Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Sa, 22 Feb, 2020 13:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Apfelkuchen vom Blech
BeitragVerfasst: Di, 10 Feb, 2009 18:11 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2008
Beiträge: 964

Hej liebe Kuchenfans,

im Urlaub in Schweden haben wir viel Besuch erwartet und hatten leider nicht alle Zutaten wie sie im Buch standen vorrätig.

Also hat Sigi mit den vorhandenen Zutaten 2 wunderbare Bleche mit Apfelkuchen gezaubert.

Anbei das Rezept:

Apfelkuchen für 2 Bleche

1 kg Mehl
30g Trockenhefe
1/2 Liter lauwarme Milch
120g Zucker
180g Margerine
4 Eier
1 Prise Salz

1,5-2 kg Äpfel je nach Größe und Abfall (Äpfel können auch durch Zwetschgen ersetzt werden)

Für die Streusel

300g Mehl
300g Zucker
200g Butter oder Margerine
2 gehäufte Teelöffel Zimt

Mehl in Schüssel sieben, Mulde eindrücken.
Zucker, Trockenhefe und etwas lauwarme Milch in der Mulde mit Mehl zu einem Vorteig verrühren.
Gehen lassen.
Äpfel schälen, klein schneiden (wir hatten Glockenäpfel als Sorte, die sind säuerlich im Geschmack)
Wenn der Vorteig gegangen ist Mehl, Eier, Margerine, restliche Milch und Salz verkneten.
Teig gehen lassen.
Nach dem Gehen auf 2 Bleche verteilen.
Wieder gehen lassen.
In der Zwischenzeit Streusel herstellen.
Bleche mit Äpfeln belegen.
Streusel drüber streuen.
Im vorgewärmten Backofen 170 Grad Heißluft einschieben.
20-30 Minuten backen je nach Ofen

Bei einem Blech Zutaten halbieren.

viel Vergnügen beim Nachbacken


Dateianhänge:
November 08 Schweden 601 (Small).jpg
November 08 Schweden 601 (Small).jpg [ 32.66 KiB | 1394-mal betrachtet ]

_________________
www.stuga-am-fluss.de
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Apfelkuchen vom Blech
BeitragVerfasst: So, 15 Nov, 2009 22:13 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2009
Beiträge: 67
Plz/Ort: baden-württemberg
Hej Micky,

Hatte heute den Apfelkuchen ausprobiert,war sooo lecker dann noch eine kartoffelsuppe
dazu.sehr lecker. :YYBP:

danke für das rezept

gruß ulrike


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Apfelkuchen vom Blech
BeitragVerfasst: Di, 17 Nov, 2009 15:23 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2008
Beiträge: 964
Hallo Ulrike,

freut mich, dasß der Apfelkuchen geschmeckt hat.

Bei meiner Mama haben wir früher auch immer Apfelkuchen vom Blech mit Kartoffelsuppe gegessen.
Manchmal war es auch Zwetschgenkuchen. Aber den könnte man ja genauso machen.

Micky :YY:

_________________
www.stuga-am-fluss.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Apfelkuchen vom Blech
BeitragVerfasst: Do, 19 Nov, 2009 21:39 
apfelkuchen vom blech?

naja...vom baum wäre uns lieber.... :YYAO:

meine madan wird das rezept ausprobieren!

wenn es nichts wird....dann...ähh-..dann :yyrübe2: ...hahahaaaaaaa


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Apfelkuchen vom Blech
BeitragVerfasst: Fr, 20 Nov, 2009 10:45 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09.12.2008
Beiträge: 1915
Plz/Ort: Söderala/Hälsingland
Hej Micky,

der sieht voll lecker aus. Das ist ein schöner Herbstkuchen. Leider wird bei mir der Hefeteig auf dem Blech entweder zu dick oder zu dünn. Aber ich probiere weiter :YYBP: :YYBP:

Ich fahre ab und zu als Smutje auf einem Segelschiff mit (28 Personen zu bekochen) und die wollen auch schon mal Kuchen essen. Die Bleche sind wesentlich größer als im normalen Haushalt. Aber ich habe ja auch Hilfe (die sogenannte Backschaft), die schälen die Äpfel und machen den Dreck weg :wink: Und der Apfelkuchen mit Streusel war auch da ein Riesenerfolg. Wir waren in der Dänischen Südsee unterwegs und hatten auch Sahne gebunkert. Alle haben reingehauen wie die Scheunendrescher (auch oder gerade weil der Teig mal wieder sehr dick war).

Dein Rezept werde ich mir mal rauskopieren und für uns mal backen - ich berichte dann.

Wünsche Dir einen schönen Tag
Lisa
aus dem leicht verregneten Hälsingland :YY:

_________________
Bild Lisa

Erde zum Mond: "Ich habe den homo sapiens."
Mond zur Erde: "Das geht vorüber."


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO