Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Do, 28 Okt, 2021 3:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Di, 21 Mai, 2013 20:28 
Hallo Leute,

ich rede nunmehr JAHRE über das Auswandern. Größter Knackpunkt war das ich nie wusste was ich für einen Beruf ausüben soll. Nun, nach Jahren, ist meine Entscheidung gefallen, ich möchte gerne LKW fahren. Ich besitze noch keine Lizenz, und ja, ich bin mir wirklich sicher und fest entschlossen diesen Beruf auszuüben. :-)
Meine Frage an das Forum, haben wir jemanden der seine Erfahrungen mit mir teilen kann, der also auch LKW-Fahrer ist, war oder werden will? Es wäre wirklich toll wenn sich jemand melden würde!
Denn wenn der Job "erledigt" ist, dann steht mir nun wirklich nichts mehr im Weg! Ich habe über Jahre bereits meinen Hausrat auf ein Minimum heruntergefahren und könnte mit einem PKW-Anhänger umziehen.

Also vielleicht ist da ja jemand.... :-)

Bis dahin!

Falko


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di, 21 Mai, 2013 21:37 
frag mal lifeofmyown, der sucht auch grad nen job als lkw fahrer in schweden und hat in deutschland ncoh nen führerschein dafür gemacht.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di, 21 Mai, 2013 22:20 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5550
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Unfassbar mit welch blauäugigen Vorstellungen manche Menschen an Auswanderung denken.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 21 Mai, 2013 22:37 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 874
Sei nicht so streng Rudi..!
Der Bub ist gerade mal 29 Jahre jung.

_________________
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.
*Konrad Adenauer*

*Det löser sig, sa han som sket i Valhalla-Badet*


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 21 Mai, 2013 22:50 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2005
Beiträge: 795
kann es sein, dass uns jemand verarschen will? :YYBB: :grohl:
scandi


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 22 Mai, 2013 7:36 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 16589
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Jobs als LKW-Fahrer gibt es ja einige -> http://jobviewtrack.com/sv-se/sok/jobb? ... 6fa35fe7a7

_________________
:achso: Wusstest du schon?
Einer von uns beiden ist klüger als DU! :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 22 Mai, 2013 7:50 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 02.10.2011
Beiträge: 1748
Ein wenig kann ich zu dem Thema beitragen...alleine der Führerschein reicht nicht. Du brauchst auch eine Qualifikation als Berufskraftfahrer (4Wöchiger Lehrgang). Plus eventuell weiterer Zusatzqualifikationen (ADR, Ladungssicherung, Staplerschein (in Schweden oft gebraucht; heisst hier truckkort)). Da landet man dann bei 8000-10000 Euro.

Für mich war zwar von Anfang an klar, dass ich nach Schweden kommen will und dann auch direkt schwedisch sprechen möchte. Die Stellenbörsen im Internet sind gut und schön, aber als gerade zugezogener "Ausländer" brauchst du dich gar nicht schriftlich, bzw. per email zu bewerben. Deine Bewerbung landet direkt im Müll. Eigene Erfahrung. Kann ich aber aus Arbeitgebersicht verstehen. Das heisst, dass man sich persönlich vorstellen muss/sollte. Dazu sollte mal eben schon ein paar Brocken schwedisch können. Es verlangt sicher niemand, dass man perfekt spricht, aber der letzte potentielle Arbeitgeber mit dem ich gesprochen habe hat gemeint, dass man natürlich Anweisungen verstehen und auch bestimmte Dokumente ausfüllen muss. Aber schwedisch ist als Deutscher jetzt nicht wirklich schwer zu erlernen. Zumindest ein gewisser Grundwortschatz. Letztendlich ist es aber wie in D: der persönliche (Gesamt)Eindruck zählt!

Zugegebener Maßen hat mich der erste "Besuch" bei einem potentiellen Arbeitgeber auch Überwindung gekostet. Man weiss nicht, ob oder wieviel man versteht, wie das jetzt ablaufen mag und so weiter. Aber Übung macht den Meister! :wink: Mehr als ein nein kann man auch hier nicht bekommen.

Viele junge Menschen hier in Schweden (Eingeborene) werden LKW-Fahrer, bzw. lassen sich frisch ausbilden. Es kommt aber natürlich auch auf die Region an. Die Pensionierungswelle hat noch nicht ihren Höchststand erreicht.

Aber letztendlich kocht auch hier jeder mit Wasser...und so ein "Umzug" nach Schweden ist auch keine weltbewegende Sache. Und wenn es hier nicht klappt oder nicht gefällt, gibt es noch viele andere Länder auf der Welt... :YYAY:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 22 Mai, 2013 7:59 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 02.10.2011
Beiträge: 1748
Värmi hat geschrieben:
Jobs als LKW-Fahrer gibt es ja einige -> http://jobviewtrack.com/sv-se/sok/jobb? ... 6fa35fe7a7


"Truckförare" bedeutet Staplerfahrer... :triller: lastbilschaufför hört sich besser an, oder? :wink:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 22 Mai, 2013 8:28 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Das Problem scheint auch hier eher zu sein, nicht nur einen Jobb zu finden, denn die scheint es zu geben, sondern dass der Jobb auch eine tillsvidareanställning (in Deutschland nennt ihr das Festanstellung) beinhaltet.

Die Katze beisst sich irgendwie in den Schwanz, ohne Jobb nicht nach Schweden, aber es geht auch sehr sehr selten, sich von Deutschland aus zu bewerben.

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 22 Mai, 2013 8:30 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 16589
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
lifeofmyown hat geschrieben:
"Truckförare" bedeutet Staplerfahrer... :triller: lastbilschaufför hört sich besser an, oder? :wink:
Danke für die Berichtigung! :hey:
Das hättest du aber auch schon hier -> berufsbezeichnungen-deutsch-schwedisch-t26051.html schreiben können. :motz:

:YY: Värmi

_________________
:achso: Wusstest du schon?
Einer von uns beiden ist klüger als DU! :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO