Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Do, 28 Okt, 2021 15:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: 'Ausbildung' in Schweden
BeitragVerfasst: Mo, 17 Feb, 2020 10:53 
Offline
war schon mal hier
war schon mal hier

Registriert: 17.02.2020
Beiträge: 2
Hallo :smile:

Hat hier jemand Erfahrung oder Kenntnisse, wie es um eine Ausbildung zum Physiotherapeuten in Schweden steht? Ich weiss zwar, dass es dort keine Ausbildungsform, wie sie hier in Deutschland vorzufinden ist, gibt... vielleicht aber etwas ähnliches :?
Bestünde überhaupt die Möglichkeit dort als Deutsche Physiotherapeut zu werden?
Vielleicht findet sich sogar jemand, der selber den gleichen Weg einschlug :D

LG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 'Ausbildung' in Schweden
BeitragVerfasst: Mo, 17 Feb, 2020 13:34 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 14.09.2012
Beiträge: 835
Plz/Ort: Skruv / Schweden
Hallo Schnee,

Ist leider nicht mein Berufszweig, aber ich kann dir hier mal einen link reinstellen, der dir hoffentlich viele Fragen beantwortet, bzw dich dahin weiterleitet.

https://www.fysioterapeuterna.se/studen ... ieorterna/

Fysioterapeut früher sjukgymnast ist ein Studiengang....so das wichtigste für dich wäre, das du eine Hochschulberechtigung hier in Schweden bekommst....

Eventuell kann dir da jemand anders weiterhelfen....ich weiss nur, das es zu bestimmten Zeiten Aufnahmetests in ganz Schweden gibt...du solltest dir auch vor allem die deutschen Abschlüsse hier anerkennen lassen...mal schaun ob ich den link auch noch finde...

https://www.uhr.se/bedomning-av-utlandsk-utbildning/
Hier

_________________
liebe Grüsse

Heike

meine Homepage: http://figeholm.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 'Ausbildung' in Schweden
BeitragVerfasst: Mo, 17 Feb, 2020 23:07 
Offline
war schon mal hier
war schon mal hier

Registriert: 17.02.2020
Beiträge: 2
vinbergssnäcka hat geschrieben:
Hallo Schnee,

Ist leider nicht mein Berufszweig, aber ich kann dir hier mal einen link reinstellen, der dir hoffentlich viele Fragen beantwortet, bzw dich dahin weiterleitet.

https://www.fysioterapeuterna.se/studen ... ieorterna/

Vielen Dank!! ☺️ Dann werde ich mich mal auf den Seiten informieren :)


Fysioterapeut früher sjukgymnast ist ein Studiengang....so das wichtigste für dich wäre, das du eine Hochschulberechtigung hier in Schweden bekommst....

Eventuell kann dir da jemand anders weiterhelfen....ich weiss nur, das es zu bestimmten Zeiten Aufnahmetests in ganz Schweden gibt...du solltest dir auch vor allem die deutschen Abschlüsse hier anerkennen lassen...mal schaun ob ich den link auch noch finde...

https://www.uhr.se/bedomning-av-utlandsk-utbildning/
Hier


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 'Ausbildung' in Schweden
BeitragVerfasst: Di, 18 Feb, 2020 17:55 
Offline
war schon mal hier
war schon mal hier

Registriert: 29.03.2017
Beiträge: 5
Habe schon von einigen gehört, die mit ihrem deutschen abi in schweden keinerlei probleme hatten, eine "ausbildung", also einen studienplatz zu bekommen!
wünsche dir viel glück. :sflagge: :YY:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 'Ausbildung' in Schweden
BeitragVerfasst: Mi, 19 Feb, 2020 9:01 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 3731
1knieloserElch hat geschrieben:
Habe schon von einigen gehört, die mit ihrem deutschen abi in schweden keinerlei probleme hatten, eine "ausbildung", also einen studienplatz zu bekommen!

Das deusche Abitur ist hier als högskolebehörighet anerkannt und sollte es auch sein, denn diese Qualifikation liegt faktisch über den meisten entsprechenden schwedischen Abschlüssen.
Allerdings finde ich persönlich den Weg (Link hast du ja schon bekommen) dahin etwas umständlich, aber das ist eine andere Frage. Einfacher ist es, mit der fertigen Ausbildung als Krankengymnast zu kommen; die ist zumeist mindestens nicht schlechter als hier und da reicht ein einfacher Antrag an das SoS und ein Nachweis der Sprachkompetenz.

//M

_________________
--
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO