Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Mi, 20 Okt, 2021 12:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 89 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 22 Mai, 2007 19:55 
Des eine Leid - des anderen Freud. Das kann man aber werten bzw. schön oder schlecht reden wie man will.

Ist nun der deutsche Immokäufer der die Preise hochtreibt "böse" weil er einem armen, sozial benachteiligten und bedürftigen Schweden dessen Stuga "vor der Nase wegkauft"?

Oder ist der deutsche Immokäufer der die Preise hochtreibt "snäll" weil er einem armen, sozial benachteiligten und bedürftigen Schweden für dessen Stuga weit mehr bezahlt als ein gieriger schwedischer Spekulant?

Jetzt fehlen eigentlich nur noch irgendwelche "rechten Spinner" aus Deutschland die kritisieren dass man Geld ausser Landes schafft... ;)

Neid sieht eben immer nur das Gemüsebeet - und nie den Spaten.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 22 Mai, 2007 20:02 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.08.2005
Beiträge: 1459
Plz/Ort: Niedersachsen
Zitat:
Neid sieht eben immer nur das Gemüsebeet - und nie den Spaten.


Den kannte ich noch nicht :wink: , passt :YYBP:

_________________
Hej då, Rüdiger und die anderen
:YY: Elchsocken :YY:

__________________________


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 22 Mai, 2007 21:27 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Flakmoppe hat geschrieben:
Des eine Leid - des anderen Freud. Das kann man aber werten bzw. schön oder schlecht reden wie man will.

Ist nun der deutsche Immokäufer der die Preise hochtreibt "böse" weil er einem armen, sozial benachteiligten und bedürftigen Schweden dessen Stuga "vor der Nase wegkauft"?

Oder ist der deutsche Immokäufer der die Preise hochtreibt "snäll" weil er einem armen, sozial benachteiligten und bedürftigen Schweden für dessen Stuga weit mehr bezahlt als ein gieriger schwedischer Spekulant?

Jetzt fehlen eigentlich nur noch irgendwelche "rechten Spinner" aus Deutschland die kritisieren dass man Geld ausser Landes schafft... ;)

Neid sieht eben immer nur das Gemüsebeet - und nie den Spaten.


ich möchte mal bezweifeln dass der Deutsche die Immobilienpreise hochtreibt!
da stecken andere Nationalitäten hinter oder auch Einheimische die sich was "Eigenes" können.
Gerade der Teutone glaubt doch immer noch dass er ein 100 m2 Haus mit Strandgrundstück und Bootsteg für 25.000 € bekommt

mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 22 Mai, 2007 21:52 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Ingo hat geschrieben:
ich möchte mal bezweifeln dass der Deutsche die Immobilienpreise hochtreibt!
da stecken andere Nationalitäten hinter oder auch Einheimische die sich was "Eigenes" können.
Gerade der Teutone glaubt doch immer noch dass er ein 100 m2 Haus mit Strandgrundstück und Bootsteg für 25.000 € bekommt

mfG.
Ingo


Da halte ich absolut mit Ingo.
Hier zu uns hoch zieht es momentan scheinbar mehr Deutsche gerade weil die Preise fuer deutsche Verhältnisse human erscheinen und man "noch was bekommt fuer sein Geld" (O-Ton eines deutschen Hauskäufers von hier).

lieben Gruss
Lis :YY:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 23 Mai, 2007 12:43 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2005
Beiträge: 936
Plz/Ort: 8258 Geretsried(D)/Undenäs-Rosendala (S)
@ Imago TV

nachdem wir das Thema hier erweitert haben, von mir
einmal die Frage, ob sich den schon etwas zu der Anfrage
ergeben hat?

Bin bei dem empfohlenen Beispieltermin wieder mal wegen der
ewig vielen und langen Werbeunterbrechungen eingeschlafen.
Das was ich gesehen habe, hat mich aber auch nicht überzeugt.

Gruß
chicco759 :winke:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 29 Mai, 2007 19:13 
Hej,
war nicht meine Absicht über Immobilien Preise und wer die Häuser kauft eine Diskussion anzufangen. Hat wohl jemand meine Worte Ironie und Beispiel übersehen. Auf die Frage mit dem lustig finden bin ich durch meine Nachbarn gekommen. In der -Värmland tidning-
gab es vor einiger Zeit einen Beitrag bei dem Deutsche, Holländer usw. in einem recht schlechtem Licht dargestellt wurden. Vielleicht hat jemand den Beitrag gelesen. Bin davon ausgegangen, wenn eine regionale Zeitung etwas abdruckt es einen Hintergrund geben muss oder sollte. Ich hoffte eigentlich über die Hintergründe etwas zu hören/lesen/sehen.

Viele Grüsse
Konrad


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 31 Mai, 2007 21:15 
tut das wirklich not ???

Ich frage mich wirklich was Menschen davon haben sich so im Tv zu präsentieren.

Ok, wir haben auch schon die ein oder andere Sendung davon gesehen und es ist mit Sicherheit auch einiges lustiges dabei.
Aber davon dann mal abgesehen, ist doch vieles auch nur einfach peinlich und schade das Man(n) bzw Frau sich so blosstellen.

Und ausserdem nur reine Abzocke. Dann läuft da ein Untertitel lang wo man Jobs und dergleichen per Faxabruf einholen kann und was ist es in Wirklichkeit?! Nicht mal mehr das zum ars... abwischen ist das Papier wert. Und die ganze Sache kostet dann natürlich auch nur!!! 1,89€ die Min.

Meine Meinung ist das solche Sendungen einfach überhand nehmen und reichlich Nerven.

vänglig hälsning

Lene


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Auswandern ????
BeitragVerfasst: Sa, 09 Jun, 2007 8:53 
Kann man überhaupt vom Auswandern in Länder der Europäischen Union, sprechen ? Ist es nicht nur ein Ortswechsel, also ein Wohnraumwechsel, wie in einer anderen Deutschen Region ! Ich bin vor 11 Jahren nach Schweden gezogen. Unter Auswandern verstehe ich jedenfalls, in anderen Kontinenten zu gehen. :YYBP:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auswandern ????
BeitragVerfasst: Sa, 09 Jun, 2007 14:25 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2006
Beiträge: 2997
Plz/Ort: Schweden
dabolix hat geschrieben:
Unter Auswandern verstehe ich jedenfalls, in anderen Kontinenten zu gehen. :YYBP:


Stell dir mal vor, Du hättest recht.
Dann müssten all die erfolgreichen TV Soaps umbenannt werden:

zB "Die Ortswechsler" :YYBP: ,

das statistische Bundesamt müsste müsste in vielen Überstunden alle Zahlen korrigieren und was sonst noch Alles... :cool:

und einige Foren könnten dichtmachen, weil zum einfachen Ortwechsel sicherlich keine Infos und Tipps nötig sind :mrgreen:

_________________
mvh
Peter .

Erst suchen, dann fragen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 10 Jun, 2007 9:29 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.08.2005
Beiträge: 1459
Plz/Ort: Niedersachsen
"Auswandern" würde sich für mich so definieren, das ich meinen Kulturkreis wechsele. Sprache und Gewohnheiten ändern sich. Dieses könnte auch schon zutreffen, wenn man von Norddeutschland in den tieferen Süden der Republik geht :YYAO:

In jedem Fall trifft es jedoch zu, wenn die Landessprache nicht die Deutsche ist, bzw. die "eigene". Da hilft auch Europa nichts - vielleicht in hundert Jahren, wenn es bis dahin eine "europäische Sprache" geben sollte, aber daran glaube ich überhaupt nicht....

Schweden ist Ausland, befreundet, europäisch, freundlich, aber Ausland und das darf es bleiben :wink:

_________________
Hej då, Rüdiger und die anderen
:YY: Elchsocken :YY:

__________________________


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 89 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO