Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: Sa, 31 Okt, 2020 11:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 11 Jun, 2007 13:28 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2004
Beiträge: 2205
Plz/Ort: Wolfsburg
Annika hat geschrieben:
Hej Dirk!

Da musst Du was missverstanden haben. Du kannst an allen Tankstellen mit allen möglichen Karten zahlen (Amex, Mastercard, Visa, ec.) und zum Teil sogar "kontant" (bar), mit 20-, 50- und 100-Kronenscheinen.

Also keine Sorge!!!


Also ich sehe das im Moment etwas kritischer.
Bei
www.fordonsgas.se
dem schwedischen Erdgasanbieter, steht immer geschrieben, mit was man bezahlen kann und in Südschweden speziell steht immer dies dann da

Betreiber: E.ON
Adresse: Industrigatan 5 / Nobelvägen 66
Fehlermeldung: 020-25 20 00
Kundenfragen: 020-56 56 00
E-Mail: fordonsgas@eon.se
Geöffnet: Tankomat, Werktage 07-16.
Bezahlart: Karte E. ON, OKQ8, Volvo, Pump

Im Raum Göteborg und Umgebung ist fordonsgas selbst der Betreiber der Tankstellen und da steht dann Mastercard dabei.

Wie gesagt, ich benötige erdgas, nicht LPG Gas.

_________________
Dein Herz sagt dir alles, was du wissen musst! - Deine Gedanken, Worte und Taten erschaffen die Realität!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 11 Jun, 2007 19:41 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 13.02.2006
Beiträge: 26
Plz/Ort: oberlungwitz
Hej zusammen
Ich fahre seid einem Jahr mit LPG Gas und bin voll zufrieden .
Der Preis ist auch 60 cent pro Liter . Man hat einen geringen Leistungsverlust , aber das ist nicht so viel etwa 10 % .
Achso es lohnt sich auch schon mit weniger als 40000 km . Ich spare etwa 100 € pro Monat ( alles für den nächsten Schwedenurlaub :koffer: ).
Gestern war ich wieder tanken 42 l für 25,20 € , da lacht das Herz
und das Zwiebelleder bleibt länger gefüllt . :yahoo:
Bis bald Mario


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 13 Jun, 2007 15:28 
mario hat geschrieben:
Hej zusammen
Ich fahre seid einem Jahr mit LPG Gas und bin voll zufrieden .
Der Preis ist auch 60 cent pro Liter . Man hat einen geringen Leistungsverlust , aber das ist nicht so viel etwa 10 % .
Achso es lohnt sich auch schon mit weniger als 40000 km . Ich spare etwa 100 € pro Monat ( alles für den nächsten Schwedenurlaub :koffer: ).
Gestern war ich wieder tanken 42 l für 25,20 € , da lacht das Herz
und das Zwiebelleder bleibt länger gefüllt . :yahoo:
Bis bald Mario


Ich fahre einen LPG-Saab und tanke für 42ct im Moment (Belgien). Volltanken für €30,- macht echt Spaß! ;)

Leistungsverlust hat man nur bei schlecht eingesteller Anlage. Ich hab keinen (spürbaren)... im Gegensatz zur Klimaanlage.. denn die merk ich.

btw. man sollte auf die LPG Mischung achten 40/60 ist effektiver, als die in D z.T. verkaufte 95/5 (Propan/Butan).
/T.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 14 Jun, 2007 20:15 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.09.2006
Beiträge: 16
Plz/Ort: Osnabrück
hallo alubert

ja es ist lukrativ und man muß mit leistungs verlusten rechnen

mfg

horst


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 14 Jun, 2007 22:06 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.12.2005
Beiträge: 332
Plz/Ort: Witten - Ambjörnarp
Hallo liebe Foris,
liebe Gasautofahrer,

das Fahren mit Gas (Propan/Butan-Gemisch) istr in Deutschland recht attraktiv.
Die Schweden haben das offenbar noch nicht entdeckt.
Tankstellen, an denen man Gas bekommt (Gas für Wohnmobile zum Kochen, für den Kühlschrank und zum Heizen) , gibt es hunderteb, aber Tankstellen für Gas zum Fahren mit dem Auto (Motorgas / LPG ) sind dünn gesät.
Dabei ist das Gas für Camping und zum Fahren dasselbe. Allerdings sind die Zapfstellen unterschiedlich konstruiert.
Wie auch immer, in Schweden gibt es offenbar wenig „Motorgas“-Tankstellen (LPG).
Ich habe alle mir verfügbare Links angeguckt, und gefunden, dass es in Schweden nur folgende Tankstellen für gasol (LPG) in folgenden Orten gibt:

Brälanda
Falun
Göteborg
Helsingborg
Jönköping
Karlstad
Klippan
Piteå
Sundsvall
Skövde
Stockholm.

Wenn das wirklich so sein sollte, dann kann man Autogas und das Fahren mit Gas in Schweden vergessen.
Mein Bericht wird nicht von praktischen Erfahrungen gestützt.
Wenn jemand bessere Informationen über die Tankmöglichkeiten von Motorgas (LPG) hat, dann ist er aufgerufen, damit rüber zu
kommen.

Gruß

Alubert


Das ist natürlich zu wenig, als das man in Schweden mit „Motorgas“ fahren könnte.
Allenfalls reicht das mal zum Durchfahren.

_________________
Vergessen ist eine heilsame Gabe Gottes


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 14 Jun, 2007 23:15 
Hallo zusammen,

ich fahre auch seit ca. 2 Jahren auf Autogas bei meinem Bulli. Mittlerweile hat sich der Umbau amortisiert.

Leider gibt es wirklich wohl nur die angesprochene Handvoll Autogas-Tankstellen in Schweden. Ich muss morgen auch noch planen wie ich meine Tour am geschicktesten lege, damit ich möglichst weit mit dem Gas komme.

Aber egal, dann spar ich eben nur so richtig in Deutschland. Auch ok.

@Targa: was meinst du mit "hoffentlich hast du keinen Radmuldentank"? Worauf ist das bezogen.

Ich hab bei meinem Bulli nämlich den Radmuldentank unterm Fahrzeug hängen?

Gruß
Manu


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 15 Jun, 2007 8:26 
Blackraven hat geschrieben:
@Targa: was meinst du mit "hoffentlich hast du keinen Radmuldentank"? Worauf ist das bezogen.
Ich meinte damit, dass es ungünstig ist für Schweden einen Radmuldentank zu haben, weil in diese meist nur knapp 40l reinpassen (Beim Bully-Unterbau mag das anders aussehen, ich rede von den Normal-KFZ-Radmulden!), weil eben die Tankstellendichte so schlecht ist.

Nebenbei:
Letzte woche fuhr ich auf der 45 von Trollhättan nach Göteborg (mit einem Mietwagen!), ich kam an einer Mini-Tanke vorbei an der was von Gasol 8,xx kr/l stand... Müsste auch Motorgas/LPG sein.

Leistungsverlust (spürbaren) muss man nicht hinnehmen... Ich hab's mit meinem 9-3 im Hohen Venn bzw. Eifel ausprobiert, auf der Autobahn und Landstrasse bei Steigung von LPG auf Benzin umgeschaltet.... kein spürbarer Unterschied. Einschalten der Klimaanlage hingegen merkte ich sofort!!!

/T.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 15 Jun, 2007 9:40 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2004
Beiträge: 2205
Plz/Ort: Wolfsburg
@annika

Du hattest recht :perfekt: ( werde ich auch nicht mehr anzweifeln :oops: )
Habe jetzt mit fordonsgas gemailt und diese Antwort erhalten:

Broschure by post today. The information at our web site is not correct. We will change this information as also these stations uses Visa etc.

Kind regards
FordonsGas
Eva Andersson


Da fällt mir zumindest schonmal ein Stein vom Herzen, auch wenn ich sagen muß, das ich von den Fahrleistungen und vom Verbrauch im moment ziemlich enttäuscht bin.

_________________
Dein Herz sagt dir alles, was du wissen musst! - Deine Gedanken, Worte und Taten erschaffen die Realität!


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO