wert unter 0.

Bei der Formel...
(Gesamtpunktzahl - 40) x Lebensalter x 0,01 + Lebensalter = biologisches Alter
... kann eine negative Zahl nur herauskommen, wenn man jünger als 1 Jahr ist!

Wenn ein 1-jähriger den Test macht und eine Gesamtpunktzahl von 0 hat ist das Ergebnis 0,6!

:YY: Värmi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beatmung von alten Menschen
BeitragVerfasst: Fr, 10 Apr, 2020 17:53 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 16990
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Vita hat geschrieben:
es kommen 50 Jahre raus als biologisches Alter. Tatsächliches Alter: 68.
Dann hattest du 14 Punkte?!?

:YY: Värmi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beatmung von alten Menschen
BeitragVerfasst: Fr, 10 Apr, 2020 18:29 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 12.01.2006
Beiträge: 1400
Plz/Ort: Småland
Nee, habe ich mich nochmals verrechnet? 39 Punkte.

_________________
Ferien in Småland: http://www.ferienhausmiete.de/ferienhau ... j_nr=34130
www.wikingerabenteuer.wordpress.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beatmung von alten Menschen
BeitragVerfasst: Fr, 10 Apr, 2020 18:44 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 16990
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Vita hat geschrieben:
Nee, habe ich mich nochmals verrechnet? 39 Punkte.

39 - 40 = -1
-1 x 68 = -68
-68 x 0,01 = -0,68
-0,68 + 68 = 67,32
Biologisches Alter ist ungefähr 67 Jahre und 4 Monate!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beatmung von alten Menschen
BeitragVerfasst: Fr, 10 Apr, 2020 23:16 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 4110
Plz/Ort: Örebro/Linköping
vinbergssnäcka hat geschrieben:
Der Artikel wurde im Nachhinein geändert, ich habe vermutlich die erste Ausgabe gelesen.
Weiterhin sind die Berichte von gestern verschwunden, das bereits über 80 jährigen IVA verweigert wurde, trotz gutem Gesundheitszustand und freien Plätzen, die sind heute nur noch in rechten und linken Medien zu finden, und die will ich ersparen....

Der Artikel kann geändert worden sein; die Richtlinie, über die er berichtet aber scheinbar nicht.
Hier hat in dem Fall ein Journalist seine Chance auf einen reisserischen Artikel gesehen und die ethischen Regeln des Journalismus mal eben zur Seite gelegt.
Und ja: das gilt in D und in S für alle Patienten, nicht nur Coronakranke. Man darf tatsächlich nur nach Erfolgsaussicht, nie nach Diagnose prioritieren.

//M

_________________
--
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beatmung von alten Menschen
BeitragVerfasst: Sa, 11 Apr, 2020 10:35 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 25.07.2017
Beiträge: 804
Also ich glaube das das im Grunde schon immer und überall so war.
Wenn ein Arzt vor der Entscheidung steht, Entweder oder ...., wird er sich wohl für die Lösung mit der besseren Perpektive entscheiden.
Ist leider für uns "Älteren" so.

_________________
Gruß Kali


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beatmung von alten Menschen
BeitragVerfasst: Sa, 11 Apr, 2020 10:56 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 4110
Plz/Ort: Örebro/Linköping
Kali hat geschrieben:
Also ich glaube das das im Grunde schon immer und überall so war.
Wenn ein Arzt vor der Entscheidung steht, Entweder oder ...., wird er sich wohl für die Lösung mit der besseren Perpektive entscheiden.
Ist leider für uns "Älteren" so.

Das könnte eine interessante Diskussion über Ethik in der Medizin werden...
Aber ja: wenn man
  • erstmal davon ausgeht, dass alle Menschenleben gleich viel wert sind (dem muss man ja nicht zustimmen, man kann bspw. annehmen, das Jüngere mehr wert sind, weil sie mehr leisten und weniger Hilfe brauchen; oder Ältere, weil sie mehr Erfahrung haben; oder Deutsche, weil sie "zu uns gehören", oder die "Leistungsträger", weil sie das System aufgebaut haben; die gesund gelebt haben, weil sie unschuldig an ihrer Erkrankung sind....Aufzählung kann nach eigenen Präferenzen fortgesetzt werden...)
  • dass man keine formellen Kriterien (kalendarisches Alter bspw) verwenden darf
...dann bleibt als ethisches Prinzip die Kosten-Effektivität übrig, dh. dass man Massnahmen so einsetzt, dass mit den eingesetzten Mitteln der maximale Effekt in Form von Leidensvermeidung bzw. Heilung erreicht werden soll.
Und dann gilt, dass der Patient die Behandlung bekommt, der höchsten Bedarf und beste Chancen vereinigt.

//M

_________________
--
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO