Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Mo, 25 Okt, 2021 2:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Fr, 12 Dez, 2008 14:00 
Hallo!

Ich hoffe, Ihr könnt mir da mal helfen...

Wie sieht es eigentlich mit der Integration in schwedischen Schulen von hier in Deutschland als "lernbehindert" bezeichneten Schülern aus?
Ich weiß, daß diese Schüler ganz normal in Schweden in die Schule gehen und entsprechend gefördert werden, aber ist es das Ziel, daß die Kinder mit Lernschwierigkeiten auch das Klassenziel erreichen?

Und wie sieht es mit dem Schulabschluß aus? Welche Chancen haben "lernbehinderte" Schüler in Schweden???

Und wie sieht es bei der Berufswahl aus???

Ich wäre Euch SEHR dankbar für gute Info´s! :YYBP:

Liebe Grüße!!! :YY:

Stina


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr, 09 Jan, 2009 11:05 
Hallo!

Sorry, da keine Antworten kamen, habe ich mich da wohl irgendwie missverständlich ausgedrückt... :yyrübe1:
Also, ich beschreib´s nochmal anders...
Hier in Deutschland werden die meisten der Kinder in eine Sonderschule umgeschult, die sonderpädagogischen Förderbedarf haben. Ich habe natürlich gelesen, daß in Schweden Kinder, die hier in Deutschland als "lernbehindert" eingestuft werden, wohl ganz normal zur Regelschule in Schweden gehen und dort vor Ort direkt die Hilfen bekommen, die sie benötigen. Ist das so richtig? :roll: :YYAD:

Und weiss jemand, ob schwedische Kinder mit einer AVWS (auditiver Verarbeitungs- und Wahrnehmungsschwäche) auch ganz normal die Regelschule dort besuchen? Hier in Deutschland fallen AVWS-Kinder unter den Förderbedarf Hören und besuchen zumeist die Schule für Hörgeschädigte.

Ich wäre sehr froh :kusshand: , wenn mir jemand dazu Tipps geben könnte, denn es ist soooo wichtig! Oder vielleicht habt Ihr eine Idee, wo ich die Info´s hierzu bekommen könnte? Ich habe schon beim skolverket nachgelesen, aber speziell zu AVWS nix gefunden, leider konnte ich bisher auch noch nicht die schwedische Bezeichnung hierfür herausbekommen (siehe neuen heute geschriebenen Thread bei "Übersetzungen").

Wer kann mir helfen???

Tausend Dank für jeden guten Tipp! :rosen:

Stina :yyea:


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr, 09 Jan, 2009 11:20 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Hej,

auch hier muss ich dir sagen, dass du sehr speciell fragst. Falls es niemanden hier gibt, der ein solches Kind hat/kennt, wird dir kaum jemand helfen können. Ich würde dir empfehlen, nicht nur bei skolverket zu suchen, sondern dort direkt nachzufragen. Eine mail-adresse findest du unter "Kontakt" dort.
Die sind ziemlich schnell mit dem Antworten (für meine Begriffe)

lieben Gruß
Lis :YY:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 09 Jan, 2009 11:33 
Hallo Lis!

Du bist aber auch echt schnell mit antworten! :YYAP:

Tja, ich muss zugeben, daß ich erst in ca. 2 Wochen mit meinem Intensiv-schwedisch-Kurs bei Berlitz beginne, zwar jetzt schon einiges, was geschrieben ist, verstehe, mich aber noch nicht traue, bei jemanden in Schweden anzurufen... :triller:
Aber wenn ich ja nun schon die schwedische Bezeichnung habe, kann ich ja eine E-Mail schicken...

Sag mal Lis, weisst Du vielleicht, wie mit in Deutschland als leicht lernbehindert (ohne AVWS) geltenden Kindern in Schweden "verfahren" wird? Gehen die dort ganz normal in die Regelschule??? Mit evtl. zusätzlicher Unterstützung durch die Lehrer dort???

:YYAD:

Liebe Grüße, :kusshand:

Stina


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr, 09 Jan, 2009 11:52 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Hej Stina,

wenn ich deine Frage beantworten könnte, glaub mir, ich hätte es getan, schon beim ersten Mal. Aber wie ich schon schrieb, finde ich das sehr speciell.
Ich habe zwar Kinder in der Schule, aber die haben nicht solche Probleme und an deren Schulen gibt es solche Probleme auch nicht oder zumindest kenne ich sie nicht. Ist wahrscheinlich nicht so oft, das sowas vorkommt???....keine Ahnung....( ich habe nur eigene Erfahrungen mit stark ausgeprägtem Autismus hier = nicht schulfähig)
Möglich ist, dass solche Kinder einen persönlichen Assistenten bekommen können. Möglich ist aber auch hier eine Spezialschule.
Wie gesagt, frag besser bei skolverket nach oder such nochmal, wenn dein schwedisch besser ist, vielleicht hast du nur nicht verstanden, was du gelesen hast.....möglicherweise. Ich finde es immer etwas schwierig, mich in deutsch auszudrücken, wenn ich ein schwedisches Problem darstellen soll und umgekehrt. Noch schwieriger wird es, wenn das Problem nicht meins ist.... :-( ...leider....ich weiss nämlich nicht mal genau, wie man mit solchen Kindern in Deutschland umgeht.... :YYAK: .....

Viel Erfolg bei deinen Nachforschungen!!!
lieben Gruß
Lis :YY:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 09 Jan, 2009 12:27 
Hej Lis!

Vielen Dank für Deine Bemühungen!!! :herz:

Wenn Du jetzt mal meine Frage wegen AVWS außer Betracht lässt...
Kannst Du mir aus Deiner Erfahrung sagen, wie es mit Kindern ist, die LEICHTE Probleme mit dem Lernen haben, also, die etwas langsamer sind als andere. Keine GROßEN Probleme, nix mit Autismus und auch keine AVWS (!) oder so. Halt nur manchmal etwas unkonzentriert, leicht ablenkbar, manchmal ´n bisserl langsam. Hier in Deutschland würde das Kind als leicht lernbehindert bezeichnet. Würde solch ein Kind in Schweden in der normalen Schule beschult werden?
Bei Euch in der Schule gibt´s doch vielleicht auch ein Kind, was ´n bisserl langsamer lernt als andere?!? Hast Du da irgendeine Ahnung?

Bin für jeden Tipp dankbar!

Alles Liebe! :arme:

Stina


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr, 09 Jan, 2009 13:55 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Hej Stina,

du gibt´s scheinbar nicht auf. Es ist einfach schwierig, die eine Quelle wie t ex diese hier : http://www.alltforforaldrar.se/forumarc ... /85/481464 zu nennen, wenn du schwedisch nicht kannst., hier könntest du nämnlich auch selbst ´ne Frage stellen. Gibt es keine deutschen Schulforen, wo vielleicht internationale Fragen beantwortet werden können???

In kommunalen schwedischen Schulen ist es so, dass sich das Lernniveau am schwächsten Schüler in der Klasse orientiert. Man arbeitet hier aber meist nicht nur mit einem Lehrer, dadurch wird oft Gruppenarbeit durchgeführt - also das Niveau in einer Gruppe ist möglichst gleich. Unterstützende Hilfe bekommt man von persönlichen Assitenten, Logopeden, Psychologen etc und pipapo.
Klassenziele wie in Deutschland oder ebensolche Lehrpläne gibt es hier nicht in der Form - darüber kannst du auch bei skolverket lesen.

Worauf zielen eigentlich deine Fragen ab???
Bist du betroffen???
Willst du so arbeiten???
Schreibst du über sowas in irgendeiner Form???

mvh
Lis :YY:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 09 Jan, 2009 14:02 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 27.10.2006
Beiträge: 4217
Plz/Ort: Blekinge / Ronneby
Hej Stina, :winke:

hier bei uns im Forum (ganz oben auf der Seite) gibt es eine Funktion 'Suche'...

,,,klick die doch mal an und gib dann ins freie Feld ADHS ein..., dann werden dir alle Beiträge die hier zu diesem Thema mal gepostet wurden angezeigt..., scroll mal runter, da gibt es einen Bericht von Jörg, Lene und Anhang...., die sind nach Schweden gezogen und berichten über ihren Sohn, der damit wohl auch Probleme hatte.

Vielleicht kannst du sie auch über PN oder eventuell im Profil ersichtliche Home-Emailadresse anschreiben, sodass sie dir selber zu deinen Fragen berichten können.

LG
saxemara :YY:

_________________
Liebe Grüße
saxemara ;-)
Alles wird gut! (Nina Ruge)
Sich abfinden und aufs Meer schauen, das ist Glück.
-Gottfried Benn-
"Det löser sig!!!"
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 09 Jan, 2009 14:05 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 16588
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Hej Stina!

Du könntest auch mal eine PN an Petra Potthoff schreiben. -> ucp.php?i=pm&mode=compose&u=837
Wer das neuste Buch von Andrea Potthoff ( Schwedentraum - Wie es weiterging ) gelesen hat, weiß, dass Petra als Vorschullehrerin arbeitet.
Mach Petra bitte auf diesen Thread aufmerksam,- vielleicht kann sie dir ja näheres sagen.

:YY: Värmi

_________________
:achso: Wusstest du schon?
Einer von uns beiden ist klüger als DU! :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 09 Jan, 2009 14:12 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
@ Saxemara und Värmi :kusshand: danke für eure Unterstützung :kusshand:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO