Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Do, 02 Dez, 2021 8:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Do, 21 Dez, 2006 0:49 
Hi,

nach laaaangem Suchen haben wir nun endlich ein FH gefunden, was uns gefällt. Gefunden haben wir es auf der Seite www.ferienhaus.unterkunft.de

Nun habe ich den Besitzer gestern "kontaktiert", er hat sich aber noch nicht gemeldet. Ich weiß, ist noch nicht lange her. Aber mir gefällt das Haus so gut, weil da alles passt. Und jetzt habe ich Angst, daß es uns noch jemand vor der Nase wegschnappt :D

Das die Vermieter sich nicht melden, ist mir jetzt schon öfter passiert. Ich habe ca. 10 Anfragen gestellt, aber nur vier Antworten bekommen. Teilweise sind die Anfragen schon eine Woche her...

Woran kann das liegen? Sind denn jetzt alle FH-Besitzer über Weihnachten selber in Schweden? Oder kann es sein, daß die Einträge veraltet sind und die FH´s gar ncht mehr vermietet werden? (Einige Anfragen habe ich direkt über die Homepage der Vermieter gestellt, andere über die Kontaktformulare der Vermieterpools.)
Oder gibt es so viel Interesse an den Häusern, daß es die Vermieter gar nicht nötig haben, sich zu melden? Ich habe aber auch noch keine Antwort erhalten, in der mir jemand mitteilte, daß das Haus schon komplett vermietet wäre...

Was ich auch nicht verstehe: warum sind die Vermieter so unflexibel mit dem Anreisetag? Die vier Vermieter, die mir geantwortet haben, haben lt. Aussage fast den ganzen Sommer noch nicht vermietet. Bestehen aber trotzdem auf den Samstag als Anreisetag. Ich dachte, die wären froh, wenn dann jemand kommt, der deren Haus für drei Wochen mieten will?

Und wieso gehen die Vermieter nicht etwas mit den Mietpreisen runter, wenn sie das Haus nicht vermietet bekommen? Ich habe bei einigen Häusern anhand des Belegungsplans von diesem Jahr gesehen, daß die Häuser im Sommer kaum vermietet waren. Aber anstatt die Mietpreise dann mal etwas zu senken, sind die Preise oft für 2007 noch 20,- o. 30,- € teurer. Eigentlichhabe ich gedacht, daß es soviele FH´s in Schweden gibt, daß die Vermieter froh um jede vermietete Woche sind. Aber da bin ich wohl auf dem Holzweg...

Vielleicht kann mich ja mal jemand aufklären :YYAK:

Danke !

LG
beetle


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 21 Dez, 2006 9:42 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
wie soll man sonst planen wenn jeder einen anderen Anreisetag wählt?
da wäre das Chaos perfekt und wenn man etwas verdienen will geht man auch nicht im Preis runter dann kann es ruhig leer stehen Alles hat eben seinen Preis und geschenkt bekommt man nichts.


mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Ferienhäuser in Schweden
BeitragVerfasst: Do, 21 Dez, 2006 9:44 
Hej Beetle,

als Vermieter von drei Ferienhäusern kann ich einige Deiner Fragen aus meiner Sicht und Erfahrung beantworten.
Der Belegunsplan wird nicht immer geführt, deshalb kann es sein, dass die Häuser tatsächlich schon vermietet sind, obwohl der Belegungsplan dies nicht anzeigt.
Wir haben ja erst 2006 und die Vermietungen für 2007 kommen vielfach erst am Anfang des neuen Jahres, deshalb müssen die Vermieter noch nicht in Panik geraten, wenn im Sommer noch freie Zeiten sind.
In Schweden sind auf Vermietungseinnahmen ziemlich hohe Steuern zu zahlen. Ein Vermieter kann deshalb nicht zu niedrigsten Preisen vermieten, denn wenn er die anfallenden Nebenkosten rechnet, dann würde er noch zusetzen und wer will das schon.
Wolltest Du nicht ab Mitte August einen Urlaub in Schweden verleben und meintest, dass das die Nebensaison ist?
Im August ist immer noch Hauptsaison, Du kannst nicht nur von Deinem Bundesland ausgehen, vielleicht erscheinen Dir deshalb die Preis zu hoch, da Du glaubst, es wäre schon außer der Saison.
Warum die Vermieter nicht antworten, kann ich nicht beantworten, könnte höchstens Vermutungen darüber anstellen. Möglicherweise hast Du gleich einen niedrigen Wochenpreis genannt und der Vermieter will sich dann nicht extra die Arbeit mit dem Antworten machen.
Einige antworten sicher auch nicht, wenn sie bereits in dem angefragten Zeitraum belegt sind.
Es kann auch sein, dass das Haus nicht für die Anzahl von Personen, die anreisen wollen, geeignet ist und der Vermieter deshalb nicht antwortet.
Ich antworte immer auf Anfragen und das so schnell wie möglich, aber es gibt durchaus Leute, die nicht so oft ihr emails abrufen.
Wünsche Dir weiterhin viel Glück bei Deiner Suche, es wird schon noch was werden.
Grüße Dich
Christa Steffen :ei:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 21 Dez, 2006 9:52 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10757
Plz/Ort: Schweden
Hej beetle!

Keine Sorge, die Leute werden schon antworten. Viele sind jetzt in der Vorweihnachtszeit anderweit beschäftigt oder sogar verreist.

Es muss immer einen festen Anreise- und Abreisetag geben, sonst wird es ein durcheinander und einige Wochen werden so quasi "zerhackt". Das geht nicht.

Einen Rabatt wirst Du ganz sicherlich bei drei Wochen bekommen können. Wenn es der Vermieter nicht selber anbietet, einfach mal nachfragen.

Ich hoffe, dass Euer Traumhäuschen noch frei ist! Wie gesagt, ich wundere mich immer wieder, wie früh gebucht wird. Bei uns ist zwischen April (!) und Oktober 2006 alles für 2007 gebucht worden. Und sogar schon für 2008 haben wir schon eine Buchung und Anfragen. Unglaublich.

Mit dem Mietpreis runtergehen brauchen die Vermieter in der Regel nicht, da oft auch noch sehr kurzfristige Anfragen (1 - 2 Wochen vor Abreise) geschickt werden.

@Christa: Naja, sooo hoch ist die Besteuerung der Mieteinnahmen ja nun auch nicht und man hat ja auch einige Freibeträge. Der Rest kommt auf das normale Einkommen drauf und wird ganz "normal" versteuert.

Viel Glück, viel Vorfreude auf den Urlaub und God Jul!

_________________
Tjingeling!
Annika


Stå på dig - annars gör någon annan det!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 21 Dez, 2006 10:09 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09.10.2004
Beiträge: 2838
Plz/Ort: Filipstad , Värmland , Schweden
Der Samstag hat sich bei wochenweiser Vermietung als praktischster Tag erwiesen, da die einen abreisen um Sonntags in D zu sein, die anderen ,die Freitags in D abgereist sind meistens Samstags nachmittags eintreffen.
Wenn also nicht ausdruecklich auch tageweise Vermietung angeboten wird,ist dies die einzige Möglichkeit ohne Leerzeiten zu vermieten.
Wenn der Vermieter nun zusagt , ausnahmsweise ab Mittwoch zu vermieten, muss er ja erst mal jemand finden , der auch Mittwochs das Haus verlässt.
Also alles mit einem höheren organisatorischem Aufwand verbunden.
Da die Saison normalerweise höchstens 3 Monate beträgt, sind auch viele auf eine durchgehende Vermietung angewiesen , um die Kosten zu decken.

Martin

_________________
Bild
Die Freizeitanlage im Herzen Ostvärmlands!
www.munkeberg.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 21 Dez, 2006 10:17 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10757
Plz/Ort: Schweden
Martin hat geschrieben:
Da die Saison normalerweise höchstens 3 Monate beträgt, sind auch viele auf eine durchgehende Vermietung angewiesen , um die Kosten zu decken.


Hej Martin!

Oh Gott, wie schrecklich!!!!! Wer kauft sich denn (als Privatperson, nicht gewerblich) ein Ferienhaus, das er nur mit Hilfe von Mieteinnahmen halten kann, bzw. dessen Kosten decken kann? Da hat man sich dann aber schwer verkalkuliert. Eine schreckliche Vorstellung.

_________________
Tjingeling!
Annika


Stå på dig - annars gör någon annan det!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Vermietung von Ferienhäusern
BeitragVerfasst: Do, 21 Dez, 2006 10:17 
Hej Annika,

30 % Steuern findest Du nicht gerade hoch? Und das nur auf die Einnahmen minus einer geringen Pauschale, denn als Ausgaben kann man ja nur anstatt der tatsächliche Kosten eine 20 % Pauschale geltend machen. Oder habe ich irgend etwas im schwedischen Steuersystem falsch verstanden und versteuere etwa zu viel?
Da man die Investitionen und Ausgaben nicht von den Einnahmen absetzen kann, ist mir auch klar, warum einige Hausbesitzer in Schweden keine Lust haben, in ihre vermieteten Ferienhäuser viel reinzustecken. Unser Vorbesitzer, mehrfacher Millionär, hatte das Haus so spartanisch wie möglich ausgestattet, trotzdem wurde es über Wolters Reisen preislich recht hoch angeboten.
Übrigens noch etwas zum Anreisetag, es ist so wie Ingo und Du es schon gesagt habt. Bei einer Vermietung innerhalb der Woche kann man die Tage vor dieser Vermietung sowie die Tage nach der Vermietung dann meist nicht mehr vermieten und es würde auch alles durcheinander kommen, deshalb haben auch wir - außer in der Nebensaison, wo wir auch mal eine Ausnahme machen - einen festen Anreisetag, der am Samstag liegt, wobei es den Gästen frei steht, ob sie erst einen Tag später anreisen.
Nochmal an Beetle:
manche Leute, die anfragen, geben auch eine falsche email an, so dass das Antwortmail zurück kommt. Oder die Empfänger-email erkennt die email als Spam und löscht sie gleich.
Oder der Vermieter hängt Fotos an und der Empfänger kann solche große Datei nicht empfangen, so dass er dann ohne Antwort bleibt. :triller: :YYBP:
Grüße Christa


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vermietung von Ferienhäusern
BeitragVerfasst: Do, 21 Dez, 2006 10:23 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10757
Plz/Ort: Schweden
Christa Steffen hat geschrieben:
Hej Annika,

30 % Steuern findest Du nicht gerade hoch?


Hej Christa!

Nö, finde ich nicht. Und meistens sind es sogar noch mehr als 30 %, je nach dem in welcher Gehaltsklasse man landet. Ich bin es nicht anders gewöhnt (nach über 25 Jahren in Schweden) und denke auch nicht weiter über die Steuern nach. Warum sollte ich auch? Billiger wird's deshalb trotzdem nicht.

Dass die Ferienhäuser aus diesem Grund nicht schön hergerichtet sein sollen, kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Die Häuser, die ich kenne, sind alle wunderschön und mit viel Liebe (und auch relativ viel Geld) eingerichtet.

_________________
Tjingeling!
Annika


Stå på dig - annars gör någon annan det!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 21 Dez, 2006 10:48 
@ Ingo
Ich denke, viele Leute wären froh, wenn ihnen die Möglichkeit gegeben würde, nicht nur am Samstag anreisen zu können. Zum einen könnte man eine günstigere Fähre buchen und zum anderen hätte man eine entspanntere Anreise, da es unterwegs nicht überall so voll ist (Autobahnen, Fähren...) Es würde ja schon helfen, wenn man Freitags, Sonntags oder Montags anreisen könnte.
Dein zweites Argument verstehe ich gar nicht. Wenn ein Haus nicht vermietet wird, verdient man nichts, hat aber trotzdem die laufenden Kosten zu zahlen.

@ Christa
Ich feilsche nicht um den Mietpreis :D Ich habe mir ein Limit gesetzt. Wenn ich sehe, daß das Haus darüber liegt, frage ich erst gar nicht an. Mit den Mietpreisen runtergehen meinte ich, daß bei manchen Vermietern die Miete jedes Jahr teurer wird. Aber steigen denn für die Vermieter die Kosten jedes Jahr so stark, daß man den Wochenpreis um 30,- anheben muß? Wenn man das auf nur zwei voll vermietete Monate umlegt, sind das schon 240,- Mehreinnahmen.

@ Annika
Eins habe ich gelernt, auch ich buche für 2008 schon im Juni :D Alle Häuser, die ich in der engeren Wahl hatte, waren schon ausgebucht. Und ich hatte bereits im Oktober angefangen zu suchen!

Nicht daß hier ein falscher Eindruck entsteht. Ich bin weder geizig, noch möchte ich etwas geschenkt. Ich bin nur eine Mutter, die aufs Geld achten muß und sieht, daß alles jedes Jahr teurer wird. Und wir müssen dieses Jahr noch nicht einmal komplett in der Hochsasion fahren. Wenn mein Großer in die Schule kommt, mag ich mir die Preise gar nicht mehr angucken :shock:

Also liebe Vermieter, bitte nicht persönlich nehmen :ei:

LG
beetle


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Vermietung Ferienhäuser
BeitragVerfasst: Do, 21 Dez, 2006 11:07 
Hallo Beetle,

ich würde aus Vermietersicht auch mal einige Fragen stellen:
Welcher Wochenpreis wäre für Dich akzeptabel? Gebe ruhig mal Deine Vorstellungen für Hauptsaison und Nachsaison auf.
Wäre es besser, wenn die Mietkosten geringer angesetzt werden und dann Strom oder andere Nebenkosten abgerechnet werden?
Welche Größe bevorzugt eine vierköpfige Familie als Urlaubsunterkunft?
Was soll ein Ferienhaus mindestens haben? Z.B. Wasserlage, Boot, Ausstattung, Gegend?
Soll das Ferienhaus weit von anderen Nachbarn entfernt liegen oder lieber im Ort?
Wird die Endreinigung lieber selber vorgenommen oder gegen Gebühr vom Vermieter übernommen? :grübel2:
Grüße Christa


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO