Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Mi, 20 Okt, 2021 12:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Alptraum Schweden
BeitragVerfasst: Mo, 26 Apr, 2010 8:43 
@Herr Jeh und Tom:
Ich geb Euch völlig recht! Es kommt immer auch auf das eigene Verhalten an und wie offen man selbst auf seine Mitmenschen zu geht.

Schade, dass die Autorin hier nicht mit diskutiert. Denn alles, was man beschreibt, ist immer vor dem Hintergrund des eigenen Erlebens und der Lebenserfahrungen jedes Einzelnen zu betrachten. Pauschalisierungen sind da völlig fehl am Platz (die Bayern sind - die Hessen sind - die Schweden sind).

Dennoch gibt es Mentalitäts-mässige Tendenzen die von unterschiedlichen Menschen unterschiedlich wahrgenommen werden.

:YY:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alptraum Schweden
BeitragVerfasst: Mo, 26 Apr, 2010 10:23 
Wo wir gerade beim Thema Mentalität sind!! Darueber bin ich gerade gestolpert.

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/ ... -Endlager-

Es geht mir dabei nicht ums Thema Atomkraft an sich, (hatten wir hier ja schon massenhaft und ich will da kein neues Fass aufmachen) sondern den anderen Umgang damit. Gab es da am Wochenende nicht eine Menschenkette in Deutschland??

:sflagge: :dflagge:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alptraum Schweden
BeitragVerfasst: Mo, 26 Apr, 2010 14:47 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5550
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Deutlicher als durch diesen Film kann man die unterschiedlichen Mentalitäten nicht erklären.
Dazu kann ich nur sagen: Herrgott vergib ihnen denn sie wissen anscheinend nicht was sie tun.
Zitat:
Gab es da am Wochenende nicht eine Menschenkette in Deutschland??


Ja gab es und zwar gegen Atomkraftwerke. Ich bin also nicht der einzige "Spinner"
in Deutschland.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alptraum Schweden
BeitragVerfasst: Mo, 26 Apr, 2010 17:35 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09.12.2008
Beiträge: 1918
Plz/Ort: Söderala/Hälsingland
nachdem Värmi sich bereits zwei Kapitel reingezogen und entsprechend kommentiert hat, habe ich für mich beschlossen, dieses Buch auch noch auf meine "ignor" Liste zu setzen.

Auch wenn ein solcher Erguß aus dem Nichts erscheint (bei der Firma BoD verlegt - die nehmen jeden, der dafür bezahlt, dass sein Buch veröffentlicht wird) kann man m.E. doch darüber diskutieren, was man davon hält. Ich glaube, die Autorin ist sauer, dass sie in SChweden nicht Fuß fassen konnte und hat sich einfach ihren Frust von der Seele geschrieben (bei manchen tuts auch ein Blog) und sich bei o.g. Firma die Verlegung des Teils erkauft. Ist ja auch in Ordnung.
Desweiteren denke ich, der, der ernsthaft nach Schweden will und auch dort bleiben möchte, wird sich entsprechend informieren und versuchen, sich zu integrieren und wird sich auch nicht durch eine "subjektive" Schilderung der "Mißstände" von seinem Vorhaben abhalten lassen. Das ist m.E. der Schlüssel zu einer befriedigenden "Umsiedlung" in ein fremdes Land. Ich kann nicht ein Land dafür verurteilen, dass es nicht so ist, wie ich es gerne möchte.

Lisa

_________________
Bild Lisa

Erde zum Mond: "Ich habe den homo sapiens."
Mond zur Erde: "Das geht vorüber."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alptraum Schweden
BeitragVerfasst: Mo, 26 Apr, 2010 19:11 
um missverständnisse aus dem weg zu reumen klar weiss ich das nicht alle bayern oder schwaben gleich sind und auch nicht alle pommern aber ich denke manchmal haben sie es schwehrer im norden fuss zu fassen es fehlen halt die biergärten der geflegte smaltalk bei einer schorle :twisted:
so jetzt hab ich genug geschwafelt ueber dieses buch abgehackt :YY:
gruss birgit


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alptraum Schweden
BeitragVerfasst: Mo, 26 Apr, 2010 23:28 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Rudi hat geschrieben:

Ja gab es und zwar gegen Atomkraftwerke. Ich bin also nicht der einzige "Spinner"
in Deutschland.


nicht der Einzige,aber Einer der Grössten

:YYAO:

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alptraum Schweden
BeitragVerfasst: Di, 27 Apr, 2010 8:03 
meckpommbi hat geschrieben:
....es fehlen halt die biergärten der geflegte smaltalk bei einer schorle....


Wer im Biergarten "Schorle" trinkt wird es überall auf der Welt und zu jeder Zeit schwer haben :evil: :YYAU: früher wurde er bei uns dahoam auf jeden Fall mit Zuchthaus belegt....


:YYAO:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alptraum Schweden
BeitragVerfasst: Di, 27 Apr, 2010 9:33 
Was ich bisher an Literatur und Information über Schweden gefunden habe, war fast ausnahmslos wohlwollend mit dieser deutschen Begeisterung für das fremde Land, wovon man ja "Fan" ist. :sflagge:

An subjektiver Schwärmerei hat sich noch keiner gestört. Vielleicht weil sie positiv auf uns wirkt. Aber um sich ein halbwegs ausgewogenes eigenes Bild zu machen ist es doch gut, wenn man sich über beide Seiten der Medaille informieren kann.

Aus Erfahrungen anderer kann man lernen. - Zu erwarten dass man diese gänzlichen teilen kann erscheint töricht.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alptraum Schweden
BeitragVerfasst: Di, 27 Apr, 2010 9:42 
@Bergsmossen

Du hast nicht unrecht. Da ist schon was dran.

Für Leute die auf Schweden nur mit einem verklärten träumerischen Blick schauen, wäre das Buch vielleicht doch nicht so verkehrt - auch wenn es subjektiv ist.

Für den Realisten, ist es - denk ich - überflüssig.

Gruß
Tom


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alptraum Schweden
BeitragVerfasst: Di, 27 Apr, 2010 9:45 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 16586
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Bergsmossen hat geschrieben:
Was ich bisher an Literatur und Information über Schweden gefunden habe, war fast ausnahmslos wohlwollend mit dieser deutschen Begeisterung für das fremde Land, wovon man ja "Fan" ist.
Dann musst du andere Literatur gelesen haben, als ich.
Ich habe schon, mehr "berufsbedingt" als aus wirklichem Interesse (ich will nicht auswandern), fünf Auswanderer-Bücher gelesen. Und in allen Büchern wurden positive aber auch sehr oft negative Erfahrungen wiedergegeben.

@all: eure bisherigen Beiträge in diesem Thread finde ich echt Klasse! :perfekt:

:YY: Värmi

_________________
:achso: Wusstest du schon?
Einer von uns beiden ist klüger als DU! :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO