Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Do, 28 Okt, 2021 4:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Auswandern allein mit Baby
BeitragVerfasst: Fr, 04 Feb, 2011 23:26 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 04.02.2011
Beiträge: 12
Plz/Ort: S-H
Hallo,
wer hat Tips und Erfahrungen?
Wie gut sind Kinder versorgt?.....KiGa, Schule etc.
Bin über alle Erfahrungen in Sachen "Kinder in Schweden" erfreut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auswandern allein mit Baby
BeitragVerfasst: Sa, 05 Feb, 2011 11:16 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Hej und willkommen im Forum!

Wenn du mal, für den Anfang und falls du das noch nicht getan hast, die Forumssuche bemühst und Suchwörter wie "Kinder in Schweden", "Baby in Schweden" mit Kind nach Schweden", "Kleinkind in Schweden", "mit Kleinkind nach Schweden" oder ähnliches eingibst, bekommst du schon einige Infos zusammen.
Vielleicht kannst du danach etwas mehr spezifizierte Fragen stellen, die wir dir dann sicher gerne beantworten.
Wie alt ist denn dein Kind???
Wohin willst du hier in Schweden ziehen???
Wie gut ist dein schwedisch??? (wir werden nämlich mitunter (auch) nur schwedische Links zum Lesen zur Verfügung stellen können, helfen aber gerne dabei, den einen oder anderen Satz zu übersetzen :YYBP: )
Was stellst du dir für dein Leben in Schweden vor???

Willkommen mit deinen Fragen :smile:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auswandern allein mit Baby
BeitragVerfasst: Di, 22 Feb, 2011 13:41 
Mach Dich schlau - sicher gibt es einige Sachen die hier besser sein mögen aber auch eine ganze Menge wo Schweden schlechter abschneidet.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auswandern allein mit Baby
BeitragVerfasst: Di, 22 Feb, 2011 15:19 
warst du schonmal in schweden?
in schweden muss man nicht so doll um einen kita platz kämpfen wie in de und man hat auch sekuläre kindergärten zur auswahl was in de auf dem dorf schwer bis unmöglich sein kann je nachdem wo man wohnt. aber das ist nur ein punkt von vielen.
bist du denn bereit deine kinder in einer ganz anderen kultur aufwachsen zu lassen als in ihrem ursprungsland? (sicherlcih mag der unterschied nciht so gross sein wie wenn du deine anatolische schweinezucht verlässt um dich hier niederzulassen, kulturelle unterschiede sidn dennoch nciht zu verkennen.)

wenn du nen job hast oder genug geld, steht deinem vorhaben ncihts im wege. fehlt beides ist es in den letzten jahren schwerer geworden in schweden sesshaft zu werden.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auswandern allein mit Baby
BeitragVerfasst: Di, 22 Feb, 2011 21:13 
Gibts in Anatolien Schweinezüchter? :YYAU:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auswandern allein mit Baby
BeitragVerfasst: Di, 22 Feb, 2011 22:44 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5550
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Zitat:
Gibts in Anatolien Schweinezüchter?


Kann ich mir schwerlich vorstellen. Hat etwas mit der dort vorherrschenden Religion zu tun.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auswandern allein mit Baby
BeitragVerfasst: Do, 24 Feb, 2011 20:02 
Vorraussetzung um hier in Schweden Fuss zu fassen:
a) wenn möglich sprachkenntnisse können aber auch im Sfi kurs gemacht werden
b) schon im vorraus einen Jobb sicher haben sonst bist du spätestens nach 3 mån wieder in DE
c) wenn möglich gute verwante - bekante-freunde schon hier haben erleichtert die sache zu gut 60%
Deine Frage des Kindes wegen:
Hier müssen beide arbeiten sonst kommt man nicht klar die Lebenshaltungskosten sind gegenüber DE doch recht hoch somit hat man sich hier darauf eingestellt die kinder schon recht früh in entsprechende einrichtungen (förskola früher auch dagis)abzugeben einen platz zu bekommen dürfte nicht das grösste problem sein.
Das Schulsystem fängt mit der Grundschule an 9 Jh. dann 3 Jh Gynasium mit integrierter ausbildung mit 18-19 ist man mit der Schule und der Ausbildung dann fertig sofern man nicht studiert.
Ein doch recht wichtiger punkt zum schluss, sehr sehr gründlich informieren und vorbereiten über alles denn das ist kein urlaub das ist dann die wirklichkeit in und mit der man leben muss.
Gruss Peter


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO