Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans

Solidarität | Cолідарність
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Mo, 27 Jun, 2022 19:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Mi, 30 Jan, 2013 12:19 
Hallöchen liebe Schwedenfreunde,

Wir haben nun also beschlossen nach Deutschland zu ziehen nach für mich 6 Jahren in Schweden und ich habe einige Fragen. Wäre super wenn mir jemand helfen könnte:

Mein Mann (Schwede) ist selbstständig in Schweden. Die Arbeit ist nicht wirklich ortsgebunden aber alle erträge werden in Schweden erzielt. Wo wäre er dann steuerpflichtig?

Und falls er in Schweden steuerpflichtig ist, wie sind wir dann in Deutschland krankenversichert?

Desweiteren: wir haben ein Baby und uns steht noch 9 Monate Elterngeld zu? Kriegen wir das auch wenn wir in Deutschland wohnen aus Schweden? Oder gar aus Deutschland oder gar nix mehr?

Falls ihr auch links zu dem theme steuern und krankenversicherung habt wäre das super.

Danke im Vorraus,
Hania


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi, 30 Jan, 2013 15:31 
Man ist dort einkommenssteuerpflichtig wo man wohnt, dann also Deutschland. Die Höhe der Einkommenssteuer richtet sich nach dem Gewinn, kann bis zu 55 Prozent sein (wenn man mehr als 50.000 Euro gewinn hat, sind es 45 Prozent, man hat aber einen freibetrag)

Krankenversicherung, Rentenversicherung, Pflegeversicherung sind da noch nicht eingeschlossen sondern selbst zu tragen, entweder privat oder freiwillig gesetzlich (fuer entsprechend hohes Entgeld).

Nun weiss ich nicht genau wie das mit den betrieblichen Steuern gehandhabt wird, in D unterschiedet man ja in Gewerbesteuer (betrieblich, wird an das Finanzamt gemeldet, in dessen Zuständigkeitsbereich sich die Firma befindet) und Einkommenssteuer (die erklärt man gegenueber dem Finanzamt das fuer den Wohnort zuständig ist). In Schweden nicht, daher weiss ich nicht was mit der gewerbesteuer wird

Ich glaube nicht das ihr das Elterngeld aus schweden bekommt wenn ihr in D wohnt, wenn ueberhaupt bekommt ihr das deutsche unter Anrechnung der bereits in Schweden erhaltenen Leistungen.


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO