Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: Do, 17 Jun, 2021 4:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Do, 07 Jun, 2012 11:26 
Hej allihopa!

Ich möchte zusammen mit einer Freundin Ende Juli eine ca. 6-tägige Tour in Schweden unternehmen. Da ich sonst meinen Urlaub immer durchgeplant hatte, möchte ich dieses Mal etwa mehr "ins Blaue" fahren und dabei mehr vom Land sehen.

Zum einen könnte ich mir vorstellen, mit dem Zelt eine Wandertour machen und in der Wildnis zu campen; zum anderen fände ich es auch reizvoll, mit dem Zug 2 bis 3 Orte anzufahren und von dort aus Ausflüge und Wanderungen zu machen.

Da ich bisher noch nie solch einen Urlaub gemacht habe, kann ich mir noch nicht richtig vorstellen, einfach in einem Ort aus dem Zug zu steigen und in irgendeine Himmelsrichtung zu wandern, ohne zu wissen, wo ich mein Zelt aufschlagen werde, und wie ich nach den 6 Tagen wieder zurückkomme.
Ich bin daher auf der Suche nach beliebten Routen oder Geheimtipps. Habt ihr da Links oder positive Erfahrungen für mich, an welchen Orten man anfangen könnte?
Viel mehr Anforderungen habe ich eigentlich gar nicht. Nur dass es nicht zu sehr im Norden sein sollte, da ich mich danach längere Zeit in Linköping aufhalten werde.

Tack så mycket!


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr, 08 Jun, 2012 10:19 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 12.07.2011
Beiträge: 86
Plz/Ort: Bad Tölz
Fahr nach Mora/Orsa und geh dort in den Fjäls wandern oder im Siljan baden, angeln oder häng einfach nur rum und schau dir Gegend an.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 08 Jun, 2012 11:38 
die Frage ist wie reist ihr an? bei einem so kurzen Urlaub würde ich versuchen, entweder südschweden damit die anreise nicht so lang ist oder wenn ihr fliegt würde ich auch die gegend um den Siljan empfehlen, Richtung IDRE ist dann eigentlich nur wildnis


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr, 08 Jun, 2012 12:26 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2004
Beiträge: 9694
Plz/Ort: Falsche Klimazone
MisterPi hat geschrieben:
eine ca. 6-tägige Tour in Schweden unternehmen.

...

mit dem Zug 2 bis 3 Orte anzufahren und von dort aus Ausflüge und Wanderungen zu machen.




Hm, also ich finde ja auch, dass 6 Tage extrem knapp sind. Allzu viele Ausflüge und Wanderungen passen da ja eher nicht rein, wenn man auch noch mehrmals den Ort wechselt.

Aber erst mal der Reihe nach: Von wo aus reist Ihr an und womit? Bzw. wieviele volle Tage und Nächte würden Euch denn abzüglich An- und Rückreise zur Verfügung stehen?

Da Schweden ja bekanntlich sehr groß und auch sehr vielseitig ist, ist es natürlich eher schwierig, irgendwelche Tipps abzugeben, ohne in etwa den Geschmack der Reisenden zu kennen.
Prinzipiell denke ich aber auch, dass die Region Dalarna ganz gut ist, da es noch relativ schnell zu erreichen ist, aber auch nicht quasi nur plattes Land zu bieten hat wie der Süden. Sehenswürdigkeiten gibt es dort genug und im Westen im Fjäll auch einige Kurzwandermöglichkeiten unweit der Straße, wo man auch ohne bis in die wirkliche "Wildnis" vorzudringen (bis zu dieser braucht man von der Touriburg Idre wohl schon ein paar Tage :wink: ) idyllische und abwechslungsreiche Natur erleben kann, inkl. Wasserfall und so. :D

_________________
Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)
BildBild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 08 Jun, 2012 18:57 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 7165
Plz/Ort: Münster
Hej Mister Pi,

. . . die arg kurz bemessene Zeit von 6 Tagen wurde schon angesprochen . . .

. . . hier gehts zum Sveriges Vandringsleder, wo ihr schon einmal kurz Wandertouren beschnuppern könnt . . .

Klick mich

Viel Spaß in Schweden

Gruß Kalle

_________________
Glöm ej bort att leva min vän
dagen som gått kommer ej igen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 08 Jun, 2012 21:12 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5995
Plz/Ort: Rand der Scheibe
Tralver_de hat geschrieben:
Fahr nach Mora/Orsa und geh dort in den Fjäls


:grübel:
Fjäll in Mora? :grübel2:

Sapmi hat geschrieben:
die wirkliche "Wildnis" [...] (bis zu dieser braucht man von der Touriburg Idre wohl schon ein paar Tage :wink: )


:YYBP: :perfekt:

@MisterPi
Hast du denn eine entsprechende Zeltausrüstung und auch Rucksäcke, passendes Schuhwerk, Gas/Benzin/xxx/Kocher etc. zur Verfügung?
Eine mehrtägige Tour mit Zelten ist eine feine Sache, definitiv. Aber für's allererste mal würde ich mir ggf. evtl. "nur" die Mehrtageswanderung vornehmen.

Wohin soll es denn wandertechnisch gehen?
Das Fjäll wurde ja schon genannt. Hier ist auch für nicht sooo geübte Wanderer z.B. das Jämtlandstriangel eine gute Schnuppertour bei der man recht komfortabel in STF Hütten übernachten kann.
Dennoch ist trittsicherheit und passende Ausrüstung gerade für Einsteiger hier auch essentiell. Wetterumschwünge kann es immer geben.
Auch Orientierungsfähigkeit sollte gegeben sein, klingt mir also - und entschuldige, wenn ich da falsch liege - nicht SO sehr nach eurem Spektrum?

Also evtl. doch eher durch die etwas gemäßigteren Regionen?
Nordvärmland hat hier z.B. ganz gute Möglichkeiten um kleine bis mittlere Tagestouren zu machen.
Ihr könntet den Värmlansleden von Höljes nach Bränas gehen. Dort kann man "wild" übernachten, aber auch mal in nem Vandrarhem nächtigen.
Landschaftlich ist es auch recht abwechslungsreich (für Värmland :YYAY: ) und mit 45km sicher ein guter Einstieg.
Evtl. kann auch ein Blick Richtung Glaskogen lohnenswert sein.

_________________
Carpe noctem!

I elva renna, i havet venda



Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 10 Jun, 2012 0:28 
Hallo Zusammen!

Vielen Dank schon einmal für die Tipps.
Um mehr vom Land zu sehen, überlege ich, vielleicht eher eine Fahrradtour zu machen... Mit dem Rad schafft man einfach mehr Strecke ;)

Habt ihr Tipps bezüglich Routen bzw. Ausgangspunkt?
Und wo kann ich am besten (und günstigsten) Fahrräder ausleihen (mit Gepäck-Taschen)? Und mit welchen Mitgebühren muss ich rechnen?


Danke und Gruß

PS: Mir ist schon klar, dass ich in 6 Tagen nicht ganz Schweden erleben kann, und das ist auch nicht mein Anspruch. Den Rest vom Land muss ich mir einfach ein anderes Mal ansehen.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So, 10 Jun, 2012 0:52 
Hallo Mister Pi,

was immer noch fehlt ist die Region in der ihr in S starten wollt.
Kommt ihr via Auto mit eigenen Fahrrädern an, per Zug in Malmö und dann weiter in "euer" Gebiet oder vielleicht per Flugzeug?

Zur Fahrrad fahren ist Schweden gut geeignet. Fährt sich fast so gut wie am Rhein wo auch alles flach ist.

Schreibt einfach mehr über euren Hintergrund und die Wünsche, der Rest klappt dann schon.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So, 10 Jun, 2012 2:27 
Wir kommen aus Deutschland mit dem Flieger und haben nur 6 Tage Zeit. Von daher sollte der Startpunkt maximal 2-3 Zugstunden von Göteborg oder aber 2-3 Zugstunden von Stockholm entfernt sein.

Was ich bis jetzt gefunden habe war:

Nähe Stockholm
- MÄLARDALSLEDEN
- SKÄRGÅRDSCYKELLEDEN KUSTLINJEN
- VÄSTGÖTALEDEN
- GÖTA-KANAL-LEDEN

Nähe Göteborg
-DALSLANDSLEDEN
- GINSTLEDEN
- BANVALLSLEDEN

Bisher habe ich aber hauptsächlich Fahrradverleih-Angebote online gefunden, die kaum mit dem Zug erreichbar scheinen, weil sie zu weit weg von der nächsten Stadt sind...


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Do, 22 Nov, 2012 12:06 
Die Diskussion hier ist zwar schon etwas herr, aber vielleicht für spätere Leser möchte ich nochmal einen Tipp meinerseits anbringen: Als wirklichen Geheimtipp empfinde ich Hovs Hallar auf der Halbinsel Bjärehalvön. Hier ragen die Klippen einer Gesteinsformation in das Meer hinein. Herrlich zum Herumklettern und ein sagenhafter Ausblick! Die Anfahrt ist etwas abenteuerlich, da man sich durch kleine Straßen schlängeln muss, aber am Ende erwartet einen ein einfach nur noch das Meer! :)


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO