Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans

Solidarität | Cолідарність
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Do, 30 Jun, 2022 14:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Altenpflege in Schweden
BeitragVerfasst: Mo, 19 Okt, 2009 9:07 
Hallo ich heiße Torsten und arbeite in Deutschland als ex.Altenpfleger .Ich möchte als Altenpfleger in Schweden arbeiten .Jetzt bin ich noch bis 21.10.09 in Göteborg und möchte Kontakt aufnehmen .Da mein Schwedisch noch nicht so ausgereift ist, brauche ich Hilfe von einen der in der Pflege tätig ist und deusch spricht . Oder kann mir einer sagen ob es Altenheime in Göteborg gibt wo man deutsch versteht.
Ich habe Berufsurkunde und Zeugnisse übersetzen und beglaubigen lassen.
Über hilfreiche Antworten bin ich dankbar.

Torsten


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Altenpflege in Schweden
BeitragVerfasst: Mo, 19 Okt, 2009 9:28 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Hej und willkommen im Forum!!! :D

Der 21. ist ja schon übermorgen und ich bin für Hilfe zu weit weg, kenne auch kein Altenheim in Göteborg persönlich, so dass ich dir was empfehlen könnte.
Vielleicht kannst du mal mit MALTE (siehe Mitgliederliste) Kontakt aufnehmen. Er ist, glaub ich, Göteborgare seit einiger Zeit und weiss vielleicht mehr.
Nur soviel schon mal vorab, den Titel und die Ausbildung "ex.Altenpfleger" gibt es in Schweden nicht. Solltest du keine Anerkennung als "sjuksköterska inom äldrevården" von socialstyrelsen bekommen, die Wahrscheinlichkeit ist sehr gering, bleibt dir "nur", als undersköterska oder vårdare zu arbeiten. Aber da du der Sprache ja noch nicht so mächtig bist, kann das ja durchaus ein Vorteil sein.
Ich drück dir die Daumen für deine Suche, du wirst es gebrauchen können in diesen Zeiten. :perfekt:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Altenpflege in Schweden
BeitragVerfasst: Mo, 19 Okt, 2009 10:51 
Vielen Dank Lis für die schnelle Antwort, mein Ziel ist es möglichst schnell eine Arbeit in der Pflege zu finden .
Ich denke das sich die Spache mit der täg. Arbeit verbessern wird. Also nichts wie ran . Ich bin noch dabei Schwedisch in der Volkshochschule zu lernen (Anfängerkurs) . Mein Arbeitsort ist nicht festgelegt, kann auch im Norden sein . Zur Zeit mache ich ein Kurzurlaub in Göteborg .

Torsten


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Altenpflege in Schweden
BeitragVerfasst: Mo, 19 Okt, 2009 10:57 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 12.01.2009
Beiträge: 370
Altenheime /Servicehus gibt es ja viele in Göteborg. Aber ein rein deutsches Altenheim gibt es nicht.

Und ob jemand in einem der Heime deutsch spricht, weiss ich leider nicht. Aber wenn du in einem Altenehim arbeiten willst, musst du schwedisch können denn wie solltest du dich sonst mit den alten Leuten verständigen können.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Altenpflege in Schweden
BeitragVerfasst: Mo, 19 Okt, 2009 11:23 
hej,
den eigentlichen beruf des altenpflegers so wie wir es in deutschland kennen gibt es in schweden nicht.
das was wir im examen erworben haben darf man so ohne weiteres nicht z.b. i.m spitzen und wundverände.
du kannst als unterkrankenschwester arbeiten man darf aber nix machen was man je durch examen in d erlernt hat.
außerdem benötigst du alles zeugnisse übersetzt und einen berufsanerkennung brauchst du auch noch.
mach dich mal in ruhe schlau.
gruß emil


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Altenpflege in Schweden
BeitragVerfasst: Mo, 19 Okt, 2009 11:38 
emil hat geschrieben:
außerdem benötigst du alles zeugnisse übersetzt und einen berufsanerkennung brauchst du auch noch.


Wieso sollte man Zeugnisse übersetzen, die einem nichts bringen, da man die Berufsanerkennung ohnehin nicht erhält?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Altenpflege in Schweden
BeitragVerfasst: Mo, 19 Okt, 2009 16:11 
hej,
um als unterkrankenschwester arbeiten zu können?
gruß emil


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Altenpflege in Schweden
BeitragVerfasst: Mo, 19 Okt, 2009 16:41 
emil hat geschrieben:
hej,
um als unterkrankenschwester arbeiten zu können?
gruß emil


Für die gibt es in dem Sinne keine offiziele Anerkennung. Eine undersköterska soll eine gymnasiale Pflegeausbildung haben, ansonsten ist man vårdbiträde. Es gibt keine Behörde, die einem eine Anerkennung als Undersköterska ausstellen könnte, und so hängt das am Arbeitgeber. Bei meiner Freundin reichte die lapidare Auskunft des Socialstyrelsen, sie könne als Undersköterska arbeiten, auch wenn sie die Anerkennung als Krankenschwester nicht kriegen kann. Daher ist es aus meiner Sicht unnötig, für teures Geld Übersetzungen anfertigen zu lassen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Altenpflege in Schweden
BeitragVerfasst: Di, 20 Okt, 2009 13:57 
Hallo Torsten,


ich arbeite seit über 1 Jahr als Vårdbiträde innom Äldreomsorg. Bin Angestellt in der Kommune und arbeite im Hemtjänst, also nicht in einem Heim. Ich habe auch keine Ausbildung in diesem Bereich.
Ich weiss ja nicht wo hansebär wohnt, aber bei uns bekommst du ein Zertifikat ausgestellt als Undersköterska und Vårdbiträde wenn du es vom Arbeitgeber haben willst. Haben bei uns einige bekommen, die in Norwegen arbeiten möchten. Ich rate dir mach dich da mal richtig schlau, denn ich weiss von Bekannten in Mora das es da einige" Hacken" gibt. Was für mich aber an erster Stelle stehen würde ist die Sprache. Ich kann das nur aus eigener Erfahrung bestätigen, was andere hier auch schon geschrieben haben,du musst dich mit den alten leuten verständlich machen können und wenn sie dann noch Dialekt sprechen wirds noch komplizierter.
Solltest du spezielle Fragen haben ich hab ne PN.

Rasende Mor


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Altenpflege in Schweden
BeitragVerfasst: Di, 20 Okt, 2009 14:25 
rasende mor hat geschrieben:
Ich weiss ja nicht wo hansebär wohnt, aber bei uns bekommst du ein Zertifikat ausgestellt als Undersköterska und Vårdbiträde wenn du es vom Arbeitgeber haben willst.


Um das etwas deutlicher zu machen: es gibt nur 21 Berufe im Gesundheitsbereich in Schweden, für die es eine offizielle Anerkennung gibt. Anerkennung bedeutet, dass man nur diese Berufsbezeichnung führen und im jeweiligen Beruf arbeiten darf, wenn man diese Anerkennung hat. Die hierfür zuständige Behörde ist das Socialstyrelsen.

Alle anderen Berufe sind im Prinzip frei, aber natürlich kann ein Arbeitgeber (Landsting, Kommune,...) seine Anforderungen stellen. Er kann auch Zeugnisse ausgeben und ähnliches. Es handelt sich dabei aber nicht um eine allgemeine Zulassung. Da das Gesundheitswesen auf Länsebene organisiert ist, kann es im Nachbarlän wieder ganz anders aussehen.

Die Sjuksköterska ist ein Beruf mit offizieller Zulassung, die Undersköterska nicht. Eine legitimierte Sjuksköterska hat gemäß den europäischen Regelungen auch einen Anspruch auf Zulassung in anderen europäischen Ländern. Eine solcher Anspruch besteht bei der Undersköterska nicht.


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO