Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans

Solidarität | Cолідарність
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Mi, 08 Feb, 2023 14:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 2 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Aktuellen Polarlichter
BeitragVerfasst: Mo, 18 Dez, 2006 13:55 
Hej,
Die Sonne war ja die letzten Tage sehr aktiv und das, obwohl wir noch gar nicht im Maximum des 11 jährigen Turnus sind.
Dazu müssen wir uns einfach mal vorstellen was da genau pasiert.
Dieser 11 Jährige Turnus besagt ja nur, das in dem Rhytmus Sonnenflecken verstärkt auftreten bzw. verschwinden,
sagt aber nicht, das die Sonnenflecken eine bestimmte Stärke haben.
Sonnenflecken sind Gebiete mit niedriger Temperatur als die Umgebung auf der Sonne.
Daher können wir sie im Teleskop/Fernglas sehen (Augenschutz beachten).
Joachim Bublath (ZDF) hat dazu bereits interessante Sendungen gemacht in den das haarklein erklärt wurde.
All das möchte ich hier nicht wiedergeben aber soviel mit meinen banalen Worten.
Zerfällt der Sonnenfleck wird dabei sehr viel Sonnenmaterie in's All geschossen.
Dieser Elektronenstrom fliegt von der Sonne weg und hat eine Stärke die im Verhältnis zur Größe des Sonnenflecks steht.
Einige Sonnenflecken lösen sich schnell, andere wieder langsam auf. Der Elektronenstrom hat also, grob gesagt, zwei Wirkparameter,Dichte und Geschwindigkeit. Wenn nun die Erde zufällig in der Bahn des Elektronenstroms liegt hat das Auswirkungen auf das Erdmagnetfeld.
Das kann man messen.
Aber nicht jeder Elektronenstrom führt auch zwangsläufig zu einem Polarlicht.
Nur die Elektronen, die nicht vom Erdmagnetfeld abgelenkt werden und Ihren Weg in die Atmosphare finden regen die Luftmolekühle zum Leuchten an.
Daher kann mal die Faustregel aufstellen, je stärker der Strom und je höher seine Geschindigkeit um so wahrscheinlicher ein Polarlicht.
Während im Maxima der Sonnenflecken sehr viele "kleine" Sonnenflecken auf der Sonne entstehen, so ist in der Zeit dazwischen eher mit sehr großen Sonnenflecken zu rechnen. Seltener, aber dafür kräftiger.
Die schönsten Polarlichter findet man daher auch eher vor oder nach einem Maximum der Sonnenfleckenaktivitäten.

Ich mag mich jetzt vielleicht wissenschaftlich nicht ganz korrekt ausgedrückt haben, hoffe jedoch das das Prinzip verstanden wurde.

Auf meiner Homepage findet man hinweise wann zum Beispiel Polarlichter sichtbar sind. (Bezogen auf Deutschland)
http://www.wetter-kiel.de/html/aurora_borealis.html

Wir fahren jedes Jahr nach Schweden (Porjus, Skaulo) im wechselnden Turnus (Sommer/Winter).
Auf einer der vielen Wintertouren (2003) hatten wir das Problem, nicht genug leere Videocassetten mitgenommen zu haben.
MIt eine speziellen Videokamera kann man Polarlichter auch aufnehmen.
Beispiele dafür findet man ebenfalls auf meiner Homepage http://www.wetter-kiel.de/html/videogalerie.html
Das Fotografieren ist eigentlich recht einfach.
Wir haben hierfür zwei Digitale Fotoknipskästen:-)
Die meisten Polarlichter in Schweden bestehen aus einem Grünen Band , ab und zu ein Hauch von Rosa/Pink am unteren Rand.
Teilweise bewegen sich diese Polarlichter sehr langsam über den Himmel, aber wir haben 2005 auch Polarlichter gesehen die wie Silvesterfeuerwerke aufblitzen.
Soetwas zu fotografieren ist allerdings sehr sehr schwer.
Da sollte man dann nicht auf ein Perfektes Foto hinarbeiten sondern alles herausholen was die Kamera hergibt.
Also Blende auf, 1600 ASA und kurze Belichtungszeiten.
Bei den ruhigen Polarlichtern dagegen kann man mit 100 ASA Blende 2,8 und Belichtunszeiten von 30 ~ 60 Sekunden qualitativ hochwertige Bilder machen.

Aber kein Bild, kein Video gibt einem das, was man nicht mit eigenen Augen gesehen hat.
Frrauchen sagt, die Kälte gehört einfach dazu.
So stehen wir dann auch schonmal 4 Stunden bei -17 Grad draussen und knipsen ein Bild nach dem anderen. Konsquenz, 4000 ~ 5000 Fotos sind nach dem Urlaub zu sichten .-)
http://www.wetter-kiel.de/html/pl.html
Ich hoffe, Ihr könnte mit den Informationen etwas anfangen.

Auf der Website url]http://www.jokkmokk.jp/[/url] findet man einige Webcams die Nach West bzw Nord/Nordost ausgerichtet sind .
Im Archiv findet man wunderschöne Polarlichtaufnahmen und Patricia aus Porjus (http://www.arctic-color.com bietet auch Übernachtungsmöglichkeiten an. So kann es einem dann dort pasieren, das mitten in der Nacht es auf einmal an der Tür klopft und man auf Polarlichter aufmerksam gemacht wird.
Ein Erlebnis, das man nicht missen möchte.

In diesem Sinne.
Gruss aus Kiel
Peter Haubold


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 18 Dez, 2006 15:30 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2005
Beiträge: 841
Plz/Ort: Gera / Erfurt
Danke für den Link zu deiner Seite.
Da sind ja wirklich ein paar beeindruckende Videos dabei.
Manchmal wird ja auch in unseren Breiten die Möglichkeit von Polarlichtern vorhergesagt, leider hatte ich bisher noch nicht das Glück, welche zu sehen.

Gruß Henry

_________________
Gruß Henry

++++ Gut integriert: Junge mit Migrationshintergrund gewinnt Mathematikolympiade ++++
++++ Hatte fest mit ihnen gerechnet: Mathematiker von Variablen enttäuscht ++++


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO